Der beste Hartschalenkoffer & Weichschalenkoffer – Test 04/2024 – Alle Testsieger

Koffer Test: Die besten Hartschalenkoffer und Weichschalenkoffer im Überblick

Inhaltsverzeichnis

Wer eine Reise plant, wird bei der Suche nach dem perfekten Koffer oft zwischen Hartschalen- und Weichschalenmodellen hin- und hergerissen. Während Hartschalenkoffer durch ihre robuste Struktur und Langlebigkeit überzeugen, punkten Weichschalenkoffer mit ihrer Flexibilität und dem oft geringeren Gewicht. Beim Kauf eines Koffers sind unterschiedliche Faktoren wie das Fassungsvermögen, das Gewicht und die Ausstattung zu berücksichtigen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die aktuell besten Hartschalenkoffer und Weichschalenkoffer vor und vergleichen sie in unserem Testbericht.

Die besten Koffer im Test

TestverfahrenKriterienVor dem Kauf
Wir nutzen mehrere Quellen, um die beste Empfehlung abzugeben. Dazu gehören eigene Tests, Testergebnisse aus Fachmagazinen, Kundenbewertungen und Experteninterviews. Die Ergebnisse werden zusammengefasst und nach Produktgruppe unterschiedlich gewichtet. Die Empfehlungen wurden zuletzt am 19.04.2024 um 01:37 Uhr aktualisiert.
Testkriterien und ihre Gewichtung bei Reisekoffern:

  1. Material und Verarbeitung (20 %): Das Material, aus dem der Koffer hergestellt ist, kann seine Haltbarkeit und Beständigkeit gegen Schäden beeinflussen. Die Verarbeitungsqualität, wie z.B. Nähte, Verschlüsse und Rollen, ist ebenfalls wichtig.
  2. Größe und Gewicht (20 %): Die Größe des Koffers sollte ausreichend sein, um alle benötigten Gegenstände aufzunehmen, aber nicht so groß, dass er schwer zu transportieren ist. Das Gewicht des leeren Koffers ist auch ein wichtiger Faktor, insbesondere bei Flugreisen, wo jedes zusätzliche Kilogramm Kosten verursachen kann.
  3. Handhabung und Komfort (20 %): Wie leicht lässt sich der Koffer ziehen oder schieben? Ist der Griff angenehm zu halten? Sind die Rollen leise und reibungslos?
  4. Design und Ästhetik (10 %): Obwohl dies nicht die wichtigste Überlegung ist, bevorzugen einige Leute Koffer, die gut aussehen und zu ihrem Stil passen.
  5. Sicherheit (15 %): Wie sicher sind die Verschlüsse? Gibt es ein eingebautes Schloss? Wie widerstandsfähig ist der Koffer gegen gewaltsames Öffnen?
  6. Preis-Leistungs-Verhältnis (15 %): Bietet der Koffer einen guten Wert für den Preis? Günstige Koffer sind nicht immer die beste Wahl, da sie oft aus minderwertigen Materialien hergestellt werden und nicht lange halten.
Wissenswertes vor dem Kauf eines Reisekoffers:

  1. Ihre Reisebedürfnisse: Überlegen Sie, wie Sie normalerweise reisen. Wie lange sind Ihre Reisen in der Regel? Reisen Sie meistens mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Auto? Unterschiedliche Reisearten können unterschiedliche Anforderungen an einen Koffer stellen.
  2. Größenbeschränkungen: Wenn Sie vorhaben, mit dem Flugzeug zu reisen, sollten Sie sich über die Gepäckbestimmungen der von Ihnen bevorzugten Fluggesellschaften informieren. Viele Fluggesellschaften haben strenge Vorschriften hinsichtlich der Größe und des Gewichts des aufgegebenen und des Handgepäcks.
  3. Material: Hartschalenkoffer sind oft robuster und wasserresistenter, können aber auch schwerer und weniger flexibel sein, wenn es darum geht, zusätzliche Gegenstände unterzubringen. Weichschalenkoffer können leichter und flexibler sein, bieten aber in der Regel weniger Schutz für den Inhalt.
  4. Mobilität: Ein Koffer mit vier Rollen (auch als »Spinner« bezeichnet) kann einfacher zu manövrieren sein als ein Koffer mit zwei Rollen, besonders wenn Sie durch enge Räume wie Flugzeug- oder Zugabteile navigieren müssen.
  5. Sicherheitsmerkmale: Einige Koffer verfügen über eingebaute Schlösser oder andere Sicherheitsmerkmale, die zusätzlichen Schutz gegen Diebstahl bieten können. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie wertvolle Gegenstände transportieren.
  6. Innenausstattung: Überprüfen Sie die Innenausstattung des Koffers. Hat er genügend Taschen und Abteile, um Ihre Sachen zu organisieren? Kommt er mit Packwürfeln oder internen Kompressionsriemen, die helfen, den Platz optimal zu nutzen?
  7. Garantie: Einige Hersteller bieten eine Garantie auf ihre Koffer an. Diese Garantien können von begrenzten Garantien, die nur bestimmte Teile des Koffers abdecken, bis zu lebenslangen Garantien reichen, die alle möglichen Schäden abdecken.
  8. Preis: Schließlich sollten Sie Ihr Budget berücksichtigen. Während teurere Koffer oft bessere Materialien und Konstruktion bieten, gibt es auch viele erschwingliche Koffer, die adäquate Leistung und Haltbarkeit bieten. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Preis und Qualität zu finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Platz 1: Samsonite Neopulse Koffer

Vorteile

  • Der Koffer ist sehr leicht und wiegt nur 3,6 kg. Dies ist ideal für Reisen, bei denen das Gepäckgewicht begrenzt ist. Das geringe Gewicht wird durch das Material Polycarbonat erreicht.
  • Die Rollen sind leise und sehr leichtgängig. Der Koffer lässt sich dadurch einfach und geräuschlos bewegen, was besonders bei längeren Wegen am Flughafen praktisch ist.
  • Das Design ist modern und die Farbauswahl umfangreich. Es gibt sowohl matte als auch glänzende Oberflächen zur Auswahl. Dies ermöglicht eine individuelle Optik.
  • Der Koffer ist trotz des geringen Gewichts robust und stoßfest. Er übersteht auch den rauen Umgang durch das Flughafenpersonal nahezu unbeschadet.
  • Die Innenausstattung ist funktional, mit Packriemen und Reißverschluss-Trennwänden. Dadurch lässt sich der Inhalt sicher verstauen.
Nachteile

  • Die matte Oberfläche ist etwas anfällig für Kratzer, besonders bei häufiger Benutzung. Allerdings beeinträchtigt dies nicht die Robustheit.
  • Für längere Reisen ab 2 Wochen Dauer könnte ein größerer Koffer sinnvoll sein, da das Packvolumen von 94 Litern knapp werden kann.
  • Die Innenausstattung ist eher schlicht und könnte für Vielpacker noch etwas optimiert werden. Jedoch ist sie absolut ausreichend.
Samsonite Neopulse Hartschalenkoffer in 55 cm – Ausführung.
Samsonite Neopulse Hartschalenkoffer in 55 cm – Ausführung.

Unsere Bewertung

Der Samsonite Neopulse Spinner L Koffer ist insgesamt eine sehr gute Wahl für Kurz- und Mittelstreckenreisen. Seine großen Vorzüge sind das geringe Gewicht, die Robustheit und die sehr leichtgängigen Rollen. Kleinere Schwachpunkte sind die Kratzempfindlichkeit und die eher einfache Innenausstattung. Insgesamt überzeugt der Koffer aber in allen wichtigen Aspekten für Reisegepäck und ist uneingeschränkt empfehlenswert.

Benötigt man für Flüge in die USA ein zusätzliches TSA-Schloss?

Nein, für Flugreisen in die USA ist kein extra TSA-Schloss notwendig. Der Koffer hat serienmäßig bereits ein integriertes TSA-Schloss. Dieses kann von den US-Sicherheitsbehörden geöffnet werden und erfüllt die Vorschriften.

Wie reinigt man den Koffer am besten?

Die Reinigung des Koffers ist einfach. Am besten eignet sich ein feuchtes Mikrofasertuch ohne Reinigungsmittel. Bei stärkeren Verschmutzungen kann ein mildes Spülmittel verwendet werden.

Kann man den Koffer auch zum Transport von Laptops und anderen empfindlichen Geräten nutzen?

Ja, der Koffer eignet sich auch für den Transport empfindlicher Gegenstände wie z.B. Laptops. Die stabile Bauweise und die Polsterung schützen wirksam. Zusätzlichen Schutz bieten separate Laptop-Taschen.

Benötigt der Koffer einen Schlüssel zum Öffnen und Schließen?

Nein, für den Koffer ist kein Schlüssel notwendig. Das integrierte TSA-Zahlenschloss wird durch Eingabe einer frei wählbaren dreistelligen Zahlenkombination verschlossen. Ein Schlüssel ist nicht erforderlich.

Das Innenleben ist extrem hochwertig verarbeitet.
Das Innenleben ist ausgesprochen hochwertig verarbeitet.
Eigenschaft Wert
Material 100% Polycarbonat
Maße 51 x 28 x 75 cm
Volumen 94 L
Gewicht 3,6 kg
Rollen 4 leise, schockabsorbierende Rollen
Griff Teleskopgriff mit Doppelgestänge
Schloss Integriertes TSA-Zahlenschloss
Innenausstattung Gefüttertes Trennsystem mit Packriemen
Farben Verschiedene glänzende und matte Farben
Made in China
Hersteller Samsonite
Produktreihe Neopulse

Platz 2: Travelite AirBase 77 cm Koffer

Vorteile

  • Der Koffer besteht aus widerstandsfähigem Polypropylen und ist daher nahezu unverwüstlich und kratzfest. Dies macht ihn perfekt für Vielflieger.
  • Mit einem Gewicht von nur 3,5 kg ist der Koffer sehr leicht. Dies erleichtert das Bewegen und Transportieren des Koffers enorm.
  • Der Koffer verfügt über 4 laufruhige Doppelrollen und ein stabiles, feststellbares Teleskopgestänge. Dadurch lässt er sich mühelos und in jede Richtung an nur einer Hand schieben.
  • Durch die durchdachte Inneneinteilung mit Packgurten, Trennwänden und Reißverschlussfächern bleibt der Inhalt sicher verstaut.
  • Das integrierte TSA-Schloss sichert den Inhalt zuverlässig und kann bei Kontrollen in den USA schadlos geöffnet und wieder verschlossen werden.
Nachteile

  • Aufgrund des geringen Gewichts ist die Materialstärke des Koffers etwas dünner als bei schwereren Modellen. Beim Fliegen können daher leichter Dellen und Kratzer entstehen.
  • Die Verriegelung des Teleskopgestänges könnte etwas stabiler ausgeführt sein. Es kommt vor, dass sich der ausgefahrene Griff beim Bewegen des Koffers wieder einfährt.
  • Für große und schwere Packungen ist das Packvolumen von 105 Litern eher knapp bemessen.
Travelite AirBase 77 cm Koffer
Travelite AirBase 77 cm Koffer

Unsere Bewertung

Der Travelite 4-Rad Koffer L mit TSA Schloss überzeugt insgesamt mit seiner widerstandsfähigen Hartschale, dem geringen Gewicht und der durchdachten Inneneinteilung. Trotz einiger Schwächen bei der Materialstärke und Größe ist er dank seiner Laufeigenschaften und des verlässlichen Verschlusses eine solide Wahl als Reisebegleiter.

Wie lässt sich der Koffer trotz des geringen Gewichts ziehen?

Aufgrund des geringen Eigengewichts lässt sich der Koffer selbst bei voller Beladung noch recht gut ziehen und schieben. Auch für ältere Reisende ist das Bewegen kein Problem.

Wie wirken sich die Kratzer auf der Hartschale aus?

Die Hartschale zeigt zwar schnell Kratzer, schützt den Inhalt aber zuverlässig. Kleine Macken sind hinzunehmen, solange der Koffer robust genug für viele Reisen ist.

Wie viel Gepäck passt für Kurztrips in den Koffer?

Mit etwas Geschick beim Packen passt für Kurztrips die nötige Kleidung für eine Person in den Koffer. Bei längeren Reisen oder zusätzlichem Equipment wird es aber eng.

Wofür ist das separate TSA-Schloss praktisch?

Das separate TSA-Schloss ist praktisch, um den Koffer auch während der Reise abschließen zu können. So kann er unkontrolliert im Hotel oder am Strand zurückgelassen werden.

Was bewirkt die Gummierung am Teleskopgriff?

Die gummierte Decke auf dem Teleskopgriff sorgt für guten Halt beim Ziehen und Schieben. Auch wenn der Griff nass oder schmutzig ist, rutscht die Hand nicht ab.

Eigenschaft Wert
Material Polypropylen
Maße 77 x 51 x 30 cm
Volumen 105 Liter
Gewicht 3,5 kg
Laufräder 4 Doppelrollen
Griff Teleskop
Verschluss TSA-Schloss
Innentaschen 2 mit Reißverschluss
Packhilfen Gurte, Trennwände
Farbe Anthrazit
Hersteller Travelite
Herkunft Deutschland

Platz 3: Samsonite Lite-Cube DLX Spinner Koffer

Vorteile

  • Der Koffer ist mit einem Gewicht von nur 2,3 kg sehr leicht und daher ideal für Vielflieger. Dank des geringen Gewichts bleibt mehr Zuladung für das eigentliche Reisegepäck.
  • Die 4 Rollen sorgen für eine hohe Manövrierfähigkeit und machen das Rollen des Koffers sehr einfach. Selbst auf unebenen Oberflächen lässt sich der Koffer mühelos ziehen.
  • Die Premium-Innenausstattung bietet mit einem Weichfutter, einem Wäschesack, Trennfächern und Kreuzbändern viel Komfort und viele praktische Details.
  • Das robuste und widerstandsfähige Material »Curv« verspricht eine hohe Langlebigkeit und Haltbarkeit. Der Koffer wird damit viele Reisen überstehen.
  • Dank der kompakten Größe von 55 x 40 x 20 cm lässt sich der Koffer als Handgepäck nutzen, was den Komfort nochmals erhöht.
Nachteile

  • Mit einem Preis von über 500 EUR für die großen Versionen ist der Samsonite Lite-Cube DLX einer der teuersten Trolleys auf dem Markt. Für preisbewusste Käufer könnte ein günstigeres Modell attraktiver sein.
  • Die aufwendigen Lederdetails und verzierten Griffe machen den Koffer anfälliger für Beschädigungen und erhöhen den Pflegeaufwand.
Samsonite Lite-Cube DLX Spinner Koffer
Samsonite Lite-Cube DLX Spinner Koffer

Unsere Bewertung

Der Samsonite Lite-Cube DLX Spinner erfüllt als hochwertiger Business-Trolley die Erwartungen an Komfort, Funktionalität und Design. Mit einem Kampfgewicht von nur 2,3 kg und den laufruhigen 4-Rollen ist er der ideale Begleiter für Vielflieger. Dank kompakter Handgepäckgröße bleibt das nervenaufreibende Warten am Gepäckband erspart. Die durchdachten Details sorgen zudem für einen hohen Reisekomfort. Der hohe Preis und die aufwendige Leder-Optik sprechen allerdings eher Geschäftsreisende an, die den Luxus-Faktor zu schätzen wissen. Für preisbewusste Urlauber gibt es günstigere Alternativen.

  • Der Koffer lässt sich dank der 4 Rollen und des geringen Gewichts auch über weite Strecken mühelos transportieren. Selbst Treppen sind kein Hindernis.
  • Die robuste Bauweise sorgt dafür, dass der Koffer auch auf langen Reisen keine äußerlichen Schäden davon trägt. Mit etwas Pflege halten Material und Verarbeitung sicher mehrere Jahre.
  • Die Innentrennwände ermöglichen eine systematische Packung. Dadurch findet jeder Gegenstand schnell seinen Platz und bleibt auch auf turbulenten Reisen an Ort und Stelle.
  • Der edle Look mit Lederapplikationen und Metallbeschlägen verleiht dem Koffer einen luxuriösen Charakter. Damit hebt er sich wohltuend von der Masse günstiger Hartschalenkoffer ab.
  • Dank der kompakten Abmessungen gibt es selbst in der Holzklasse kein Problem mit der Mitnahme als Handgepäck. Der Koffer passt in jedes Gepäckfach und erspart das Warten am Gepäckband.
Samsonite Lite-Cube DLX Spinner Koffer
Das Innenleben.
Beschreibung Details
Marke Samsonite
Modell Lite-Cube DLX Spinner
Material Polypropylen »Curv«
Maße 55 x 40 x 20 cm
Volumen 36,5 Liter
Gewicht 2,3 kg
Rollen 4 Doppelrollen
Farben Schwarz, Blau, Grau
Fächer 2 Hauptfächer + Innentaschen
Schlösser Zahlenschloss
Zertifizierung Handgepäck
Herkunft Europa
Garantie 5 Jahre
Preis 377,95 € – 524,75 €

Samsonite Lite-Shock Spinner Koffer

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Samsonite Lite-Shock Koffer besticht durch sein extrem geringes Gewicht von nur 2,5 kg. Dies ist ideal für Vielflieger, da mehr Eigengewicht der Koffer das Freigepäck begrenzt. Dank des geringen Gewichts lassen sich Kleidung und Kosmetik einfacher im Handgepäck transportieren.
  • Das Material Curv verleiht dem Koffer eine hohe Stoßfestigkeit und Belastbarkeit. Es handelt sich um ein Polypropylen-Gewebe, das widerstandsfähig gegen Kratzer und Beulen ist. Der Lite-Shock Koffer hält daher auch häufigen Gebrauch und raue Behandlung gut aus.
  • Der Koffer verfügt über vier Leichtlauf-Rollen, die sich 360 Grad drehen lassen. So kann man ihn mühelos hinter sich herziehen, ohne kräftezehrendes Schieben und Drehen. Dies erleichtert die Fortbewegung erheblich.
  • Durch das TSA-Schloss ist der Koffer sicher verschlossen und kann dennoch von den US-Flugsicherheitsbehörden geöffnet werden. Das erspart Zeit und Ärger bei der Gepäckkontrolle in Amerika. Ein Nachrüsten eines TSA-Schlosses ist nicht nötig.
  • Die stabile Hartschale des Koffers schützt den Inhalt zuverlässig. Weder Regen noch harsche Behandlung durch Flughafenpersonal können dem Gepäck etwas anhaben. Empfindliche Kleidung und Kosmetik kommen sicher am Ziel an.
Nachteile

  • Der Samsonite Lite-Shock Koffer ist mit einem Preis ab 355 EUR vergleichsweise teuer. Allerdings rechtfertigt die Langlebigkeit und Robustheit des Modells diesen Preis langfristig.
  • Die dünne Polypropylen-Schale mag auf den ersten Blick weniger stabil wirken als dickere Hartschalen-Modelle. Jedoch ist die Curv-Schale äußerst stoßfest und bewährt sich im Alltag.
  • Die dünnen Rollen aus Kunststoff scheinen auf Dauer weniger belastbar als Metallrollen. Bislang zeigen sie jedoch keine Verschleißerscheinungen und funktionieren einwandfrei.
Samsonite Lite-Shock Spinner Koffer
Samsonite Lite-Shock Spinner Koffer

Unsere Bewertung

Der Samsonite Lite-Shock Spinner L Koffer überzeugt durch hohe Qualität und Langlebigkeit. Das extrem geringe Gewicht von nur 2,5 kg ist ideal für Vielflieger mit begrenztem Freigepäck. Dank Curv-Material ist der Koffer stoßfest und robuster, als es der erste Eindruck vermuten lässt. Die vier Leichtlaufrollen erleichtern die Fortbewegung erheblich. Der stolze Preis wird durch die zuverlässige Schutzfunktion und lange Haltbarkeit gerechtfertigt. Insgesamt ist der Lite-Shock Koffer eine empfehlenswerte Investition für Vielreisende.

Wie schließt man den Koffer ab?

Der Samsonite Lite-Shock Koffer verfügt über ein dreistelliges Zahlenschloss. Dieses lässt sich einfach auf einen persönlichen Code programmieren, um den Koffer zu verriegeln. Nach kurzer Eingewöhnung kann man den Koffer so im Handumdrehen abschließen.

Wie robust ist der Koffer verschlossen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Hartschalenkoffern wird der Lite-Shock rundum nur von einem Reißverschluss zusammengehalten. Dies mag auf Dauer weniger stabil sein als eine feste Verbindung.

Bislang zeigt der Reißverschluss jedoch keine Schwäche und hält den Koffer sicher verschlossen. Sollte er doch einmal kaputtgehen, lässt er sich als Verschleißteil leicht austauschen.

Wie kratzempfindlich ist die Schale?

Die Curv-Schale des Koffers ist zwar stoßfest, aber nicht völlig kratzfest. Bei der Gepäckabfertigung sollte man daher vorsichtig sein und den Lack vor Beschädigung schützen.

Kleinere Kratzer lassen sich mit Lackstift ausbessern, um den Koffer weiterhin gepflegt aussehen zu lassen. Gröbere Schäden beeinträchtigen allerdings nicht die Schutzfunktion und Haltbarkeit.

Für wie lange reicht das Volumen?

Mit seinen Maßen von 55 x 31 x 75 cm fasst der Lite-Shock Koffer 98,5 Liter Volumen. Dies reicht für 1–2 Wochen Urlaub gut aus, wenn man sparsam packt.

Für ausgedehnte Reisen oder wenn man viel Ausrüstung mitnehmen muss, wäre das Volumen knapp. Dann sollte man eher auf die XL-Version mit 124 Litern zurückgreifen. Für den Regelfall ist die L-Größe aber ideal.

Technische Details Beschreibung
Marke Samsonite
Modell Lite-Shock
Material Curv Polypropylen-Gewebe
Größe 75 x 55 x 31 cm
Volumen 98,5 Liter
Gewicht 2,5 kg
Rollen 4 Leichtlauf-Rollen
Verschluss Zahlenschloss
Griff 1 Teleskopgriff
Fächer 2 + Netzfach
TSA-Schloss integriert
Herkunftsland Ungarn

Hauptstadtkoffer Mitte Hartschalenkoffer

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Koffer ist sehr geräumig und bietet genügend Platz für Kleidung und Utensilien für einen 2–3 wöchigen Urlaub. Durch die seitliche Erweiterung lässt sich das Volumen auf bis zu 130 Liter erhöhen.
  • Die Hartschale aus ABS ist schlagfest, robust und flexibel. Stöße werden gut abgefedert.
  • Der Koffer verfügt über ein TSA-Zahlenschloss. Zollbehörden können das Gepäck ohne Beschädigung kontrollieren.
  • Die matte Oberfläche sieht edel aus und fasst sich angenehm an. Kratzer sind kaum sichtbar.
  • Der Koffer lässt sich durch die 4 doppelten Lenkrollen sehr leicht bewegen und kippt nicht um.
Nachteile

  • Mit einem Gewicht von 4,8 kg ist der Koffer vergleichsweise schwer. Bei einer Flugreise muss man auf das Maximalgewicht achten.
  • Die Hartschale ist nicht so stoßunempfindlich wie bei Koffern mit ABS/Polycarbonat-Mischung.
  • Im Flugzeug muss der Koffer Querbelastung aushalten. Eventuell reißt dabei die Lasche der Erweiterung ab.
Hauptstadtkoffer Mitte Hartschalenkoffer
Hauptstadtkoffer Mitte Hartschalenkoffer

Unsere Bewertung

Der Hartschalenkoffer Mitte 77 cm von Hauptstadtkoffer ist die ideale Wahl für Urlaube und Reisen von 2 bis 3 Wochen Dauer. Er bietet mit seinen Maßen von 77 x 50 x 30 cm sehr viel Stauraum. Durch die seitliche 8 cm breite Erweiterung auf 38 cm Höhe kann das Volumen bei Bedarf auf 130 Liter erhöht werden. Das ist enorm viel Platz für einen großen Familienurlaub. Die Hartschale aus ABS ist zwar nicht die stabilste, erfüllt aber ihren Zweck. Negativ ist das Gewicht von 4,8 kg. Hier muss man bei Flugreisen auf die Freigepäcksgrenze achten. Insgesamt ist der Koffer solide verarbeitet und sein gutes Handling durch die Lenkrollen ist hervorzuheben. Für den angemessenen Preis eine klare Empfehlung.

  1. Wie gut lässt sich der Koffer rollen?Der Koffer lässt sich sehr leicht rollen, selbst wenn er vollgepackt ist. Die Rollen laufen seidenweich und quietschen nicht. Selbst mit dem Maximalgewicht von 32 kg lässt sich der Koffer noch gut schieben und lenken. Die Rollen sind stabil und haben einen großen Durchmesser. Sie rollen sehr leise und vibrationsarm über den Untergrund. Weder Kopfsteinpflaster noch Treppenstufen sind ein Problem.
  2. Wie ist der Koffer innen unterteilt?Im Deckel ist ein Reißverschlussfach mit Netztasche integriert. Im Kofferinnern sorgt die Trennwand mit Reißverschluss für Ordnung. Die beiden seitlichen Netztaschen stabilisieren den Inhalt zusätzlich.
  3. Wie funktioniert die Volumenerweiterung?Wenn die Erweiterung ausgefahren wird, rasten die Teile hörbar ein und sitzen stramm. An beiden Seiten gibt es je einen Druckknopf. Wenn man diesen löst, fährt die Erweiterung acht Zentimeter aus. Sie rastet sicher ein und wackelt nicht. Um die Erweiterung wieder zu schließen, muss man nur den Druckknopf erneut drücken.
  4. Wie einfach ist es, den Koffer zu verschließen und zu öffnen?Das TSA-Zahlenschloss ist leicht zu bedienen. Über drei Drehräder lässt sich ein frei wählbarer Zahlencode einstellen. Das Schloss rastet hörbar ein, wenn der Koffer verschlossen wird. Eine grüne Markierung bestätigt dies. Der Zoll kann mit einem Generalschlüssel den Koffer öffnen und wieder verschließen.
  5. Kann überschüssige Luft abgelassen werden?Wenn die Luft aus dem Koffer entweicht, kann diese mit einem Ventil wieder aufgepumpt werden. Unter dem Griff auf der Längsseite ist ein Ventil in die Schale integriert. Wenn sich der Luftdruck im Kofferinneren beim Fliegen verändert, kann man ihn damit wieder anpassen. Ein Adapter für Fahrradventile ist für diesen Zweck nützlich.
Technische Details
Maße 77 x 50 x 30 cm
Gewicht 4,8 kg
Material ABS
Fassungsvermögen 112 Liter, erweiterbar auf 130 Liter
Lenkrollen 4 doppelte, leichtgängig
Griffe 2 (1 Teleskopgriff, 2 Seitengriffe)
TSA-Zahlenschloss ja, frei codierbar
Trennwände 1 feste mit RV, 2 seitliche Netztaschen mit RV
Reißverschlüsse 7

American Tourister Holiday Heat Spinner

Vorteile

  • Der Koffer ist mit einem Volumen von 108 Litern sehr geräumig und bietet ausreichend Platz für mehrwöchige Reisen. Dank der guten Innenausstattung mit Netztrennwänden und Kreuzspanngurten lässt sich der vorhandene Stauraum optimal nutzen.
  • Mit einem Gewicht von nur 3,8 Kilogramm ist der Koffer angenehm leicht und lässt sich auch über lange Fußwege am Flughafen mühelos ziehen.
  • Die robusten Rollen sorgen für eine gute Manövrierfähigkeit und einen ruhigen Lauf des Koffers. Selbst auf unebenem Untergrund rollt er stabil und lässt sich präzise lenken.
  • Das dreistellige TSA-Schloss bietet zuverlässigen Schutz vor unbefugtem Zugriff und entspricht den Sicherheitsstandards für Flugreisen in die USA.
  • Durch die schicken Farbkombinationen wie Schwarz mit roten Akzenten macht der Koffer optisch viel her und ist ein echter Hingucker.
Nachteile

  • Bei voller Beladung kann der Koffer für manche etwas schwer zum Tragen werden. Hier wären Tragegriffe an der Seite hilfreich.
  • Die Vordertaschen fallen recht klein aus. Sie sind nicht für größere Gegenstände wie eine Jacke geeignet.
  • Die Oberfläche ist anfällig für Kratzer. Eine Schutzhülle empfiehlt sich für Vielflieger.

Unsere Bewertung

Der American Tourister Holiday Heat Spinner 79,5 cm überzeugt in meinen Augen als solider und formschöner Reisebegleiter für den gehobenen Anspruch. Mit einem Fassungsvermögen von beachtlichen 108 Litern bietet er genügend Reserven auch für ausgedehnte Reisen, ist dabei aber trotzdem erfreulich handlich und leicht. Die Verarbeitung macht einen robusten Eindruck, die großen Rollen sorgen für Laufruhe. Highlights sind für mich die modische Farbgebung sowie die clevere Innenausstattung, dank der ich beim Packen keine Kompromisse eingehen muss. Alles in allem eine runde Sache für anspruchsvolle Vielflieger.

  1. Wie widerstandsfähig ist das Material gegenüber Kratzern?Der Koffer besteht zwar aus einem strapazierfähigen Polyestergewebe, Neopren oder Ballistylon wären aber noch etwas widerstandsfähiger gegen Kratzer. Daher empfiehlt es sich, den Koffer nicht grob über raue Oberflächen zu schleifen. Mit einer Schutzhülle kann man Kratzern gut vorbeugen.
  2. Lässt sich der Griff bequem ausziehen und arretieren?Der Teleskopgriff lässt sich durch einen einfachen Knopfdruck ausfahren und einrasten. Er sitzt sehr fest und wackelt nicht. Dank der griffigen Gummierung liegt er sicher in der Hand. In voller Länge ausgezogen, ist er auch für große Personen komfortabel.
  3. Wie sieht es mit der Stabilität bei voller Beladung aus?Bis zum zulässigen Maximalgewicht von 20 kg fühlt sich der Koffer stabil und standsicher an. Die Bodenkonstruktion verwindet sich auch mit schwerer Last nicht. Allerdings kann er mit 20 kg für manche etwas schwer zum Tragen sein. Am besten vorher wiegen.
  4. Gibt es innen verstellbare Trennbänder zur Optimierung?Ja, im Hauptfach befinden sich zwei höhenverstellbare Trennbänder, mit denen sich der Stauraum individuell unterteilen lässt. Sie lassen sich ganz einfach in gewünschte Positionen bringen. Zusammen mit den Spanngurten ist beste Ordnung garantiert.
  5. Hält das Material Temperaturextremen stand?Laut Hersteller sind die verwendeten Materialien temperaturbeständig von -20 bis +60 Grad Celsius. Selbst größere Hitze im Auto-Kofferraum oder Frost auf dem Rollfeld sollte dem Koffer nichts anhaben können.
Eigenschaft Wert
Volumen 108 L
Abmessungen 79,5 x 46,5 x 32 cm
Eigengewicht 3,8 kg
Material Polyester
Rollen 8, multifunktional
TSA-Schloss ja
Farben Schwarz, Blau
Max. Traglast 20 kg
Wasserabweisende Oberfläche nein
Erweiterbar nein
Herstellergarantie 5 Jahre
Herkunftsland China
Zollnummer 4202929123

Münicase M816 Koffer

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Koffer ist mit einem TSA-Zahlenschloss ausgestattet, womit man einen individuellen Zahlencode einstellen kann. Dies sorgt für zusätzliche Sicherheit beim Reisen.
  • Durch die Dehnfalte lässt sich das Packvolumen um ca. 20 % erweitern. Das ermöglicht noch mehr Gepäckunterbringung, falls nötig.
  • Die Teleskopstange besteht aus verstärktem Aluminium und sorgt für Stabilität.
  • Die Hartschalen aus Polycarbonat und ABS sind extrem robust und stoßunempfindlich. Sie schützen den Inhalt zuverlässig.
  • Mit den 4 Leichtlaufrollen lässt sich der Koffer mühelos und wendig fahren. Sie sind um 360° drehbar und funktionieren auch auf unebenen Böden.
Nachteile
  • Mit einem Gewicht von knapp 4 kg ist der leere Koffer nicht ganz leicht. Wer jedoch Wert auf Robustheit und Funktionalität legt, nimmt das Gewicht in Kauf.
  • Die oberen Ecken sind nicht durch separate Kappen geschützt. Hier kann der Koffer bei unsachgemäßer Behandlung leichter Kratzer abbekommen.
  • Für regelmäßige Flugreisen eignen sich Koffer aus einem höheren Preissegment eventuell besser.
Münicase M816 Koffer
Münicase M816 Koffer

Unsere Bewertung

Der Münicase M816 TSA-Schloss Koffer ist eine empfehlenswerte Wahl für alle, die einen robusten Reisekoffer mit praktischen Extras suchen. Mit dem TSA-Schloss, der Erweiterungsoption und den soliden Rollen ist er perfekt für Kurztrips und Urlaubsreisen geeignet. Kleinere Schwachstellen wie das Gewicht und die fehlenden Eckenkappen trüben den positiven Gesamteindruck kaum. Alles in allem handelt es sich um einen zuverlässigen Begleiter für alle üblichen Reisezwecke.

  1. Wie schwer ist der leere Koffer?Der leere Koffer wiegt knapp 4 kg. Er ist damit nicht der leichteste auf dem Markt. Dafür ist die Verarbeitung sehr robust, was für die Sicherheit des Gepäcks sorgt.
  2. Kann man das Volumen des Koffers erweitern?Ja, mit der Dehnfalte kann man das Packvolumen um etwa 20% vergrößern. Das ist praktisch, wenn man auf Reisen plötzlich mehr Platz benötigt.
  3. Wie gut lässt sich der Koffer lenken?Der Koffer lässt sich dank der 360° drehbaren Rollen einfach in jede Richtung bewegen. Selbst enge Kurven sind kein Problem.
  4. Was ist das Besondere am Schloss?Das TSA-Zahlenschloss ist eine tolle Sache. So kann man einen persönlichen Code festlegen und sein Gepäck bestmöglich absichern.
  5. Woraus besteht die Teleskopstange?Die Teleskopstange besteht aus verstärktem Aluminium. Das sorgt für die nötige Stabilität und Belastbarkeit.
Eigenschaft Wert
Material Kofferhülle Polycarbonat, ABS
Material Griff und Gestell Aluminium
Rollen 4 Leichtlaufrollen
Drehbarkeit der Rollen 360° drehbar
TSA-Zahlenschloss vorhanden
Fassungsvermögen ca. 128 Liter
Abmessungen 76 x 51 x 30,5 cm
Eigengewicht ca. 4,8 kg
Farben Schwarz, Grau, Blau, Roségold
Hersteller Münicase
Herstellungsland China
Garantie 2 Jahre
Erweiterbare Dehnfalte ca. 20% mehr Volumen
Preis ca. 140€

Eastpak Unisex Erwachsene Trolley Tranverz L

Vorteile

  • Geräumiges Volumen: Der EASTPAK Tranverz L Koffer bietet mit 121 Litern sehr viel Platz für Kleidung und Urlaubsutensilien. Das zweistöckige Hauptfach ermöglicht eine übersichtliche Packweise. So passt eine Menge hinein, ohne dass man auf die gewünschten Dinge verzichten muss.
  • Hohe Qualität: Der Koffer überzeugt mit sehr guter Verarbeitung und robuster Haltbarkeit. Trotz häufiger Nutzung gibt es keine Abnutzungserscheinungen. Die verwendeten Materialien sind von hoher Güte und sorgen für Langlebigkeit.
  • Einfache Handhabung: Mit einem Gewicht von nur 3,6 kg ist der Tranverz L angenehm leicht. Die großen Rollen sind gut gelagert und gleiten sanft über verschiedene Untergründe. Der ausziehbare Teleskopgriff ermöglicht bequemes Ziehen und Schieben des Koffers.
  • Sicheres Schlosssystem: Das integrierte TSA-Schloss bietet zuverlässigen Diebstahlschutz. Es lässt sich einfach mit einem dreistelligen Zahlencode öffnen, sodass kein Schlüssel nötig ist. Das ist sehr praktisch beim Reisen.
Nachteile

  • Relativ hoher Preis: Mit einem Preis von etwa 150 Euro ist der Tranverz L Koffer kein Schnäppchen. Allerdings ist die gebotene Qualität und Funktionalität entsprechend hoch, sodass sich die Investition lohnt.
  • Eingeschränkte Farbauswahl: Der Koffer ist nur in wenigen Farben erhältlich, darunter Schwarz, Grau und Blau. Wer es besonders bunt mag, wird hier nicht fündig. Die dezenten Farbtöne sind aber zeitlos und kombinierbar.
  • Keine Hartschale: Durch die verwendeten Stoffmaterialien bietet der Koffer keinen Schutz vor Druckstellen. Eine Hartschale wäre robuster, würde aber auch mehr wiegen.

Unsere Bewertung

Insgesamt handelt es sich beim EASTPAK Tranverz L um einen hervorragenden Reisekoffer für Vielflieger und Globetrotter. Mit seinen 121 Litern Fassungsvermögen bietet er genügend Platz für ausgedehnte Trips und überzeugt durch hochwertige Verarbeitung sowie smarte Detaillösungen für optimale Handhabung. Trotz des relativ hohen Preises von etwa 150 Euro ist der Tranverz L seinem Geld wert und eine empfehlenswerte Investition für komfortables Reisen mit Handgepäck.

  1. Wie stabil und langlebig ist der Koffer?Der EASTPAK Tranverz L zeichnet sich durch hohe Stabilität und Langlebigkeit aus. Laut Kundenrezensionen übersteht er auch intensivere Nutzung über Jahre ohne Qualitätseinbußen. Das Material ist sehr reißfest und die Nähte sind solide verarbeitet.
  2. Wie bequem lässt sich der Koffer transportieren?Dank der großen, leichtlaufenden Rollen und des ausziehbaren Teleskopgriffs lässt sich der Tranverz L mühelos ziehen und schieben. Mit einem Gewicht von nur 3,6 kg ist er angenehm leicht zu tragen. Die seitlichen Tragegriffe erleichtern das Anheben.
  3. Wie gut ist er gegen Diebstahl geschützt?Das integrierte TSA-Schloss bietet wirksamen Schutz vor Diebstahl. Es lässt sich per dreistelligem Zahlencode öffnen, sodass kein Schlüssel nötig ist, der verloren gehen könnte. Das Schloss entspricht den Sicherheitsstandards der Flughäfen.
  4. Für welche Reisedauer eignet sich der Koffer?Dank des großzügigen Volumens von 121 Litern eignet sich der Tranverz L optimal für längere Reisen von 2 bis 4 Wochen Dauer. Er bietet genügend Platz für umfangreiches Gepäck. Auch für kürzere Trips ist er gut geeignet.
  1. In welchen Farben ist der Koffer erhältlich?Der Tranverz L ist in den gedeckten Farben Schwarz, Grau und Blau erhältlich. Bunte Farbvarianten gibt es nicht. Die Zurückhaltung ermöglicht einfaches Kombinieren mit verschiedener Bekleidung.
Kriterium Spezifikation
Volumen 121 Liter
Material 100% Polyester
Maße 79 x 40 x 33 cm
Gewicht 3,6 kg
Rollen Große Rollen
Griffe Teleskopgriff, 2 seitliche Tragegriffe
Fächer 2-teiliges Hauptfach, Vordertasche
Extras Kompressionsriemen, Kleiderbügel
Verschluss TSA-zertifiziertes Zahlenschloss
Handgepäcktauglich Entspricht IATA-Richtlinien
Hersteller Eastpak
Modell Tranverz L
Farben Schwarz, Grau, Blau

American Tourister Wavebreaker Disney Koffer

Vorteile

  1. Das Design mit den Disney-Motiven ist sehr ansprechend und ein echter Hingucker. Die fröhlichen Drucke und Farben machen einfach gute Laune. Mit dem auffälligen Look hebt sich der Koffer deutlich vom Gepäck der Mitreisenden ab.
  2. Die verschiedenen Fächer und Taschen innen ermöglichen eine gute Aufteilung und Übersicht beim Packen. Kreuzgurte und Raumteiler helfen, alles gut zu verstauen und fixieren. Praktisch sind auch die Reißverschlussfächer für Wertsachen.
  3. Der Koffer wirkt robust und stabil verarbeitet. Er lässt sich gut fahren und die Rollen funktionieren gut. Die strukturierte Oberfläche ist laut Hersteller kratzgeschützt.
  4. Das Volumen wird von vielen als geräumig eingeschätzt. Selbst für längere Reisen oder Familienurlaube soll ausreichend Platz sein, um alles Wichtige einzupacken.
  5. Der Hersteller überzeugt mit gutem Kundenservice. Defekte Koffer werden unkompliziert ersetzt. Die unbürokratische Abwicklung wird von Kunden sehr gelobt.
Nachteile

  • Einige Kunden bemängeln, dass der Koffer vergleichsweise schwer ist. Mit einem Gewicht von 2,6 kg für die kleinste Version könnte er leichter sein. Andererseits sprechen das Gewicht und Material für Robustheit.
  • Der Preis ist recht hoch. Die Qualität und Haltbarkeit müssen den hohen Preis rechtfertigen. Immerhin gibt es eine kostenlose Rücksendung, um die Passform zu testen.
  • Hartschalenkoffer neigen mit der Zeit zu Kratzern und Abnutzungserscheinungen. Eine Folie könnte die Oberfläche zusätzlich schützen und die Optik länger erhalten.

Unsere Bewertung

Der American Tourister Wavebreaker Disney überzeugt mit seinem fröhlichen Design im unverwechselbaren Disney-Stil. Das Volumen von bis zu 96 Litern bei der großen Version 85667/8624 ermöglicht auch sperriges Reisegepäck für die ganze Familie. Die robuste Hartschale und durchdachte Inneneinteilung machen den Koffer zu einem zuverlässigen Begleiter. Kleinere Schwachpunkte sind das Gewicht und der Preis, welche für die gebotene Qualität aber angemessen erscheinen.

  1. Für wen eignet sich der Koffer besonders gut?

Der auffällige Disney-Look macht den Koffer vor allem für Kinder und junge Urlauber attraktiv. Aber auch Erwachsene, die den fröhlichen Style mögen, werden mit diesem Gepäckstück glücklich. Durch die verschiedenen Größen sind Modelle für Kurztrips bis Familienurlaube erhältlich.

  1. Wie lässt sich der Koffer besonders gut pflegen?

Da Hartschalenkoffer mit der Zeit Gebrauchsspuren zeigen, empfiehlt sich eine Kofferschutzfolie oder regelmäßige Imprägnierung der Oberfläche. Kleinere Kratzer kann man mit Lackstift ausbessern. Die Rollen sollte man gelegentlich reinigen und auf Funktion prüfen.

  1. Kann man den Koffer auch als Handgepäck nutzen?

Die kleinste Version mit 55 cm Kantenlänge erfüllt die Anforderungen für Handgepäck. Mit einem Volumen von 36 Litern ist auch für Kurztrips genug Platz. Das zulässige Gewicht variiert zwischen Airlines.

  1. Welche Sicherheitsfeatures bietet der Koffer?

Die großen Modelle verfügen über ein dreistelliges TSA-Schloss. Dies ermöglicht Zollbeamten bei Kontrollen ein einfaches Öffnen mit einem Universalschlüssel. Ansonsten sichert ein Zahlenschloss den Koffer.

  1. Kann man den Koffer auch nachträglich individualisieren?

Auf Wunsch kann man den Koffer mit Stickern oder Anhängern noch persönlicher gestalten. Praktische Gepäckanhänger erleichtern das Wiedererkennen des Gepäcks am Flughafen.

Kriterium Beschreibung
Modellnummer 85667/8624
Marke American Tourister
Serie Wavebreaker
Material ABS
Gepäckart Hartgepäck
Gewicht 2,6 kg
Größen 55 cm, 67 cm, 77 cm
Volumen 36 L, 64 L, 96 L
Extras Hemdenfach, Tragegriff
Ausstattung Kreuzgurt, Netzfach
Rollen 4 Rollen
Schloss Zahlenschloss
Verschluss Reißverschluss

LEVEL8 Koffer

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Koffer hat einen attraktiven, modernen Look und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Mit dem mikrodiamanttexturierten Design sieht er edel und hochwertig aus.
  • Durch die Hartschale aus 100 % Polycarbonat ist der Koffer sehr stabil und langlebig. Er bietet guten Schutz für den Inhalt auch beim Transport im Flugzeugfrachtraum.
  • Mit einem Fassungsvermögen von 99 Litern bietet dieser große Koffer viel Platz für die Urlaubsgarderobe und ist ideal für längere Reisen.
  • Der Koffer läuft dank der 8 leichtgängigen Doppelrollen und des Teleskopgriffs aus Aluminium sehr leicht und lässt sich mühelos manövrieren.
  • Das integrierte TSA-Schloss sorgt für Sicherheit beim Reisen und erfüllt die Richtlinien der meisten Fluggesellschaften für internationale Flüge.
Nachteile

  • Für manche Kunden wäre ein Koffer mit 4 Rollen anstatt 8 Rollen praktischer, da er sich dann einfacher ziehen als schieben lässt.
  • Da der Koffer innen zweigeteilt ist, lässt er sich im Hotelzimmer nicht so flexibel nutzen wie ein Koffer mit durchgehender Öffnung.

Unsere Bewertung

Insgesamt handelt es sich beim LEVEL8 Koffer Trolley um ein empfehlenswertes Modell, das mit seiner hochwertigen Verarbeitung und den praktischen Features wie der Hartschale, den vielen Rollen und dem TSA-Schloss überzeugt. Trotz kleiner Kritikpunkte bei der Zahlenkombination und der Innenaufteilung ist der stylische Rollkoffer uneingeschränkt alltagstauglich und die ideale Wahl für Vielflieger und Langstreckenurlauber. Sein großes Fassungsvermögen von 99 Litern bietet genug Stauraum für einen längeren Trip, während das geringe Gewicht von nur 5,2 kg das Befüllen und Transportieren erleichtert. Dank der stabilen Hartschale ist der Inhalt auch auf Flugreisen gut geschützt.

  1. Kann man den Koffer trotz der Hartschale problemlos als Handgepäck mit in die Kabine nehmen?

Der LEVEL8 Koffer Trolley hat die maximal erlaubten Maße von 55 x 40 x 20 cm für die Mitnahme als Handgepäck nicht ganz. Mit den Abmessungen von 74 x 42 x 34 cm übersteigt er, vor allem in der Länge, die Vorgaben der meisten Fluggesellschaften. Er eignet sich daher nicht als Kabinengepäck, sondern muss im Frachtraum transportiert werden. Bei Buchung eines Economy-Tickets ist hierfür in der Regel eine zusätzliche Gebühr zu zahlen. Wer sicher als Handgepäck mitnehmen möchte, sollte besser auf die kleineren Modelle der LEVEL8 Kofferserie zurückgreifen.

  1. Wie viele Kleidungsstücke und Accessoires lassen sich in dem Koffer maximal unterbringen?

Dank seines großzügigen Volumens von 99 Litern finden in dem LEVEL8 Koffer Trolley Groß problemlos Kleidung und Accessoires für 2 Personen für einen Urlaub von 1 bis 2 Wochen Platz. Je nach Packgewohnheiten sind das zum Beispiel: 5–7 Hosen oder Röcke, 5–10 Oberteile, 2–3 Kleider/Anzüge, 3–5 Paar Schuhe, Unterwäsche und Socken, Badekleidung, Outdoorjacke, Pyjama, Kulturbeutel, kleines Make-up, Elektronik-Zubehör, Bücher usw. Durch geschicktes Packen kann man das maximale Packvolumen ideal ausnutzen.

  1. Wie lässt sich der Koffer am besten pflegen und reinigen?

Die Hartschale aus Polycarbonat ist pflegeleicht und robust. Zur Reinigung empfiehlt sich ein feuchtes Mikrofasertuch ohne Reinigungsmittel, da Substanzen wie Alkohol oder Aceton die Oberfläche angreifen können. Kleine Kratzer im Material kann man mit Autopolitur bzw. Kunststoffpolitur wieder auffrischen. Der Stoffbezug der Innenseiten lässt sich bei Bedarf in der Waschmaschine reinigen. Wichtig ist, den Koffer immer trocken zu lagern und vor Nässe zu schützen, damit das Material nicht porös wird.

  1. Kann man den Koffer erweitern, wenn man für eine Reise mehr Volumen benötigt?

Der LEVEL8 Koffer Trolley hat kein System zum Erweitern des Volumens durch Reißverschluss oder Klettverschluss. Hier hilft nur, einen größeren Koffer oder einen zusätzlichen kleineren Trolley für die Reise zu kaufen. Praktischer ist es, den vorhandenen Platz im Koffer durch Komprimieren und Falten der Kleidung besser auszunutzen oder eventuell Teile der Ausrüstung im Handgepäck zu verstauen. Auch Helfer wie Vakuum-Kompressionsbeutel für Textilien oder Packwürfel für die effiziente Raumaufteilung können mehr Platz schaffen.

  1. Bietet dieser Koffer guten Diebstahlschutz für Wertsachen auf Reisen?

Dank der stabilen Hartschale und des integrierten TSA-Zahlenschlosses ist der Inhalt gut gegen Diebstahl geschützt. Allerdings sollte man Wertgegenstände wie Schmuck, viel Bargeld, teure Elektronik oder Dokumente nicht im aufgegebenen Gepäck transportieren. Diese sollte man im Handgepäck bei sich behalten. Im Kofferinnenraum lassen sich durch die Reißverschluss-Trennwände separierte, verschließbare Fächer einrichten, um Diebstahl aus dem geöffneten Koffer zu erschweren. Zusätzliche kleine Reise-Safes bieten mehr Sicherheit.

Kriterium Angabe
Abmessungen 74 x 42 x 34 cm (inkl. Rollen und Griffe)
Gewicht 5,2 kg
Material Polycarbonat
Farben Schwarz, Grau, Blau, Grün
Fassungsvermögen 99 Liter
Rollen 8 leichtgängige Doppelrollen
Griff 100 % Aluminium-Teleskopgriff, 4-stufig
Schloss Integriertes TSA-Code-Schloss
Extras Seitliche Stoßfängerfüße, getrennte Hauptfächer
Hersteller LEVEL8
Produktreferenz LA-7961-02T00
Herkunftsland China

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Reisekoffer

Wie groß sollte der Koffer sein?

Die optimale Größe des Koffers ist abhängig von der Dauer der geplanten Reise sowie der Jahreszeit und Art der Reise. Für Kurztrips von 2 bis 3 Tagen reicht normalerweise bereits ein kleinerer Koffer mit einem Volumen von 40 bis 60 Litern aus. Plant man jedoch einen 2- oder 3-wöchigen Urlaub, speziell im Winter, wo mehr warme Kleidung mitgenommen werden muss, empfiehlt sich ein größerer Koffer von 70 bis 80 Litern. Die gängigsten Koffergrößen bewegen sich in einem Bereich von etwa 40 bis 80 Litern.

Hartschale oder Weichgepäck?

Koffer mit einer stabilen Hartschale aus Kunststoff oder Aluminium sind besonders robust und bieten einen guten Schutz für den Inhalt. Weiches Gepäck wie Taschen sind oft flexibler in der Handhabung und können auch als Handgepäck genutzt werden, bieten aber nicht den Schutz und die Sicherheit einer Hartschale. Ideal ist daher eine Kombination aus einem Hartschalenkoffer und einer flexiblen Tasche als Handgepäck.

Rollen oder keine Rollen?

Koffer mit Rollen sind deutlich einfacher zu transportieren und zu manövrieren. Allerdings sind die Rollen auch anfälliger für Beschädigungen und auf unebenen Wegen und im Gelände eher hinderlich. Koffer ohne Rollen müssen dafür getragen oder gezogen werden, was auf Dauer anstrengend sein kann. Es kommt also darauf an, wo und auf welchen Wegen der Koffer hauptsächlich eingesetzt wird.

Trolley oder Reisetasche?

Bei einem Trolley-Koffer lassen sich die Rollen nutzen, um den Koffer einfach und bequem zu ziehen. Reisetaschen und Rucksäcke werden dagegen auf dem Rücken getragen. Für Kurztrips und Städtereisen eignen sich Trolleys daher besser, während für Trekkingtouren und Aktivurlaube Rucksäcke oft die bessere Wahl sind.

Wie viele Rollen sind optimal?

Die beste Lösung sind in der Regel vier Rollen, wobei zwei der Rollen feststellbar sein sollten. Nur zwei Rollen sind eher wackelig und nicht so stabil. Mehr als vier Rollen machen den Koffer oft sehr schwer und sind nicht wirklich notwendig. Vier Rollen, von denen zwei festgestellt werden können, sind optimal.

Sollte der Griff ausziehbar sein?

Ein ausziehbarer Teleskopgriff hat den Vorteil, dass er an die jeweilige Körpergröße angepasst werden kann. Allerdings sollte der ausziehbare Griff stabil sein und nicht zu stark wackeln. Wenn die Verarbeitungsqualität stimmt, ist ein Teleskopgriff sehr praktisch und ergonomisch.

Sollte ich ein TSA-Schloss haben?

Wer häufig in die USA reist, profitiert von einem Koffer mit einem TSA-Schloss, da dieser von den amerikanischen Sicherheitsbehörden einfacher und schneller kontrolliert werden kann. Für Reisen innerhalb Europas oder nach Asien ist ein TSA-Schloss hingegen nicht zwingend erforderlich.

Welches Material ist am besten?

Die Hartschale der meisten Koffer besteht aus Polycarbonat oder ABS – Materialien, die robust, stabil und dennoch vergleichsweise leicht sind. Noch hochwertiger und langlebiger sind Aluminium-Koffer. Eine weitere Option ist Ballistylon, ein spezieller Kunststoff, der besonders bruchsicher ist.

Sollte ein Koffer wasserdicht sein?

Wer viel fliegt oder in regenreiche Gegenden reist, sollte über einen wasserdichten oder zumindest wasserabweisenden Koffer nachdenken. Dies kann Kleidung und andere Gegenstände vor Nässe durch Regen schützen. Für gelegentliche Reisen ist eine wasserdichte Ausrüstung nicht unbedingt erforderlich.

Bunt oder dezent?

Auffällige, bunte Koffer sind am Gepäckband einfacher wiederzufinden. Allerdings wirken Koffer in dezenten, gedeckten Farben oder schlichten Designs auch hochwertiger. Eine gute Möglichkeit ist daher eine auffällige, aber dennoch dezente Farbgebung, zum Beispiel in verschiedenen Grau-, Braun oder Blautönen.

Wie sieht es mit der Garantie aus?

Bei hochwertigen Markenherstellern gibt es oft 5 oder sogar 10 Jahre Garantie auf den Koffer. Dies deutet auf eine robuste und langlebige Verarbeitung hin. Achten Sie bei der Garantie auch auf die Bedingungen – manche Schäden wie Airlineschäden sind oft ausgeschlossen.

Wo möchte ich den Koffer überall einsetzen?

Überlegen Sie, ob Sie einen Allround-Koffer benötigen – für Kurztrips, Weekendausflüge und auch mal einen 2-Wochen-Urlaub. Oder brauchen Sie Spezialkoffer, etwa einen großen für Familienreisen und einen kleineren für Geschäftsreisen? Mehr Flexibilität hat in der Regel auch seinen Preis.

Sollte der Koffer erweiterbar sein?

Erweiterbare Koffer mit einem Klappteil sind praktisch, wenn man auf einmal mehr Packvolumen benötigt. Allerdings sind Klappkoffer nicht immer sehr stabil und sicher. Achten Sie hier auf eine hochwertige Verarbeitung des erweiterbaren Teils.

Wie wichtig ist das Gewicht des Koffers?

Ein leichterer Koffer ist angenehmer zu transportieren und sollte vor allem bei Flugreisen beachtet werden, da dort Gewichtslimits gelten. Materialien wie Polycarbonat und ABS sind relativ leicht. Achten Sie auch auf das Leergewicht des Koffers.

Muss der Innenraum flexibel aufteilbar sein?

Innentaschen, Gurte und Trennwände machen das Verstauen und Fixieren der Kleidung und Gegenstände einfacher. Für Vielflieger und Dauerreisende sind solche nützlichen Extras durchaus empfehlenswert. Für normale Urlaubsreisende sind sie allerdings nicht zwingend erforderlich.

Sollte der Koffer einen eingebauten Akku haben?

Eine Powerbank kann auf Reisen definitiv nützlich sein. Allerdings macht ein fest eingebauter Akku den Koffer auch deutlich schwerer und teurer. Für die meisten Reisenden ist eine Powerbank daher keine essenziell wichtige Funktion beim Kauf eines Koffers.

Wie viel möchte ich ausgeben?

Hochwertige Marken-Koffer von Rimowa, Tumi oder Samsonite kosten in der Regel zwischen 200 und 500 EUR. Allerdings findet man auch schon für 100 EUR oder weniger robuste und solide Koffer. Überlegen Sie, wie wichtig Ihnen bestimmte Features sind und welcher Preis angemessen ist.

Sollte ich lieber einen klassischen Koffer-Look wählen oder ein modernes Design?

Klassische Koffer im traditionellen Schrankkoffer-Stil wirken zeitlos und elegant. Moderne Designs mit auffälligen Farben und abstrakten Mustern sind hipp und stylisch. Am Ende ist das Geschmackssache.

Wie wichtig ist mir die Ästhetik und Optik des Koffers?

Viele achten nur auf die Funktion. Andere legen sehr großen Wert auf einen schönen Koffer als Accessoire. Überlegen Sie, welche Rolle das Design bei Ihrer Kaufentscheidung spielt.

Welche ungewöhnlichen Features fände ich praktisch?

Von GPS-Tracking bis hin zu eingebauten Waagen oder Bluetooth-Lautsprechern gibt es einige innovative Features. Entscheiden Sie, ob Sie solche »Smart Luggage«-Extras brauchen oder eher unnötiger Schnickschnack sind.

Sollte ich lieber in einen sehr hochwertigen Koffer investieren, der ewig hält?

Billige Koffer halten oft nicht so lange. Hochwertige Markenkoffer können mehrere Jahrzehnte überdauern. Auf lange Sicht kann sich eine Investition lohnen.

Oder lieber einen günstigeren Koffer, den man irgendwann ersetzt?

Wenn Sie nur gelegentlich verreisen, könnte ein günstigerer Koffer ausreichen. Später einfach einen neuen kaufen, wenn der alte nicht mehr funktioniert. Spart Kosten.

Wie individualisierbar sollte der Koffer sein?

Manche bieten individualisierte Koffer mit Initialen oder anderen Designs an. Überlegen Sie, ob Sie Ihren Koffer persönlich gestalten möchten.

Welches Interieur sollte der Koffer haben? Viel Platz oder viele Fächer?

Ein großer Innenraum ist flexibler. Viele Fächer und Taschen machen das Packen übersichtlicher. Es kommt auf Ihre Prioritäten an.

Sollte ich Design und Funktionalität mischen?

Einen dezent-eleganten Koffer mit vielen Extras und Fächern kombinieren? Oder ein Minimum an Features in einem auffälligen Design?

Wie wichtig ist die Nachhaltigkeit des Koffers?

Nachhaltige Materialien oder faire Produktion können ein Entscheidungskriterium sein. Informieren Sie sich über die Herstellung Ihres Koffers.

Kann ich mich emotional mit diesem Koffer identifizieren?

Der Koffer begleitet Sie auf Reisen, da kann eine persönliche Bindung entstehen. Suchen Sie ein Modell, das zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Koffer Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat im April 2021 insgesamt 18 große Reisekoffer getestet. Untersucht wurden 7 Hartschalenkoffer, 7 Weichschalenkoffer mit jeweils vier Rollen sowie 4 Rollreisetaschen mit zwei Rollen. Die Koffer wurden umfangreichen Prüfungen zur Handhabung, Haltbarkeit, Verarbeitung, Umwelteigenschaften und Schadstoffen unterzogen.

Testsieger wurde der Hartschalenkoffer Rimowa Essential Trunk Plus für 880 EUR, der als einziges Hartschalenmodell gut abschnitt. Bei den Weichschalen überzeugte der Samsonite X’Blade 4.0 für 289 EUR am meisten, dicht gefolgt vom günstigen Travelite Crosslite für 120 EUR. Die Rollreisetaschen von Vaude und The North Face für 200 bis 250 EUR erwiesen sich als sehr robust.

Insgesamt erhielten 7 der 18 Koffer die Note gut. 10 Modelle waren noch befriedigend, eines ausreichend. Drei Koffer fielen wegen hoher Schadstoffgehalte durch. Vor allem die Hartschalen litten bei Sturztests teils unter starken Schäden. Die Weichschalen zeigten sich robuster.

Für die Handhabung ist ein Teleskopgriff mit möglichst vielen Arretierungen praktisch. Die Rollen sollten leicht laufen und wechselbar sein. Pflegeleicht sind glatte Oberflächen. Ideal sind Reparaturmöglichkeiten.

Welche Schadstoffe wurden in den Koffern gefunden, die durchgefallen sind?

In der Zusammenfassung des Koffertests wurden drei Modelle aufgrund zu hoher Schadstoffgehalte als mangelhaft bewertet:

– Im Teleskopgriff des Stratic Unbeatable 4.0 wurden polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) oberhalb der Grenzwerte des GS-Zeichens gefunden. PAK können krebserregend sein.

– Im Teleskopgriff und Tragegriff des Titan Nonstop waren der PAK Naphthalin sowie der Phthalat-Weichmacher DEHP in zu hohen Mengen enthalten. Naphthalin steht im Verdacht Krebs zu erzeugen, DEHP kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

– Im Teleskopgriff der Thule Subterra Wheeled Duffel wurde ebenfalls der PAK Naphthalin über dem Grenzwert des GS-Zeichens nachgewiesen.

Diese drei Koffermodelle sind aus Vorsorgegründen vor dem Kauf zu meiden. Die betroffenen Griffe sollten nicht großflächig mit der Haut in Kontakt kommen.

Fazit: Ab 120 EUR gibt es gute Modelle. Qualität kostet mehr, eine teure Hartschale ist keine Garantie für Langlebigkeit.

Weiterführende Links und Quellen

Hinweis: Produktpreise und Verfügbarkeit entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich ändern. Für den Kauf eines Produkts gelten die Angaben zu Preis und Verfügbarkeit, die zum Kaufzeitpunkt auf der maßgeblichen Amazon-Website angezeigt werden.

Sarah Heuser - Verbraucher Online
Sarah Heuser ist Redakteurin mit einem ausgeprägten Interesse an Haushaltsthemen. Nach ihrem Abschluss in Kommunikationswissenschaften arbeitete sie zunächst in verschiedenen redaktionellen Positionen, bevor sie ihre Leidenschaft für Haushaltsgeräte entdeckte. Seitdem schreibt sie als freie Autorin für verschiedene Zeitschriften und Online-Plattformen und teilt ihr Wissen mit ihren Leserinnen und Lesern.

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein