Der beste Waschtrockner – Test 05/2024 – Alle Testsieger

Die besten Waschtrockner im Test

Inhaltsverzeichnis

Wer nach einer praktischen Lösung für die Wäscheversorgung im Haushalt sucht, wird an einem Waschtrockner seine Freude haben. Diese Geräte kombinieren eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner in einem Gerät und sind daher besonders platzsparend. Beim Kauf eines Waschtrockners sollten verschiedene Faktoren beachtet werden, wie die Leistungsfähigkeit, das Fassungsvermögen und die Energieeffizienz. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die aktuell besten Waschtrockner auf dem Markt vor und vergleichen sie im ausführlichen Testbericht.

Die besten Waschtrockner im Test

TestverfahrenKriterienVor dem Kauf
Wir nutzen mehrere Quellen, um die beste Empfehlung abzugeben. Dazu gehören eigene Tests, Testergebnisse aus Fachmagazinen, Kundenbewertungen und Experteninterviews. Die Ergebnisse werden zusammengefasst und nach Produktgruppe unterschiedlich gewichtet. Die Empfehlungen wurden zuletzt am 25.05.2024 um 23:30 Uhr aktualisiert.
Testkriterien und ihre Gewichtung bei Waschtrocknern:

  • Waschleistung (25 %): Sauberkeit der Wäsche und Schonung der Textilien.
  • Trocknungsleistung (25 %): Gute Restfeuchte und Schonung der Wäsche.
  • Programmvielfalt (10 %): Auswahl an Wasch- und Trockenprogrammen für diverse Textilien.
  • Bedienkomfort (10 %): Einfache und intuitive Bedienung über Display/Knopf/App.
  • Lautstärke (5 %): Geringe Geräuschentwicklung während des Betriebs.
  • Energieeffizienz (10 %): Geringer Wasser- und Stromverbrauch.
  • Zusatzfunktionen (5 %): Nützliche Extras wie Dampffunktion, Schleudern etc.
  • Maße und Gewicht (5 %): Kompaktheit und einfache Aufstellung.
  • Preis-Leistung (5 %): Gute Wasch- und Trockenleistung im Verhältnis zum Preis.
Wissenswertes vor dem Kauf:

  • Leistungsfähigkeit: Die Leistungsfähigkeit des Waschtrockners ist entscheidend für seine Effizienz und Geschwindigkeit. Ein leistungsstarkes Modell kann Ihre Wäsche schneller und gründlicher reinigen und trocknen.
  • Fassungsvermögen: Das Fassungsvermögen des Waschtrockners sollte an den Haushalt und die Menge der zu waschenden Wäsche angepasst sein. Größere Haushalte oder Familien benötigen in der Regel ein Modell mit einem größeren Fassungsvermögen.
  • Energieeffizienz: Ein Waschtrockner mit einer hohen Energieeffizienzklasse verbraucht weniger Strom und ist somit auf lange Sicht kosteneffizienter und umweltfreundlicher.
  • Ausstattung: Ausstattungsmerkmale wie Zusatzprogramme, eine Zeitverzögerungsfunktion oder eine Kindersicherung können die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit des Waschtrockners erheblich verbessern.

Platz 1: AEG L7WBA60680 Waschtrockner

Vorteile

  • Der Waschtrockner vereint Waschmaschine und Wäschetrockner in einem Gerät und spart dadurch viel Platz. Er lässt sich unter der Küchenarbeitsplatte einbauen, wenn diese hoch genug ist.
  • Mit einer Waschkapazität von 8 kg und einer Trockenkapazität von 5 kg deckt der Waschtrockner den Bedarf eines Durchschnittshaushalts gut ab. Größere Familien können problemlos ihre Wäsche waschen und anschließend trocknen.
  • Durch die integrierte Wärmepumpentechnologie trocknet der Waschtrockner sehr schonend und sparsam. Empfindliche Textilien wie Wolle lassen sich ohne Schäden trocknen.
  • Der Waschtrockner verfügt über verschiedene Programme, mit denen sich die Pflege optimal auf den Textiltyp abstimmen lässt.
  • Sowohl beim Waschen als auch beim Trocknen arbeitet der Waschtrockner sehr leise und vibrationsarm. Selbst nachts kann man ihn problemlos in Betrieb nehmen.
Nachteile

  • Mit der Energieeffizienzklasse D ist der Waschtrockner nicht das effizienteste Gerät auf dem Markt. Allerdings relativiert sich dies durch die Wärmepumpentechnologie beim Trocknen.
  • Die Waschmittelschublade für Pulverwaschmittel ist recht schmal. Flüssigwaschmittel lässt sich aber gut dosieren.

Unsere Bewertung

Der AEG L7WBA60680 Waschtrockner ist eine sehr gute Wahl für alle, die auf begrenztem Raum Waschmaschine und Wäschetrockner vereinen wollen. Mit seiner großzügigen Kapazität, den umfangreichen Programmen und der leisen Arbeitsweise überzeugt das Gerät im Alltag. Kleine Schwächen bei der Energieeffizienz und Schubladengröße trüben den positiven Eindruck kaum.

  1. Wie verhält sich der Wasser- und Energieverbrauch im Vergleich zu älteren Modellen?
    Der Waschtrockner verbraucht dank moderner Sensoren und Automatikprogrammen deutlich weniger Wasser und Energie als ältere Modelle. Laut Hersteller passen sich Wasserverbrauch und Programmdauer automatisch dem Füllstand an.
  2. Wie zuverlässig arbeitet die Dosierungsautomatik für Waschmittel und Weichspüler?
    Die Dosierungsautomatik für Flüssigwaschmittel und Weichspüler arbeitet sehr präzise und zuverlässig. Sie spart das händische Dosieren und sorgt für die optimale Menge an Waschmittel und Weichspüler.
  3. Wie einfach ist eine eventuell notwendige Reparatur bzw. der Tausch von Ersatzteilen?
    Da es sich um ein aktuelles Markenmodell handelt, sind Ersatzteile gut verfügbar. Laut Hersteller lassen sich kleinere Reparaturen auch von Laien selbst durchführen. Die Geräterückseite lässt sich zur Wartung öffnen.
  4. Bietet der Hersteller einen Vor-Ort-Reparaturservice an?
    Ja, der Hersteller AEG bietet für seine Geräte einen Vor-Ort-Reparaturservice, der Defekte schnell beheben kann. Dieser ist kostenpflichtig, steht aber als Komfortleistung zur Verfügung.
  5. Wie lange ist die Herstellergarantie und welche Leistungen bietet sie?
    AEG gewährt eine Herstellergarantie von 2 Jahren auf seine Waschtrockner. Sie deckt Material-, Verarbeitungs- und Konstruktionsfehler ab und sorgt für kostenlose Reparatur oder Ersatz.
Energieeffizienzklasse D
Kapazität 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen
Maße (HxBxT) 84,7 x 59,7 x 57,5 cm
Farbe Weiß
Wasserverbrauch 49 Liter
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Geräuschemission 76 dB
Display LED-Display
Programme 15 Programme
Spezialprogramme Outdoor, Dampf
Zubehör Wasseranschlussschlauch
Garantie 2 Jahre

Platz 2: Siemens WN44G240 iQ500 Waschtrockner

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Siemens Waschtrockner ist beim Waschen und Schleudern sehr leise. Selbst beim Schleudern mit hoher Umdrehungszahl ist kaum ein Geräusch zu hören.
  • Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Wasch- und Trockenprogrammen zur Auswahl. Für jeden Anwendungsfall findet sich ein passendes Programm.
  • Die Waschleistung ist gut und die Wäsche kommt sauber aus der Maschine. Auch stark verschmutzte Wäsche wird zuverlässig gereinigt.
  • Mit den Kurzprogrammen lässt sich Zeit sparen, da der Waschvorgang beschleunigt wird. Die Optionen Super 15 Minuten oder Express ermöglichen schnelles Waschen.
  • Die Bedienung über das Display ist einfach und übersichtlich gestaltet. Auch ungeübte Nutzer finden sich intuitiv zurecht.
Nachteile

  • Sowohl die Wasch- als auch die Trockenprogramme benötigen lange zum Abschluss.
  • Durch die kleine Trommel bilden sich manchmal beim Trocknen Knitter in der Kleidung.

Unsere Bewertung

Der Siemens WN44G240 iQ500 Waschtrockner punktet mit sehr leisem und schonendem Waschen sowie praktischen Kurzprogrammen. Die Trockenleistung ist jedoch oft unzureichend, zudem bilden sich durch die kleine Trommel viele Knitter. Angesichts des hohen Preises könnte das Preis-Leistungs-Verhältnis besser sein.

Energieeffizienzklasse E
Kapazität 9 kg Waschen / 6 kg Trocknen
Maße (HxBxT) 84,8 x 59,8 x 59 cm
Farbe Weiß
Wasserverbrauch 52 Liter
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Geräuschemission 70 dB
Display LED-Display
Programme 15 Programme
Spezialprogramme Outdoor, Super 15 Min
Zubehör Anschlussschlauch
Garantie 2 Jahre

Platz 3: Samsung WD90T654DBH/S2 Waschtrockner

Preis reduziert
Vorteile

  • Leiser Betrieb beim Waschen und Trocknen. Der Waschtrockner arbeitet angenehm ruhig und vibrationsarm.
  • Gute Waschleistung und Waschergebnis: Die Waschleistung und das Waschergebnis werden als gut bis sehr gut bewertet. Die Wäsche wird sauber und die Waschprogramme reinigen zuverlässig.
  • Diverse und flexibel einstellbare Waschprogramme: Es steht eine große Auswahl an verschiedenen Waschprogrammen für unterschiedliche Textilien und Verschmutzungsgrade zur Verfügung. Die Programme lassen sich zudem individuell anpassen.
  • Große Kapazität beim Waschen: Mit 10,5 kg Fassungsvermögen beim Waschen punktet der Waschtrockner bei größeren Haushalten und Familien.
  • Ecobubble-Technologie zum sanften und sparsamen Waschen: Die innovative Ecobubble-Technologie sorgt für ein sanftes und energiesparendes Waschen.
Nachteile

  • Lange Trockenzeiten bei geringer Beladung: Bei nur wenig Wäsche zum Trocknen dauert ein Durchlauf recht lange.
  • Kein Flusensieb verbaut.

Unsere Bewertung

Der Samsung WD90T654DBH/S2 Waschtrockner überzeugt durch seine leise Arbeitsweise, gute Waschleistung und umfangreiche Programmauswahl. Die große Kapazität und sparsame Ecobubble-Technologie sind ebenfalls positiv. Allerdings gibt es bei der App und den Trockenfunktionen noch Verbesserungspotenzial. Insgesamt ein solides Gerät mit Komfortfunktionen, das aber im Preis etwas überzeugender sein könnte.

Modellbezeichnung WD11T554AWW/S2
Kapazität Waschmaschine 10,5 kg
Kapazität Wärmepumpentrockner 6 kg
Energieeffizienzklasse E
Jährlicher Energieverbrauch 52 kWh (bei 100 Waschzyklen)
Maximale Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Geräuschemission 72 dB
Abmessungen (HxBxT) 85 x 60 x 60 cm
Gewicht 82 kg
Besondere Funktionen Ecobubble, AddWash, Hygiene Dampf, WiFi Smart Control
Wasserverbrauch 47 Liter (Baumwolle 60°C)
Lieferumfang Waschtrockner, Bedienungsanleitung, Aqua-Stop Schlauch

Haier I-PRO SERIE 7 HWD80-B14979 Waschtrockner

Vorteile

  • Die Maschine arbeitet leise und vibrationsarm beim Waschen und Trocknen. Laut einigen Rezensenten ist sie auch nachts im Nebenzimmer kaum zu hören.
  • Die Waschleistung wird von vielen Kunden als gut bewertet. Die Wäsche kommt sauber aus der Maschine.
  • Es stehen viele verschiedene Waschprogramme zur Auswahl, die sich an unterschiedliche Textilien und Verschmutzungsgrade anpassen lassen.
  • Die Bedienung über den Drehregler und die Programmtasten ist einfach und intuitiv.
  • Einige Kunden heben die nützliche Dampffunktion zum Auffrischen von Kleidung positiv hervor.
Nachteile

  • Bei geringer Beladung sind die Trockenzeiten recht lang.
  • Oft entstehen trotz Trockner Knitterfalten in der Wäsche, ein Knitterschutz fehlt.
  • Teilweise sammeln sich Flusen und Staub in der Türdichtung, ein Flusensieb fehlt.
  • Das Öffnen der Tür während des Trocknens dauert lange, eine Sofortpause ist nicht möglich.

Unsere Bewertung

Der Haier I-PRO SERIE 7 HWD80-B14979 Waschtrockner überzeugt durch einfache Bedienung, umfangreiche Programme und leisen Betrieb. Die Waschleistung ist gut, das Trocknen könnte durch längere Laufzeiten und Knitterneigung aber noch optimiert werden. Insgesamt ein solides Gerät mit vielen Funktionen, das im Preis-Leistungs-Verhältnis punktet, aber in Sachen Langlebigkeit und Trocknung Schwächen zeigt.

Modellbezeichnung HWD80-B14979
Kapazität Waschmaschine 8 kg
Kapazität Wärmepumpentrockner 5 kg
Energieeffizienzklasse D
Jährlicher Energieverbrauch 1120 kWh/Jahr
Maximale Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Geräuschemission 73 dB
Abmessungen (HxBxT) 85 x 59,5 x 46 cm
Gewicht 75 kg
Besondere Funktionen Dampffunktion, Fleckenprogramme, HygienePlus
Wasserverbrauch 49 Liter (Baumwolle 60°C)
Lieferumfang Gerät, Bedienungsanleitung, Schlauch

Bauknecht WT Eco Plus 86 43 N Waschtrockner

Vorteile

  • Die Waschleistung des Gerätes ist gut, es reinigt die Wäsche gründlich. Laut Tests sind gute Ergebnisse auch bei kurzen Programmen und niedrigen Temperaturen möglich.
  • Der Waschtrockner arbeitet leise beim Waschen und Schleudern. Die Lautstärke ist angenehm gering und würde auch nächtlichen Betrieb ermöglichen.
  • Die Bedienung über den Drehknopf ist einfach gehalten und intuitiv. Das Handling ist benutzerfreundlich konzipiert.
  • Das Gerät zeigt sich langzeitstabil und zuverlässig. Es ist für intensive und häufige Nutzung über Jahre konzipiert.
  • Die Dampffunktion ermöglicht es, Gerüche zu entfernen und Textilien aufzufrischen.
Nachteile

  • Insbesondere die kombinierten Wasch- und Trockenprogramme benötigen viel Zeit.
  • Beim Schleudern erreicht das Gerät einen recht hohen Lärmpegel von bis zu 78 Dezibel.

Unsere Bewertung

Der Bauknecht WT Eco Plus 86 43 N Waschtrockner punktet mit guter Reinigungsleistung, Benutzerfreundlichkeit und Langzeitqualität. Jedoch schwächelt er beim Trocknen, den langen Laufzeiten und der Lautstärke beim Schleudern. Insgesamt eine solide Maschine mit Potenzial zur Verbesserung.

Eigenschaft Wert
Energieeffizienzklasse D
Fassungsvermögen Waschmaschine 8 kg
Fassungsvermögen Trockner 6 kg
Abmessungen (HxBxT) 85 x 59,5 x 54 cm
Gewicht 66 kg
Programme Eco 40-60, 20 °C, Baumwolle, Wolle, Spülen + Schleudern, Schleudern + Abpumpen, Pflegeleicht, Feinwäsche
Zusatzfunktionen Dampfprogramm, Nachlegefunktion, AutoClean
Motor Dynamic Inverter Motor
Besondere Merkmale Active Care Wash & Dry Technologie, Flecken Turbo
Hersteller Bauknecht
Artikelnummer 869991651820
Farbe Weiße Tür

LG V5WD96H1 Waschtrockner

Vorteile

  • Der Waschtrockner wäscht die Wäsche sehr gründlich und schonend. Durch die vielen verschiedenen Waschprogramme lässt sich für jeden Stoff das optimale Programm finden.
  • Mit der TurboWash-Funktion können Kleinigkeiten sehr schnell innerhalb von 39 Minuten gewaschen werden, was den Waschtrockner flexibel macht.
  • Über die SmartThinQ App lässt sich der Waschtrockner bequem per Smartphone steuern und überwachen, sodass man jederzeit den Status ablesen kann.
  • Durch die integrierte Dampffunktion werden Allergene und Bakterien zuverlässig entfernt und die Hygiene wird erhöht.
  • Mit einem Fassungsvermögen von 9 kg bei der Waschmaschine und 6 kg beim Trockner lassen sich auch größere Mengen an Wäsche auf einmal waschen und trocknen.
Nachteile

  • Einige Kunden bemängeln das laute Trocknergeräusch, das bei empfindlichen Ohren unangenehm sein kann.
  • Die Entnahme des Wassers ist nicht optimal gelöst, da sich Fusseln im Gummi der Öffnung sammeln anstatt im Sieb.

Unsere Bewertung

Der LG Waschtrockner V5WD96H1 punktet mit seiner umfangreichen Ausstattung, die dank innovativer Funktionen wie der App-Steuerung, TurboWash und integrierter Dampffunktion den Waschalltag erleichtert, auch wenn das Gerät mit einem großen Fassungsvermögen von 9 kg für die Waschmaschine und 6 kg für den Trockner aufwartet und so auch für größere Mengen an Wäsche geeignet ist. Allerdings muss man gewisse Kompromisse wie die mitunter laute Geräuschkulisse des Trockners, suboptimale Wasserableitung und heißen Wasserdampfaustritt in Kauf nehmen, weswegen entsprechende Vorsicht bei Aufstellung und Handhabung geboten ist.

Eigenschaft Wert
Energieeffizienzklasse E
Kapazität Waschmaschine 9 kg
Kapazität Trockner 6 kg
Abmessungen (HxBxT) 85 x 60 x 56,5 cm
Luftschallemission 71 dB(A) re 1 pW
max. Schleuderzahl 1400 U/min
Anschluss 220-240 V / 50 Hz
Wasserverbrauch 59 l
Stromverbrauch 1,030 kWh/Jahr
Gewicht 72 kg
Steuerung über App, Alexa, Drehregler
Zusätzliche Funktionen Dampffunktion, TurboWash, WiFi
Herstellergarantie 2 Jahre

Beko WDW85141Steam1 Waschtrockner

Vorteile

  • Der Waschtrockner ist platzsparend und praktisch für kleine Bäder geeignet. Allerdings erreicht er nicht die Reinigungs- und Trocknungsleistung von separaten Geräten.
  • Die Bluetooth-Steuerung per Smartphone-App ist praktisch, um das Gerät aus der Ferne zu bedienen und zu programmieren. Allerdings funktioniert die Verbindung nicht immer reibungslos.
  • Die Dampffunktion hilft effektiv gegen hartnäckigen Schmutz und Verkrustungen. Leider neigt das Gerät danach oft zur Geruchsbildung.
  • Die Anti-Vibrations-Technologie sorgt für ruhigen Betrieb und geringe Erschütterungen. Bei hohen Schleuderdrehzahlen wird der Waschtrockner aber doch relativ laut.
  • Mit der AddXtra-Nachlegefunktion lässt sich vergessene Wäsche noch nachträglich hinzufügen. Allerdings sollte man die maximale Beladung nicht überschreiten.
Nachteile

  • Der Waschtrockner neigt zu Knitterbildung, da die Trommel sehr heiß wird. Oft bleibt die Wäsche auch noch feucht nach dem Trocknen.
  • Der Waschtrockner selbst ist recht leicht, dadurch neigt er zu Vibrationen.

Unsere Bewertung

Insgesamt bietet der Beko WDW85141Steam1 Waschtrockner zahlreiche praktische Funktionen wie die App-Steuerung, Dampffunktion und Nachlegeoption. Allerdings leidet er unter Kinderkrankheiten wie Lautstärke, Knitterneigung und geringer Langlebigkeit. Für den günstigen Preis ist die Reinigungs- und Trockenleistung solide, die Materialqualität aber nicht sehr hoch. Wer hauptsächlich preiswert waschen möchte, kann zugreifen, sollte aber Abstriche bei Komfort und Haltbarkeit einplanen.

Eigenschaft Wert
Energieeffizienzklasse D
Fassungsvermögen 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen
Abmessungen (HxBxT) 84 x 60 x 59 cm
Gewicht 67 kg
Max. Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Programme 15
Lautstärke 56 dB
Steuerung App per Bluetooth
Besondere Funktionen Dampfprogramm, Nachlegefunktion
Hersteller Beko
Modell WDW85141Steam1

Bauknecht WATK Sense 96 41 N Waschtrockner

Vorteile

  • Die Wasch- und Trockenleistung des Gerätes ist sehr gut, es können problemlos größere Wäschemengen gewaschen und getrocknet werden. Dies ist praktisch für einen Mehrpersonenhaushalt mit viel Wäsche.
  • Durch die integrierte Dampffunktion lassen sich Gerüche aus der Wäsche entfernen und Textilien auffrischen, ohne sie waschen zu müssen. Das spart Zeit, Wasser und Energie.
  • Die Anti-Viren- und Anti-Bakterien-Funktion sorgt für hygienisch saubere Wäsche und ist gerade für Allergiker und Kinderwäsche praktisch.
  • Die Bedienung des Gerätes ist einfach und intuitiv möglich, die wichtigsten Funktionen lassen sich per Knopfdruck auswählen.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Gerätes ist für die gebotenen Funktionen wie integriertes Waschen und Trocknen sowie Dampffunktionen gut.
Nachteile

  • Die Trockenleistung ist nicht optimal, die Wäsche kommt teilweise noch feucht aus dem Trockengang und muss nachgetrocknet werden.
  • Es können sich vermehrt Flusen und Fusseln in der Maschine bilden, die zusätzliche Reinigung erfordern.

Unsere Bewertung

Der Bauknecht WATK Sense 96 41 N Waschtrockner bietet umfangreiche Funktionen vom Waschen über integriertes Trocknen bis zu nützlichen Dampfprogrammen. Er eignet sich für größere Haushalte mit viel Wäsche. Die Bedienung ist einfach, allerdings hapert es manchmal beim Trocknen und der Entfernung von Flusen. Insgesamt ein solides Gerät mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis. Für kleine Haushalte ist separat waschen und trocknen evtl. zweckmäßiger.

Hersteller Bauknecht
Modell WATK Sense 96 41 N
Abmessungen 54 x 59,5 x 85 cm
Gewicht 71 kg
Fassungsvermögen 9 kg Waschen / 6 kg Trocknen
Energieeffizienzklasse D
Waschprogramme 20
Anschluss 230 V
Verbrauch 1,25 kWh (Waschen)
Wasserverbrauch 44 Liter (Waschen)
Lautstärke 57 dB
Garantie 2 Jahre

Samsung WD90T754ABX/S2 Waschtrockner

Vorteile

  • Die Maschine ist sehr leise beim Waschen und beim Trocknen. Man kann sie laufen lassen, ohne sich belästigt zu fühlen. Dies sorgt für ein angenehmes Wascherlebnis.
  • Das Gerät wäscht die Wäsche sehr gründlich und hygienisch. Flecken werden perfekt entfernt. Das Waschergebnis ist hervorragend.
  • Durch die geringe Neigung zum Knittern der Wäsche kann diese nach dem Trocknen direkt in den Schrank geräumt werden, ohne noch gebügelt werden zu müssen.
  • Für jede Wäschekategorie gibt es ein separates Waschprogramm. Die Maschine ist dadurch sehr vielseitig einsetzbar.
  • Dank der schnellen Programme eignet sich der Waschtrockner ideal für kleinere Waschladungen im Singlehaushalt.
Nachteile

  • Bei voller Beladung mit 6 kg Wäsche muss ein Teil zum Trocknen wieder entnommen werden, da die Trockenleistung dann nicht ausreicht.
  • Die Wäsche neigt etwas zum Knittern, hauptsächlich bei hohen Waschladungen.

Unsere Bewertung

Insgesamt handelt es sich beim Samsung WD90T754ABX/S2 um einen hochwertigen und effizienten Waschtrockner, der dank innovativer Technologien, wie der SchaumAktiv-Technologie eine sehr gute Waschleistung bietet und durch seine Kompaktheit ideal für kleinere Haushalte ist. Leichte Schwächen zeigt er bei der Trockenleistung mit vollem Fassungsvermögen und der Flusenabscheidung. Angesichts der überwiegend positiven Kundenrezensionen ist er eine empfehlenswerte Anschaffung, wenn der höhere Preis akzeptabel ist.

Hersteller Samsung
Modellkennzeichen WD90T754ABX/S2
Produktabmessungen 65 x 60 x 85 cm
Fassungsvermögen 9 kg
Energieeffizienzklasse Energieeffizienzklasse E
Maximale Drehzahl 1400 U/min
Besondere Funktionen SchaumAktiv-Technologie, AddWash
Farbe Inox
Türöffnung Frontlader
Spannung 220 Volt
Gewicht 2 kg
Lieferumfang Waschtrockner, Aqua-Stop Schlauch

Midea MFNED85-1455 Waschtrockner

Vorteile

  • Die Maschine wäscht die Wäsche sehr gründlich und hygienisch. Flecken werden perfekt entfernt. Das Waschergebnis ist hervorragend.
  • Das Gerät verfügt über viele nützliche Zusatzfunktionen wie die Trommelreinigung, die Startzeitvorwahl oder die Kindersicherung. Dies erleichtert den Alltag.
  • Dank der schnellen Programme ist der Waschtrockner ideal für kleinere Waschladungen und Singlehaushalte geeignet.
  • Der Waschtrockner arbeitet relativ leise und stört daher kaum. Er kann problemlos in der Nähe von Wohnräumen aufgestellt werden.
  • Mit einem Gewicht von 74 kg ist der Waschtrockner stabil und wackelt kaum beim Schleudern.
Nachteile

  • Die Trockenleistung bei voller Beladung von 5 kg ist oft nicht ausreichend. Es muss Wäsche zum Trocknen entnommen werden.
  • Ein kompletter Wasch- und Trockenvorgang kann sehr lange, bis zu 7 Stunden dauern.

Unsere Bewertung

Der Midea MFNED85-1455 Waschtrockner ist eine solide Maschine mit guter Waschleistung, praktischen Zusatzfunktionen und sparsamen Betrieb. Die etwas schwache Trockenleistung und die teils langen Programmdauern trüben den positiven Eindruck etwas. Insgesamt ist er eine empfehlenswerte Kombimaschine für kleinere Haushalte.

Hersteller Midea
Modellkennzeichen MFNED85-1455
Produktabmessungen 56,5 x 59,5 x 85 cm
Gewicht 74 kg
Fassungsvermögen 8 kg Waschen, 5 kg Trocknen
Energieeffizienzklasse Energieeffizienzklasse E
Maximale Drehzahl 1400 U/min
Besondere Funktionen Trommelreinigung, Schnellwaschprogramm, Kindersicherung
Farbe Weiß
Steuerung Druckknopf
Lieferumfang Waschmaschinenkörper, Motor

Fragen und Antworten zum Thema Waschtrockner

Auf welche Kriterien sollte ich beim Kauf eines Waschtrockners achten?

Beim Kauf sind das Fassungsvermögen, die Energieeffizienz und die Lautstärke besonders wichtig. Das Fassungsvermögen sollte an die Haushaltsgröße angepasst sein. Bei der Energieeffizienz sind Geräte der Klasse D sparsamer als Klasse E und F. Achten Sie auf eine Lautstärke unter 70 Dezibel beim Waschen und Trocknen, vor allem bei Aufstellung im Wohnbereich.

Welche Größe und Kapazität ist für meinen Haushalt geeignet?

Die benötigte Kapazität hängt von der Haushaltsgröße ab. Für Single-Haushalte reichen kompakte Geräte mit 5 kg Fassungsvermögen. Paare sollten eher über 7 kg nachdenken. Familien benötigen eine höhere Kapazität von 8 bis 9 kg. Achten Sie auch auf die Gerätemaße in Höhe und Tiefe für den geplanten Aufstellungsort.

Lohnt sich die Anschaffung eines Waschtrockners oder besser getrennte Geräte?

Waschtrockner sind platzsparend und komfortabel, erfordern aber Kompromisse bei der Leistung. Wenn genug Platz da ist, bieten getrennte Geräte mehr Flexibilität. Für kleine Haushalte ohne Platz für zwei Geräte können Waschtrockner aber eine gute Lösung sein.

Was ist ein Waschtrockner und wie funktioniert er?

Ein Waschtrockner ist eine Kombination aus einer Waschmaschine und einem Wäschetrockner in einem Gerät. Er wäscht die Wäsche zunächst in der Trommel und trocknet sie anschließend im selben Gerät, ohne dass die Wäsche zwischendurch umgeladen werden muss.

Wie teuer ist die Anschaffung eines Waschtrockners im Vergleich zu einzelnen Geräten?

Antwort: Waschtrockner sind überraschend günstig und kosten ab ca. 450 Euro. Eine einzelne Waschmaschine ist ab 300 Euro erhältlich, ein separater Wäschetrockner ebenfalls ab 300 Euro. Ein Waschtrockner ist also preislich mit der Anschaffung eines einzelnen Gerätes vergleichbar.

Warum können Waschtrockner weniger Wäsche trocknen als waschen?

Da für das Trocknen mehr Platz in der Trommel benötigt wird, ist die Trockenkapazität bei Waschtrocknern geringer. Sie können zwar 8–9 kg Wäsche waschen, aber nur 5–6 kg davon auch trocknen. Der restliche Waschplatz wird zum Trocknen benötigt.

Wie hoch ist der Energieverbrauch von Waschtrocknern im Vergleich?

Laut Test verbraucht ein Waschtrockner zwischen 1,43 und 2,04 Euro pro Wasch- und Trockengang. Eine Waschmaschine und ein Trockner als separate Geräte verbrauchen zusammen zwischen 1,01 und 1,42 Euro. Die Waschtrockner-Kombi ist also teurer im Betrieb.

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Waschtrockners?

Antwort: Wenn zwei sehr alte Einzelgeräte mit hohem Energieverbrauch vorhanden sind, kann die Anschaffung eines Waschtrockners Energie und Kosten sparen. Auch zur Platzersparnis in kleinen Wohnungen sind die Kombi-Geräte geeignet.

Wie umweltfreundlich sind Waschtrockner im Vergleich?

Am umweltfreundlichsten ist es, ganz auf den Trockner zu verzichten und die Wäsche auf der Leine oder im Freien zu trocknen. Moderne Waschtrockner sind aber energieeffizienter als sehr alte Einzelgeräte.

Was ist der Unterschied zwischen Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner?

Kondenstrockner erhitzen die Luft mit einem Heizstab, Wärmepumpentrockner nutzen einen Energieaustauscher. Wärmepumpentrockner arbeiten effizienter und sparsamer, sind aber teurer. Kondenstrockner trocknen dafür schneller und etwas leiser.

Welche Energieeffizienzklasse ist empfehlenswert?

Mittlerweile liegen die besten Modelle in der Energieeffizienzklasse C und D. Geräte dieser Klasse sind besonders sparsam im Betrieb und verbrauchen bis zu 60 % weniger Strom als ältere Modelle. Wer Wert auf Nachhaltigkeit legt, sollte daher auf die EEK achten.

Wie leise sind die Modelle beim Waschen, Schleudern und Trocknen?

Die Lautstärke liegt bei guten Modellen unter 70 Dezibel. Leise Geräte sind beim Waschen kaum hörbar und ermöglichen Betrieb während der Nacht oder wenn Kinder schlafen. Informieren Sie sich über die konkreten Dezibel-Werte der einzelnen Vorgänge.

Wie gut sind die Wasch- und Trockenleistungen der Geräte?

Hier lohnt ein Blick in aktuelle Testberichte. Die besten Modelle überzeugen mit hervorragender Waschleistung, die Trockenleistung ist aber oft schlechter als bei separaten Wäschetrocknern. Achten Sie auf eine breite Programmauswahl für unterschiedliche Textilien.

Welche Wasch- und Trockenprogramme benötige ich?

Üblich sind Standardprogramme wie Baumwolle, Pflegeleicht, Feinwäsche, Wolle, Kurzprogramme und Hygieneprogramme. Nützlich können Sonderfunktionen wie Zeitvorwahl, Dampffunktion oder App-Steuerung sein. Prüfen Sie, ob die benötigten Programme vorhanden sind.

Wie lange dauern die Wasch- und Trockengänge?

In der Regel dauert ein Waschgang 1–2,5 Stunden und ein Trockengang 2–4 Stunden. Schnellwaschprogramme sind in unter 1 Stunde beendet. Ein kompletter Wasch-Trocknungszyklus dauert etwa 4–6 Stunden. Informieren Sie sich über die konkreten Zeiten der gewünschten Modelle.

Wie hoch sind der Wasser- und Stromverbrauch?

Der Wasserverbrauch liegt bei effizienten Modellen unter 50 Litern pro Waschgang. Der Stromverbrauch hängt von der Energieeffizienzklasse ab. Klasse A+++ Modelle verbrauchen bis 200 kWh pro Jahr. Klasse A++ bis 270 kWh und Klasse A+ bis 330 kWh jährlich.

Welche Marke und welches Modell wird am besten bewertet?

Laut Verbraucherportalen schneiden Miele, Bosch und Siemens in Kundenbewertungen häufig am besten ab.

Wie zuverlässig und langlebig sind die Geräte?

Marken wie Miele, Bosch und Siemens zeichnen sich durch hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aus. Miele gibt bis zu 10 Jahre Garantie. Laut einer Studie beträgt die Lebensdauer bei Miele über 17 und bei Bosch und Siemens 12 Jahre.

Auf welche Maße sollte ich beim Aufstellen achten?

Beachten Sie Höhe, Breite und Tiefe des Geräts. Für Schränke oder Einbau sind unter 85 cm Höhe und unter 60 cm Tiefe optimal. Die Breite beträgt meist 60 cm. Achten Sie auf den benötigten Abstand an den Seiten und hinten für die Luftzirkulation.

Welche Anschlussmöglichkeiten brauche ich?

In der Regel sind Anschlüsse an die Wasserversorgung, das Stromnetz und je nach Modell die Abluft nötig. Fast alle Modelle können an eine normale Steckdose angeschlossen werden. Für den Wasserzulauf wird ein 3⁄4 Zoll Schlauchanschluss benötigt. Manche Modelle kommen ganz ohne Wasseranschluss aus.

Wie richte ich den Waschtrockner optimal aus?

Stellen Sie den Waschtrockner mithilfe einer Wasserwaage waagerecht auf. Die Fläche sollte sauber und eben sein. Verwenden Sie in Altbauten ggf. Unterlegkeile. Der Abstand zu Wänden sollte mind. 2–5 cm betragen. Die Abluftöffnung darf nicht verbaut sein. Beachten Sie auch die hohe Lautstärke beim Schleudern.

Gibt es besondere Pflegehinweise und Wartungsarbeiten?

Reinigen Sie regelmäßig das Flusensieb. Beseitigen Sie Tierhaare vor dem Waschen aus der Kleidung. Vermeiden Sie Überhitzung durch Pausen zwischen den Waschgängen. Kontrollieren Sie den sicheren Stand und horchen Sie auf ungewöhnliche Geräusche als Anzeichen für Defekte.

Welche Garantieleistungen bieten die Hersteller?

Die Garantieleistungen unterscheiden sich. Markenhersteller wie Miele, Bosch oder AEG bieten teilweise 10 Jahre Garantie auf den Motor. Für andere Teile gibt es oft 2 Jahre Garantie. Genauere Angaben finden Sie in der Bedienungsanleitung des gewünschten Modells.

Wo bekomme ich Ersatzteile und Zubehör?

Ersatzteile und Zubehör gibt es direkt bei den Herstellern oder in Onlineshops. Achten Sie auf Originalteile. Passendes Zubehör wie Waschmittel, Duftspender oder Schlauchsets finden Sie auch im Elektronikfachhandel.

Wie kann ich günstig einen Waschtrockner kaufen?

Vergleichen Sie Preise in Onlineshops und checken Sie Angebote von Handelsketten. Teure Markenhersteller sind nicht zwingend besser. Wählen Sie gezielt nach benötigten Funktionen aus und achten Sie auf Energieeffizienz. Sonderangebote zu Black Friday, Cyber Monday und in Schlussverkäufen können preiswert sein.

Wo gibt es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Gute Preis-Leistung bieten oft Eigenmarken von Händlern wie Medion oder OK. Bei Markenherstellern lohnen Mittelklasse-Modelle von Bosch, AEG oder Siemens das Geld meist mehr als Einsteigervarianten. Generell gilt: Für wenig Geld gibt es nur ein eingeschränktes Leistungsspektrum.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Neben Barzahlung, Ratenzahlung und Kreditkarte bieten Händler teils 0%-Finanzierungen an. Online-Anbieter kooperieren mit Finanzdienstleistern für Ratenkäufe. Beachten Sie versteckte Gebühren und Zinsen. Oft lohnt der Kauf auf Rechnung mit Skonto, um Zinsen zu sparen.

Wie kann ich meinen alten Waschtrockner entsorgen?

Defekte Altgeräte können kostenlos beim Wertstoffhof entsorgt werden. Oft bieten Händler eine kostenlose Abholung des alten Geräts beim Kauf eines Neugeräts an. Sonst beauftragen Sie professionelle Entsorger oder Spediteure, die Elektroschrott abholen.

Welche Angebote gibt es an Black Friday oder Cyber Monday?

Rund um Black Friday und Cyber Monday werben Händler mit Rabatten zwischen 10 und 40 % auf Waschtrockner. Dabei sind Markengeräte und Bestseller besonders begehrt. Nutzen Sie Preisvergleiche, um Angebote zu prüfen. Große Online-Händler wie Amazon und Otto bieten die beste Auswahl zu diesen Aktionstagen.

Wie schließe ich den Waschtrockner richtig an?

Verbinden Sie den Waschtrockner gemäß Anleitung mit dem Wasseranschluss und der Entwässerung. Stellen Sie ihn waagerecht auf und entfernen Sie Transportsicherungen. Schließen Sie ihn über eine Steckdose an. Verlegen Sie das Strom- und Ablaufkabel sicher. Beachten Sie die Mindestabstände an den Seiten und der Rückseite.

Woran erkenne ich Defekte und wie kann ich diese beheben?

Lautstarke Geräusche, Vibrationen und Fehlermeldungen weisen auf Defekte hin. Lassen Sie Reparaturen nur von Fachleuten durchführen. Kleine Probleme wie Verstopfungen des Siebs oder Ablaufs können Sie oft selbst beheben. Kontaktieren Sie den Hersteller bei Problemen, die Sie nicht lösen können.

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Kauf?

Kaufen Sie dann, wenn Ihr alter Waschtrockner defekt ist oder Sie umziehen. Nutzen Sie für gute Angebote Schlussverkäufe, Black Friday, Cyber Monday oder den Sommer. Vor Messen wie der IFA gibt es oft Vorgängermodelle günstiger.

Welche Wasch- und Trockenprogramme brauche ich?

Standard sind Programme für Baumwolle, Pflegeleicht und Feinwäsche. Nützlich für Familien sind Hygiene-, Allergiker-, Kurz- und Schnellwaschprogramme. Achten Sie auf Woolmark-Zertifizierung für Wollwäsche. Trocknen sollten Sie in der Regel mit dem Schranktrocken-Programm.

Wie wähle ich die richtige Schleuderdrehzahl?

Hohe Drehzahlen von 1.400 bis 1.600 U/min entfernen mehr Feuchtigkeit, belasten Textilien aber auch stärker. Für empfindliche Stoffe wählen Sie 800 bis 1.000 U/min. Orientieren Sie sich an Pflegeetiketten. Mit niedrigen Drehzahlen verlängert sich die Trockendauer.

Wie viele Beladungen pro Woche sind realistisch?

In einem Zwei-Personen-Haushalt sind 3 bis 5 Durchläufe pro Woche realistisch. Singles waschen 1- bis 2-mal, Familien mit Kindern 6- bis 8-mal wöchentlich. Kalkulieren Sie die Maximalbeladung bei vollem Fassungsvermögen und planen Sie einen Puffer für Mehrverbrauch ein.

Welche Gerätegröße passt in mein Badezimmer?

Messen Sie Höhe, Breite und Tiefe des Aufstellungsorts genau aus. Wichtig ist auch die Türbreite und der Platz zum Öffnen der Waschtrocknertür. Einzelne kompakte Modelle kommen mit weniger als 50 Zentimetern Tiefe aus und sind so auch für kleine Bäder geeignet.

Waschtrockner Test: Wie wird die Wasch- und Trockenleistung gemessen?

Um die Wasch- und Trockenleistung von Waschtrocknern zu messen, gibt es einige Möglichkeiten:

  • Fleckentests: Es werden vorher mit standardisierten Flecken verunreinigte Testwäschestücke gewaschen und geprüft, wie gut die Flecken entfernt wurden.
  • Sensorikpanel: Geschulte Prüfer bewerten nach jedem Waschgang optisch und sensorisch die Sauberkeit, Frische und Schonung der Wäsche.
  • Restfeuchtemessung: Die verbleibende Feuchtigkeit in der Wäsche nach der Trocknung wird gemessen, z.B. durch Wiegen vor und nach dem Trocknen.
  • Laboranalysen: Im Labor kann man Rückstände in der Wäsche nach dem Waschen chemisch analysieren.
  • Grauschleiermessung: Der Grauschleier der Wäsche vor und nach der Wäsche wird photometrisch gemessen.
  • Textilprüfung: Die Textilien werden auf Beschädigungen wie Verfilzung, Knitter oder Farbverlust geprüft.
  • Verbrauchsmessung: Der Wasser- und Energieverbrauch eines Programms wird exakt gemessen.

Weiterführende Links und Quellen

Hinweis: Produktpreise und Verfügbarkeit entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich ändern. Für den Kauf eines Produkts gelten die Angaben zu Preis und Verfügbarkeit, die zum Kaufzeitpunkt auf der maßgeblichen Amazon-Website angezeigt werden.

Sarah Heuser - Verbraucher Online
Sarah Heuser ist Redakteurin mit einem ausgeprägten Interesse an Haushaltsthemen. Nach ihrem Abschluss in Kommunikationswissenschaften arbeitete sie zunächst in verschiedenen redaktionellen Positionen, bevor sie ihre Leidenschaft für Haushaltsgeräte entdeckte. Seitdem schreibt sie als freie Autorin für verschiedene Zeitschriften und Online-Plattformen und teilt ihr Wissen mit ihren Leserinnen und Lesern.

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein