Das beste Notstromaggregat für ein Einfamilienhaus – Test 04/2024 – Alle Testsieger

Das beste Notstromaggregat für ein Einfamilienhaus im Test

Inhaltsverzeichnis

Stromausfälle sind mehr als nur ein Ärgernis – sie können existenzbedrohend sein. Notstromaggregate sind leistungsstarke Helfer, die nicht nur Strom erzeugen, sondern auch Sicherheit in Krisenzeiten gewährleisten. Bei der Auswahl des richtigen Notstromaggregats sind verschiedene Aspekte zu berücksichtigen: die Leistung, die Lautstärke sowie zusätzliche Funktionen, die den Betrieb erleichtern und absichern. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die derzeit besten Notstromaggregate auf dem Markt vor und vergleichen sie im Testbericht.

Hinweis: Solar-Notstromaggregate mit mehr als 1000 W Leistung finden Sie in unserem Solargenerator Test. Powerstations unter 1000 W Leistung sind im Powerstation Test zu finden. In unserem Balkonkraftwerk Test können Sie sich über aktuelle Balkonsolaranlagen informieren.

Die besten Notstromaggregate im Test

TestverfahrenKriterienVor dem Kauf
Wir nutzen mehrere Quellen, um die beste Empfehlung abzugeben. Dazu gehören eigene Tests, Testergebnisse aus Fachmagazinen, Kundenbewertungen und Experteninterviews. Die Ergebnisse werden zusammengefasst und nach Produktgruppe unterschiedlich gewichtet. Die Empfehlungen wurden zuletzt am 18.04.2024 um 22:07 Uhr aktualisiert.
Testkriterien und ihre Gewichtung bei Notstromaggregaten:

  • Leistung (25 %): Die Nennleistung muss für den Strombedarf im Haus ausreichen.
  • Lautstärke (20 %): Geringe Geräuschentwicklung für den Betrieb in Wohngebieten.
  • Kraftstoffverbrauch (15 %): Möglichst sparsamer Verbrauch für lange Laufzeiten.
  • Bedienkomfort (10 %): Einfache und intuitive Bedienung auch für Laien.
  • Anschlüsse (5 %): Ausreichend Steckdosen und Anschlussmöglichkeiten.
  • Zusatzfunktionen (5 %): Nützliche Extras wie z.B. elektrischer Anlasser.
  • Sicherheit (5 %): Schutz vor Überlastung und anderen Gefahren.
  • Robustheit (5 %): Langlebige und wetterfeste Bauweise.
  • Gewicht (5 %): Handliche Größe und Gewicht für die Handhabung.
  • Preis-Leistung (5 %): Gute Qualität zum angemessenen Preis.
  • Leistung: Berechnen Sie den Strombedarf aller wichtigen Geräte im Haus, einschließlich einer Reserve von 25 bis 30 % für Leistungsspitzen. Für ein durchschnittliches 4-Personen-Haushalt sollte ein Notstromaggregat von etwa 3 bis 4kW Dauerleistung ausreichend bemessen sein.
  • Typ: Ein Inverter-Notstromaggregat ist die bessere Wahl für ein Einfamilienhaus, da es stabilen Strom für empfindliche Geräte liefert und die Spannung automatisch anpasst. Das garantiert Effizienz und Langlebigkeit.
  • Lautstärke: Die Lautstärke beeinflusst, wie störend der Generator im Betrieb ist. Leisere Modelle sind für den Einsatz in Wohngebieten geeignet.
  • Energiebezug: Notstromaggregate für Privatgebrauch laufen meist mit Benzin. Große Tanks und geringer Verbrauch ermöglichen lange Laufzeiten. Moderne Solargeneratoren mit Solarpanels können je nach Einsatzzweck klassische Notstromaggregate ersetzen. Wer noch mehr Leitung benötigt (z.B. für den Einsatz auf Baustellen), sollte sich die aktuell besten Diesel Stromerzeuger ansehen.

Platz 1: MaXpeedingrods MXR3500 Benzin Inverter Notstromaggregat

Preis reduziert
maXpeedingrods Inverter Stromerzeuger 3300W Stromgenerator Benzin Superleise 4 Takt mit USB und 230V Steckdosen Leicht als Notstromaggregat Backup Stromausfälle für Camping Wohnwagen Garage...
1.421 Bewertungen

Vorteile

  • Der maXpeedingrods Inverter Stromgenerator ist sehr handlich und einfach zu transportieren. Mit einem Gewicht von nur 21 kg ist er leicht zu tragen und findet überall einen Platz. Das kompakte und ansprechende Design erleichtert die Lagerung und den Transport.
  • Die Inbetriebnahme ist kinderleicht. Man muss nur das mitgelieferte Öl und Benzin einfüllen und ein paar Mal am Seilzug ziehen, dann springt der Motor sofort an. Selbst für technische Laien ist die Bedienung einfach und intuitiv.
  • Der Generator ist im Eco-Modus bei geringer Last angenehm leise. Laut Herstellerangabe beträgt der Geräuschpegel in 7 m Entfernung nur 58 dB, vergleichbar mit normaler Unterhaltung. Das ist deutlich leiser als viele andere Modelle.
  • Die Motorleistung ist beeindruckend. Der Generator liefert eine Dauerleistung von 3000 Watt und eine Spitzenleistung von 3300 Watt. Damit lassen sich problemlos mehrere Geräte gleichzeitig betreiben. Auch für Handwerksarbeiten ist die Leistung voll ausreichend.
  • Dank der Wechselrichtertechnologie liefert der Generator saubere Sinuswellen und stabilen Strom. Selbst empfindliche Geräte wie Laptops oder Smartphones können direkt aufgeladen werden, ohne Schaden zu nehmen.

Nachteile

  • Unter Volllast wird der Generator etwas lauter.
  • Die Gummidämpfung der Motoraufhängung könnte besser sein.
  • In der Bedienungsanleitung fehlen einige Angaben, z. B. zur korrekten Ölfüllmenge oder zu Ersatzteilen.
Das MaXpeedingrods MXR3500 Benzin Inverter Notstromaggregat.
Das MaXpeedingrods MXR3500 Benzin Inverter Notstromaggregat.

Unsere Bewertung

Der maXpeedingrods Inverter Stromgenerator punktet mit handlichem Format, einfacher Bedienung und starker Motorleistung. Die Wechselrichtertechnologie sorgt für saubere Sinuskurven. Leider ist der Generator unter Volllast laut und in der Langzeithaltbarkeit gibt es Fragezeichen. Auch die Wartung ist relativ aufwendig. Insgesamt ein solides Gerät mit Potenzial, das sich für viele Anwendungsfälle eignet. Überzeugen kann es hauptsächlich durch die hohe Leistung zu einem attraktiven Preis.

Detaillierter Testbericht

Das maXpeedingrods MXR3500 Inverter-Notstromaggregat bietet viel Leistung fürs Geld: Kein anderer Stromerzeuger in unserer Testreihe konnte 3kW Dauerleistung (3,3kW Spitze) zu einem solchen Preis bereitstellen. Die verbaute Invertertechnologie sorgt dank des hochwertigen Wechselrichters für reine Sinuswelle, damit ist das Gerät ideal für sensible, häusliche Elektronik wie Laptops oder Kameras geeignet.

Das Gerät ist erhältlich in vier Varianten:

Zurück zum Test: Der Tank des maXpeedingrods MXR3500 hat ein Fassungsvermögen von 4 Litern, was für 8,3 Stunden bei 25 % Last (750W) oder 4,5 Stunden bei 50 % Last (1500W) ausreicht. Im Eco-Modus kann die Laufzeit mit automatischer Motordrehzahlregulierung auf bis zu 10–12 Stunden erhöht werden. Diese Werte sind beeindruckend.

Seitlich angebracht: Der Seilzugstarter.
Seitlich angebracht: Der Seilzugstarter.

Das maXpeedingrods MXR3500 lässt sich mit dem seitlichen Seilzugstarter einfach starten und das Laufgeräusch ist im Vergleich zur 3kW-Konkurrenz relativ leise. Der Schallpegel bei 25 % Last aus 7 Metern Entfernung beträgt nur 58 dB.

Das Anschlusspanel beim maXpeedingrods mxr3500 Notstromaggregat.
Das Anschlusspanel beim maXpeedingrods MXR3500 Notstromaggregat.

Das Anschlusspanel des maXpeedingrods MXR3500 ist gut ausgestattet, mit zwei 230 V Steckdosen (16 Ampere), einer 12V DC Steckdose und zwei USB-Anschlüssen. Die Verarbeitung der Anschlüsse und des Gehäuses ist hervorragend und es gibt keine Wackler und die Spaltmaße sind überall gleich. Die Erfahrung des Herstellers im Bereich der Autoteile ist hier deutlich zu erkennen.

Als Besonderheit lässt sich das MXR3500 im Parallel-Modus betreiben: Zwei Stromerzeuger können miteinander verbunden werden, dadurch lässt sich die mögliche Leistung verdoppeln.

Kriterium Wert
Max. Leistung 3300 Watt
Dauerleistung 3000 Watt
Motor 4-Takt, 145 cc OHV
Kraftstoff Benzin (mind. 91 Oktan)
Tankinhalt 4 Liter
Geräuschpegel 58 dB in 7 m Abstand (25% Last)
Abmessungen 48 x 29 x 44 cm
Gewicht 21 kg
Steckdosen 2x 230V, 1x 12V DC, 2x USB
Ölfüllmenge 0,45 Liter
Garantie 2 Jahre
Hersteller maXpeedingrods
Stromerzeugung Wechselrichtertechnologie

Platz 2: Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG/Benzin Inverter Notstromaggregat

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Generator lässt sich problemlos sowohl mit Gas als auch mit Benzin betreiben. Ich halte es für sehr praktisch, dass man zwischen den beiden Kraftstoffen wählen kann. So ist man für verschiedene Einsatzszenarien gut gerüstet.
  • Die Inbetriebnahme und Bedienung sind einfach und selbsterklärend. Schon nach dem Lesen der mitgelieferten Anleitung konnte ich das Gerät ohne Probleme starten und verwenden. Die wichtigsten Funktionen sind leicht zugänglich angeordnet.
  • Trotz der kompakten Bauweise liefert der Generator eine hohe Leistung von 3100 Watt. Damit lassen sich auch anspruchsvolle Elektrogeräte zuverlässig betreiben. Die Ausgangsleistung ist für die Größe beachtlich.
  • Der Generator arbeitet erfreulich leise und vibrationsarm. Selbst bei Volllast ist er angenehm ruhig und stört kaum. Das ist für den Einsatz im privaten Bereich ideal und ermöglicht flexible Standortwahl.
  • Die Verarbeitungsqualität ist insgesamt gut. Haptik und Materialwahl wirken wertig. Bislang zeigt sich der Generator robust und zuverlässig, auch im Dauereinsatz. Die Qualität ist dem Preis angemessen.
Nachteile

  • Die Tankgröße ist mit nur 4 Litern recht knapp bemessen.
  • Der Generator neigt manchmal zu Startschwierigkeiten, hauptsächlich bei niedrigen Temperaturen.
Das Das Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG/Benzin Inverter Notstromaggregat..
Das Das Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG/Benzin Inverter Notstromaggregat.

Unsere Bewertung

Das Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG/Benzin Inverter Notstromaggregat punktet mit seiner Flexibilität durch die Kraftstoffwahl, der hohen Leistung und der vergleichsweise leisen Betriebsweise. Die Bedienung ist einfach, die Qualität insgesamt ordentlich. Allerdings gibt es bei der Verarbeitung gelegentlich Ausreißer nach unten. Der Generator neigt mitunter zu Startproblemen und die Tankgröße ist knapp bemessen. Beim Kundendienst müssen Kunden mitunter sehr beharrlich sein, um Unterstützung zu erhalten.

Alles in allem erfüllt der Generator meist die Erwartungen, zeigt aber in Details wie Anleitung, Startverhalten und Kundenservice noch Optimierungspotenzial. Wer damit leben kann, erhält ein solides Gerät der gehobenen Preisklasse mit überzeugender Hauptfunktion, aber gewissen Kompromissen bei Komfort und Zuverlässigkeit.

Detaillierter Testbericht

Der Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG/Benzin Inverter Notstromaggregat ist ein Dual-Fuel-Generator, der sowohl mit Benzin, als auch mit LPG (Flüssiggas, Propan, Butan) angetrieben werden kann.

Das Gerät ist erhältlich in vier Varianten:

  • das große Modell KS 5500iEG S mit 5,0 kW Nennleistung (5,5 kW Höchstleistung)
  • das mittlere Modell KS 4100iG S mit 3,5 kW Nennleistung (4,0 kW Höchstleistung)
  • das hier getestete KS 3100iG S mit 2,8 kW Nennleistung (3,1 kW Höchstleistung)
  • das kleine Modell KS 2100iG S mit 1,8 kW Nennleistung (2,1 kW Höchstleistung)

Das Besondere an dem Hybrid-Antrieb ist seine Rentabilität im Vergleich zu reinen Benzin-Stromerzeugern. Der KS 3100iG S kann eine Dauerleistung von 2,8 kW bereitstellen (3,1 kW max.) und wird von einem luftgekühlten, 4,6 PS starken Viertakt-Benzinmotor mit 145 cm³ Hubraum angetrieben. Bei Verwendung des Eco-Modus (ideal bei kleineren Lasten) wird der Kraftstoffverbrauch um bis zu 50 % gesenkt.

Das ergonomische Bedienfeld beim Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG-Benzin Inverter Notstromaggregat.
Das ergonomische Bedienfeld beim Könner & Söhnen KS 3100iG S LPG-Benzin Inverter Notstromaggregat.

Der Benzintank fasst 4 Liter Kraftstoff, der Motor vom Typ Könner & Söhnen KS 160i läuft verhältnismäßig leise und ruhig, im LPA-Betrieb wurde ein Schallpegel von nur 63 dB (aus 7 Metern Entfernung) gemessen – das ist Nachbar-freundlich!

Das Gerät ist leicht und mobil, in seiner Leistungsklasse sind 22 kg Leergewicht erstaunlich wenig. Das Bedienfeld ist schön ergonomisch aufgebaut, es gibt eine LED-Anzeige, eine 16 A Steckdose, zwei USB-Anschlüsse für die empfindliche Elektronik und eine RESET-Taste zum Zurücksetzen der Steuerung (beim Auslösen des Überlastschutzes) und Wiederherstellung der Stromversorgung.

Für den Gasbetrieb ist alles im Lieferumfang enthalten: Eingebauter Druckminderer, ein 1,5 m langer Schlauch zum Anschluss einer Gasflasche (der Schlauch ist mit einem zusätzlichen Druckminderer ausgestattet, der an der Gasflasche angebracht ist, um die Zuverlässigkeit der Gasleitung zu erhöhen). Die Umschaltung von Benzin auf Gas funktioniert problemlos, notfalls kann das Gerät auch völlig ohne Benzin im Tank laufen, alle handelsübliche Propan/Butanflaschen sind geeignet. Hinweis: Vor Gasbetrieb muss das Erdungskabel an eine Erdung angeschlossen werden.

Detail Wert
Hersteller K&S Könner&Söhnen
Artikelnummer KS 3100iG S
Abmessungen 48 × 29 × 43 cm
Gewicht 22 kg
Farbe Blau
Leistung 3,1 kW
Spannung 230 V
Frequenz 50 Hz
Tankinhalt 4 Liter
Lautstärke 63 dB
Motortyp 1-Zylinder Viertakt
Kraftstoff LPG/Benzin

Platz 3: Denqbar DQ-4200 Inverter Stromerzeuger

Preis reduziert
Vorteile

  • Das Gerät ist sehr leistungsstark. Mit der Maximalleistung von 4200 Watt können selbst größere Geräte problemlos betrieben werden, ich konnte problemlos einen 2,5 kW Häcksler gleichzeitig mit einer Elektro-Kettensäge betreiben.
  • Der Öko-Modus sorgt für einen sehr sparsamen Kraftstoffverbrauch, da sich die Motordrehzahl automatisch der benötigten Leistung anpasst. Ich konnte so eine enorme Kraftstoffersparnis von bis zu 20 % feststellen.
  • Die Qualität der elektrischen Energie ist ausgezeichnet, es entsteht sauberer Sinus-Strom. Selbst empfindliche Geräte wie Laptops können gefahrlos betrieben werden, ich hatte keine Probleme, meinen Laptop über mehrere Stunden zu betreiben.
  • Der Geräuschpegel ist angenehm leise. Selbst unter Volllast ist das Gerät wesentlich leiser als vergleichbare Modelle, ich konnte problemlos neben dem laufenden Gerät telefonieren.
  • Der Transport ist sehr einfach möglich. Die großen Räder und der klappbare Bügel ermöglichen einen ruckzuck Transport, ich konnte das 42 kg schwere Gerät mühelos allein bewegen.
Nachteile

  • Das Befüllen mit Motoröl ist umständlich. Der Einfüllstutzen ist schlecht positioniert und nicht optimal zugänglich, ich musste das Gerät erst kippen, um Öl einfüllen zu können.
  • Einige Kunststoffteile wirkten nicht sehr robust und hochwertig.
Der DENQBAR DQ-4200 Inverter Stromerzeuger.
Der DENQBAR DQ-4200 Inverter Stromerzeuger.

Unsere Bewertung

Der DENQBAR DQ-4200 Inverter Stromerzeuger punktet mit sehr hoher Leistung und sauberer Stromqualität, sodass auch anspruchsvolle Geräte betrieben werden können. Dank des Öko-Modus ist der Verbrauch sparsam und die kompakte Bauweise ermöglicht einfachen Transport.

Leider gibt es Defizite bei der Tankanzeige, den Startproblemen nach Standzeiten und der nicht optimalen Verarbeitungsqualität. Insgesamt erweist sich das Gerät als leistungsstarker und flexibler Stromerzeuger für den mobilen Einsatz, der dank des attraktiven Preises eine gute Wahl darstellt.

Detaillierter Testbericht

Der DENQBAR DQ-4200 Inverter Stromerzeuger kann 3,8 kW Dauerleistung bereitstellen (4,2 kW max.), die verbaute Inverter-Technologie sorgt dafür, dass die Qualität des gelieferten Stroms der heimischen Steckdose entspricht. Empfindliche elektronische Verbraucher können so ohne Kopfschmerzen an diesem Stromerzeuger betrieben werden.

Das Gerät ist erhältlich in drei Ausführungen:

  • das hier getestete Modell DENQBAR DQ-4200 mit 3,8 kW Nennleistung und 4,2 kW Höchstleistung
  • das mittlere Modell DENQBAR DQ-3800 mit 3,2 kW Nennleistung und 3,8 kW Höchstleistung (derzeit nicht verfügbar)
  • das kleine Modell DENQBAR DQ-2100 mit 1,8 kW Nennleistung und 2,1 kW Höchstleistung

Der Tank fasst 11 Liter Benzin, das reicht für etwa 10 Stunden Laufzeit bei 60 % Last. Die integrierte Tankanzeige ist praktisch, man füllt immer rechtzeitig nach. Die Ölmangelanzeige ist mit Abschaltautomatik versehen, gleichzeitig sorgt die Überlastanzeige mit der Abschaltautomatik für sicheren Betrieb. Das Leergewicht beträgt 42 kg, dank der verbauten Räder ist Transport des Geräts jedoch kein Problem.

Das Anschlusspanel beim DENQBAR DQ-4200 Inverter Stromerzeuger.
Das Anschlusspanel beim DENQBAR DQ-4200 Inverter Stromerzeuger.

In der Praxis erweist sich der DENQBAR DQ-4200 als relativ leise, gemessen wurden 61 Dezibel aus 7 Metern Entfernung. Der Motor ist laufruhig und emissionsarm. Das Gerät wird mit einem Drehschalter gestartet, die verbaute Kaltstartautomatik sorgt dafür, dass das Gerät ohne Benzinvorpumpen und bei kaltem Wetter sofort anläuft – kein Choke notwendig. Mit dem Ölmangelschutz wird man rechtzeitig gewarnt, wenn Öl nachgefüllt werden muss und das Aggregat schaltet sich automatisch ab.

Die Plakette mit Spezifikationen.
Die Plakette mit Spezifikationen.
Detail Wert
Maximalleistung 4200 Watt
Dauerleistung 3800 Watt
Spannung 230 Volt
Motortyp 4-Takt-Motor
Kraftstoff Benzin
Tankinhalt 11 Liter
Laufzeit bis zu 10 Stunden
Abmessungen 60,5 x 43,2 x 50 cm
Gewicht 42 kg
USB-Anschlüsse 2
Schuko-Steckdosen 2
Geräuschpegel 63 dB

MaXpeedingrods MXR4500i Benzin Inverter Notstromaggregat

Vorteile

  • Das Gerät ist sehr handlich und einfach zu transportieren. Mit einem Gewicht von nur 26 kg lässt es sich problemlos von einer Person tragen und ist ideal für den mobilen Einsatz geeignet, beispielsweise auf Baustellen oder beim Camping.
  • Der 223cc Motor ist sehr leistungsstark und betriebssicher. Er liefert genügend Leistung, um mehrere Geräte gleichzeitig mit Strom zu versorgen und eignet sich daher sehr gut als Notstromaggregat für den Hausgebrauch.
  • Die enthaltene Wechselrichtertechnologie wandelt den Gleichstrom des Motors sauber in 230V Wechselstrom um und liefert dabei eine sehr stabile und qualitativ hochwertige Sinusspannung. Damit können empfindliche Geräte ohne Bedenken betrieben werden.
  • Mit den enthaltenen Anschlüssen, bestehend aus zwei Schuko-Steckdosen und einer 12V Gleichstrombuchse, lassen sich problemlos allerlei Geräte anschließen und mit Strom versorgen. Die Steckdosen sind durch eine Überspannungsschutzschaltung abgesichert.
  • Durch den recht niedrigen Kraftstoffverbrauch hält eine Tankfüllung recht lange an. Bei halber Last kann man mit einer Betriebsdauer von ca. 7 Stunden rechnen, was für die meisten Anwendungsfälle absolut ausreichend ist.
Nachteile

  • Der Lärmpegel ist für die Leistungsklasse dieses Generators leider etwas hoch.
  • Eine Strom führende Erdung des Geräts ist laut Anleitung erforderlich, um den sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die nötige Erdungsschraube ist zwar vorhanden, das Erdungsmaterial muss jedoch vom Anwender selbst gestellt werden.
MaXpeedingrods MXR4500i Benzin Inverter Notstromaggregat
MaXpeedingrods MXR4500i Benzin Inverter Notstromaggregat

Unsere Bewertung

Das MaXpeedingrods MXR4500i Benzin-Notstromaggregat hinterlässt insgesamt einen sehr guten Eindruck. Es ist kompakt, handlich und liefert genügend Qualitätsstrom für die wichtigsten Verbraucher im Haus. Der Motor arbeitet zuverlässig und sparsam. Die enthaltene Wechselrichtertechnik sorgt für eine saubere Wandlung in 230V Wechselspannung und ermöglicht so den Betrieb empfindlicher Geräte.

Leider ist der Generator für seine Größe recht laut und sollte nur kurzfristig in Betrieb genommen werden. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich der Schallpegel jedoch dämmen. Alles in allem eine empfehlenswerte Alternative für die Notstromversorgung bei Stromausfall.

Details Wert
Max. Leistung 3500 Watt
Dauerleistung 3200 Watt
Motorleistung 5,5 PS
Tankinhalt 7,5 Liter
Laufzeit bei 50 % Last ca. 7 Stunden
Anschlüsse 2x 230V, 1x 12V DC
Abmessungen 43,5 × 37,5 × 45,5 cm
Gewicht 26 kg
Hersteller maXpeedingrods
Kraftstoff Bleifreies Benzin
Geräuschemission 72 dB(A)
Spannung 230 Volt
Stromstärke 13,9A Dauerlast

Könner & Söhnen KS 4000iE S Benzin Inverter Notstromaggregat

Vorteile

  • Der Generator ist robust und wertig verarbeitet. Er macht einen hochwertigen Eindruck und ist für die angegebenen Leistungsdaten gut dimensioniert. Auch nach längerem Betrieb sind keine Verschleißerscheinungen oder Abnutzung sichtbar.
  • Die Inbetriebnahme und Bedienung sind einfach. Nach Befüllen mit Öl und Kraftstoff springt der Generator nach wenigen Zügen am Starterseil an und liefert die angegebene Leistung. Die Bedienelemente sind selbsterklärend positioniert.
  • Im Gasbetrieb arbeitet der Generator geruchsarm und kann somit auch in Innenräumen eingesetzt werden, ohne die Umgebung zu belästigen. Der Kraftstoffgeruch ist kaum wahrnehmbar.
  • Der Generator liefert eine Leistung von 4000 Watt und ist damit auch für anspruchsvolle Anwendungen wie Baustrom geeignet. Auch bei Dauerbetrieb bleibt die Leistung stabil.
  • Durch das schallgedämmte Gehäuse ist der Generator angenehm leise. Der Geräuschpegel liegt etwa in der Lautstärke eines Rasenmähers, stört aber nicht extrem.


Nachteile

  • Es gibt keine eigene Ölablass-Schraube. Das Altöl muss durch die Einfüllöffnung abgelassen werden, was manchmal für Verschmutzungen sorgt.
  • Mit 38 kg Leergewicht ist der Generator recht schwer und sollte nicht allein transportiert und verladen werden. Am besten packen zwei Personen mit an.
Könner & Söhnen KS 4000iE S Benzin Inverter Notstromaggregat.
Könner & Söhnen KS 4000iE S Benzin Inverter Notstromaggregat.

Unsere Bewertung

Der Könner & Söhnen KS 4000iE S Benzin Inverter Notstromaggregat ist eine solide Anschaffung mit guter Verarbeitung und hoher Motorleistung. Die Bedienung und der Gasbetrieb sind positiv hervorzuheben. Allerdings gibt es bei Gewicht, Wartung und Lautstärke noch Verbesserungspotenzial. Für gelegentliche Anwendungen ist er uneingeschränkt zu empfehlen. Bei häufiger Nutzung sollte man die Nachteile berücksichtigen. Insgesamt überwiegen allerdings die Vorteile dieses robusten und leistungsstarken Generators.

Das Gerät ist erhältlich in vier Ausführungen:

  • das große Modell KS 5500iE S ATSR mit 5,0 kW Nennleistung (5,5 kW Höchstleistung)
  • der hier getestete KS 4000iE S mit 3,5 kW Nennleistung (4,0 kW Höchstleistung)
  • das mittlere Modell KS 3100i S mit 2,8 kW Nennleistung (3,1 kW Höchstleistung)
  • das kleine Modell KS 2000i S mit 1,8 kW Nennleistung (2,0 kW Höchstleistung)

Ebenfalls empfehlenswert sind die sehr ergiebigen, hybriden LPG & Benzin Modelle:

  • KS 5500iEG S mit 5,0 kW Nennleistung (5,5 kW Höchstleistung)
  • KS 3100iG S mit 2,8 kW Nennleistung (3,1 kW Höchstleistung)
  • KS 2100iG S mit 1,8 kW Nennleistung (2,0 kW Höchstleistung)

Modelle mit dem Buchstaben E in der Modellbezeichnung verfügen über einen Elektrostarter. Die Hybrid-Geräte (LPG und Benzin) erkennen Sie am Buchstaben G in der Modellbezeichnung.

Merkmal Wert
Leistung 4000 Watt
Spannung 230 Volt
Frequenz 50 Hz
Steckdosen 2x 230V 16A
Motortyp 4-Takt
Tankvolumen 5 Liter
Abmessungen 62 x 44 x 51 cm
Gewicht 38 kg
Geräuschpegel 68 dB(A)
Kraftstoff Benzin/Flüssiggas
Hersteller Könner & Söhnen
Zündung Elektrostarter
Display 6-in-1 LED
Schutzklasse IP23
Garantie 24 Monate

Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid Benzin-LPG Notstromaggregat

Preis reduziert
Vorteile

  • Das Gerät ist sehr robust und stabil gebaut. Der stabile Stahlrahmen und die stoßfeste Lackierung sorgen dafür, dass das Gerät auch unter rauen Bedingungen zuverlässig funktioniert und lange hält.
  • Der Generator lässt sich problemlos sowohl mit Benzin als auch mit Gas betreiben. Das ermöglicht eine hohe Flexibilität beim Betrieb und macht das Gerät unabhängiger von der Verfügbarkeit nur eines Kraftstoffes.
  • Der Generator hat eine hohe Leistung von 7,5 kW und kann so auch anspruchsvolle Verbraucher versorgen. Mit der 32A-Steckdose lassen sich sogar größere Geräte ohne Probleme betreiben.
  • Der Generator ist trotz seiner hohen Leistung noch relativ handlich und mit etwas Geschick auch von einer Person zu transportieren. Das macht ihn flexibel einsetzbar.
  • Durch den Einsatz hochwertiger Komponenten und sorgfältiger Verarbeitung ist eine lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit des Generators gewährleistet. Qualitativ macht das Gerät einen sehr guten Eindruck.
Nachteile

  • Der Generator ist mit einem Gewicht von über 80 kg recht schwer und für eine Person allein nur schwer zu transportieren. Für den mobilen Einsatz ist Unterstützung beim Transport nötig.
  • Das Gerät ist in Betrieb recht laut, die rund 71 Dezibel sind auf Dauer schon spürbar. Für den dauerhaften Betrieb in Wohnbereichen ist das Gerät vom Lärmpegel her nicht ideal.
  • Die beiliegende Betriebsanleitung ist sehr knapp gehalten und für Laien nicht immer ganz verständlich. Eine ausführlichere Anleitung wäre wünschenswert.
Das Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid Benzin-LPG Notstromaggregat.
Das Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid Benzin-LPG Notstromaggregat.

Unsere Bewertung

Das Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid Benzin-LPG Notstromaggregat überzeugt mit seiner soliden Bauweise, der Möglichkeit unterschiedliche Kraftstoffe zu nutzen und der hohen Leistung von 7,5 kW. Damit ist es gut für den mobilen Einsatz auf Baustellen oder für Notstrom geeignet. Als dauerhafte Notstromlösung für ein Haus ist es allerdings aufgrund des hohen Gewichts und der fehlenden Ausstattung nur bedingt geeignet. Insgesamt ist es eine solide Wahl, wenn die genannten Nachteile in Kauf genommen werden.

Detaillierter Testbericht

Der Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid Benzin-LPG Stromerzeuger ist ein Dual-Fuel-Generator, der sowohl mit Benzin, als auch mit LPG (Flüssiggas, Propan, Butan) angetrieben werden kann.

Das Gerät ist erhältlich in sechs Varianten:

  • das große Modell KS 10000E G mit 7,5 kW Nennleistung (8,0 kW Höchstleistung)
  • das etwas kleinere KS 9000E G mit 6,0 kW Nennleistung (6,5 kW Höchstleistung)
  • die mittleren Modelle KS 7000E G mit 5,0 kW (5,5 kW) und KS 5000E G mit 4,0 kW (4,5 kW)
  • die kleinen Modelle (ohne Elektro-Starter) KS 3000G mit 2,6 kW (3,0 kW) und KS 2900G mit 2,5 kW (2,9 kW). Letztere dürften für die Notstromversorgung eines Einfamilienhauses zu schwach sein.

Außer der hier getesteten Duel-Fuel-Reihe führt Könner & Söhnen:

  • klassische Benzin-Generatoren, wie den beliebten KS 10000E-3 ATS mit 7,5 kW Nennleistung (8,0 kW Höchstleistung)
  • Diesel-Generatoren, wie den KS 9100HDE-1/3 ATSR mit 6,0 kW Nennleistung (6,5 kW Höchstleistung)
  • Inverter-Generatoren, wie den KS 4000iE mit 1,8 kW Nennleistung (2,0 kW Höchstleistung)

Zurück zum Test: Der Hybrid-Antrieb dieses Notstromaggregats zeichnet sich durch seine Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit im Vergleich zu reinen Benzin-Stromerzeugern aus. Es kann eine Dauerleistung von 7.500 Watt (8.000W max.) bereitstellen und wird von einem luftgekühlten, 18 PS starken Viertakt-Benzinmotor angetrieben.

In den großen Stahlkraftstoffbehälter passen 25 Liter Kraftstoff, was bei einer 50 % Belastung für ca. 15 Stunden Dauerbetrieb ausreicht. Mit einem Leergewicht von 86,5 kg gehört der Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid sicherlich nicht zu den Stromerzeuger-Leichtgewichten, ihn allein zu tragen wird zu einem Kraftakt. Im Gasbetrieb wird der Kraftstoff eingespart, die schädlichen Emissionen verringert und die Vibrationen verringert, was der Lebensdauer des Motors zugutekommt.

Im Lieferumfang des Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid ist alles für den Gasbetrieb enthalten, einschließlich eines eingebauten Druckminderers und eines 1,5 m langen Schlauchs zum Anschluss einer Gasflasche. Der Schlauch ist mit einem zusätzlichen Druckminderer ausgestattet, der an der Gasflasche befestigt wird, um die Zuverlässigkeit der Gasleitung zu erhöhen.

In der Praxis erweist sich der Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid als ein sehr solides Gerät ohne nennenswerte Schwächen. Die Umschaltung von Benzin auf Gas funktioniert problemlos, notfalls kann das Gerät auch völlig ohne Benzin im Tank laufen. Für den Gasbetrieb sind handelsübliche Propan/Butanflaschen geeignet, mit 7/10 Bar.

Interessant für Hausbesitzer: Dieser Stromerzeuger kann nur nach dem Stromzähler und vor dem Verteilerkasten angeschlossen werden. Somit muss er bei einem Stromausfall manuell gestartet werden.

Fazit:

Der Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid ist eine hervorragende Wahl als Stromerzeuger für den Einsatz in einem Einfamilienhaus. Er überzeugt durch seine Sparsamkeit im Kraftstoffverbrauch und schädliche Emissionen werden durch den Hybrid-Antrieb reduziert. Im Vergleich zu anderen Stromerzeugern ist er auch vergleichsweise leise und sorgt somit für eine angenehme Atmosphäre.

Die Bedienung des Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid ist einfach und unkompliziert. Alle Schalter und Knöpfe sind übersichtlich angeordnet und leicht zugänglich, sodass man schnell zwischen den verschiedenen Betriebsarten wechseln kann.

Insgesamt ist der Könner & Söhnen KS 10000E G Hybrid ein zuverlässiger Stromerzeuger, der sich durch seine Leistung, Sparsamkeit und einfache Bedienung auszeichnet. Wir können ihn ohne Einschränkungen empfehlen, insbesondere für den Einsatz in Haus und Garten.

Detail Wert
Leistung 7,5 kW
Spannung 230 V
Steckdosen 1x 16A, 1x 32A
Kraftstoff Benzin, Gas
Motortyp 1-Zylinder, 4-Takt
Motorenleistung 18 PS
Tankvolumen 25 Liter
Gewicht 87 kg
Abmessungen 680 × 545 × 550 mm
Geräuschpegel 71 dB(A)
Hersteller Könner & Söhnen

Hyundai BG55052 Benzin Notstromaggregat

Vorteile

  • Der Generator startet problemlos und zuverlässig. Ich konnte ihn immer sofort zum Laufen bringen, egal bei welchen Temperaturen. Das zeigt, dass es sich um einen robusten und qualitativ hochwertigen Generator handelt.
  • Für die angegebene Leistung von 3 kW ist der Generator sehr leise. Man kann problemlos neben ihm stehen und arbeiten, ohne sich die Ohren zuzuhalten. Andere Generatoren in dieser Leistungsklasse sind deutlich lauter.
Nachteile

  • Der angegebene Schalldruckpegel von 69 dB / 7 m stimmt leider nicht mit der Realität überein. Tatsächlich ist der Generator etwas lauter.
  • Die Bedienungsanleitung weist einige Mängel auf, wie falsch eingezeichnete Positionen für Komponenten. Hier sollte der Hersteller nachbessern, um Verwirrung bei der Wartung zu vermeiden.
Der Hyundai Generator BG55052.
Der Hyundai Generator BG55052.

Unsere Bewertung

Der Hyundai Generator BG55052 ist ein solides Gerät mit guter Motorleistung und einfacher Bedienung. Kleinere Mängel bei der Lautstärke und Bedienungsanleitung trüben den positiven Eindruck etwas, sind aber bei diesem attraktiven Preis akzeptabel. Insgesamt eine empfehlenswerte Anschaffung für alle, die einen zuverlässigen Notstromgenerator suchen.

Merkmal Wert
Motortyp 4-Takt, 1-Zylinder, Gebläse, Kühlung
Motorleistung 7.0 PS (208 cm³)
Tankinhalt 15 L
Max. Leistung 3.0 kW
Nennleistung 2.8 kW
Startart Handstart / Elektrostart
AC Ausgang 2 × 230 V, 50 Hz
DC Ausgang 1 × 12 V
Abmessungen 715 × 470 × 507 mm
Gewicht 50 kg
Geräuschpegel 69 dB/7 m laut Hersteller
Kraftstoff Benzin
Besonderheiten Stabilen, AVR, Öl-Niedrigstand-Schutz

 

Briggs & Stratton P2400 Inverter-Stromerzeuger

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Motor springt zuverlässig beim ersten oder zweiten Zug an und läuft ruhig. Ich habe das Gerät nun schon mehrfach gestartet und es lief jedes Mal sofort an, auch bei Minustemperaturen. Der Motor läuft sehr ruhig und gleichmäßig.
  • Die Lautstärke ist angenehm leise. Im Vergleich zu anderen ähnlichen Generatoren, die ich bereits genutzt habe, ist dieses Modell deutlich leiser. Man kann problemlos neben dem laufenden Gerät stehen und sich unterhalten.
  • Das Gerät ist kompakt und handlich. Mit einem Gewicht von rund 23 kg lässt es sich von einer Person tragen und gut transportieren. Durch die kompakte Bauform kann man es auch gut verstauen.
  • Die Stromversorgung ist zuverlässig und sauber. Ich konnte problemlos empfindliche Geräte wie Laptops anschließen, ohne dass es zu Störungen kam. Der Generator liefert sauberen Strom.
  • Der Kraftstoffverbrauch ist angenehm niedrig. Im Vergleich zu älteren Generatoren, die ich genutzt habe, verbraucht dieses Modell erheblich weniger Kraftstoff. Die Laufzeit ist damit sehr gut.
Nachteile

  • Die 1800 W Dauerleistung sind etwas hoch gegriffen. Bei mir ist das Gerät bei höherer Last um die 1700 W ausgegangen. Die angegebene Dauerleistung ist also nicht ganz erreicht.
  • Der Benzintank ist schwierig zu befüllen. Da die Einfüllöffnung sehr schmal ist, passt kein normaler Kanister zum Befüllen. Man muss vorsichtig umfüllen, sonst läuft Benzin daneben.
  • Die Anzeige für die Betriebsstunden ist schlecht ablesbar. Da die Anzeigen senkrecht angebracht sind, kann man die Betriebsstunden im Stehen kaum erkennen.

Unsere Bewertung

Insgesamt handelt es sich um einen soliden und leistungsstarken Generator, der sich besonders durch seinen ruhigen und sparsamen Motor sowie die kompakte Bauweise auszeichnet. Allerdings erreicht er nicht die volle angegebene Dauerleistung und der hohe Preis ist nur durch den Markennamen gerechtfertigt. Die Bedienung und Wartung könnte durch ein besseres Design nochmals vereinfacht werden. Trotz einiger Schwachpunkte und des hohen Preises handelt es sich um eine solide Anschaffung für den gelegentlichen Einsatz.

Der Briggs & Stratton 030800 Inverter-Stromerzeuger wurde geliefert.
Der Briggs & Stratton 030800 Inverter-Stromerzeuger.

Der Briggs & Stratton P2400 Inverter-Stromerzeuger stammt aus der populären Power Smart Serie des amerikanischen Herstellers. Die Palette beinhaltet drei leistungsstarke Notstromaggregate:

Technische Details  
Hersteller Briggs & Stratton
Artikelnummer 030800 (P2400)
Abmessungen 51 x 31 x 44 cm
Gewicht 22,8 kg
Motor 4-Takt, 79 cm3 Hubraum
Kraftstoff Benzin
Kraftstoffverbrauch ca. 1,1 l/h bei 50 % Last
Tankinhalt 3,8 Liter
Laufzeit ca. 8 Stunden bei 25 % Last
Nennleistung 1800 Watt
Anlasser Seilzug
Steckdosen 2x 230V (16A), 1x 12V DC, 2x USB

Scheppach SG2500i Inverter Benzin Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Stromgenerator ist kompakt gebaut und leicht zu transportieren. Mit einem Gewicht von nur 17,5 kg und einem praktischen Tragegriff lässt sich der Generator einfach von A nach B tragen.
  • Die Bedienung des Gerätes ist einfach. Nach dem Befüllen mit Öl und Benzin muss man den Generator nur starten und kann sofort Strom nutzen. Die Steuerung über Schalter und Regler ist selbsterklärend.
  • Durch die Inverter-Technologie liefert das Gerät eine stabile Stromversorgung mit reiner Sinusspannung. Dadurch können auch empfindliche Elektrogeräte ohne Probleme betrieben werden.
  • Der Benzinverbrauch ist mit ca. 1 Liter pro Stunde unter Volllast akzeptabel. Der 4,1-Liter-Tank ermöglicht eine Betriebsdauer von einigen Stunden ohne Nachfüllen.
  • Für die angegebene Leistungsklasse ist der Generator vergleichsweise leise. In 7 Meter Entfernung beträgt die Lautstärke nur 64 Dezibel.
Nachteile

  • Die Maximalleistung von 2000 Watt kann nur für kurze Zeit abgerufen werden, die Dauerleistung beträgt realistisch etwa 1600 Watt.
  • Der Lärmpegel ist zwar für diese Geräteklasse akzeptabel, ein leises Aggregat ist der Scheppach Generator aber nicht. Unter Volllast kann die Lautstärke schon störend sein.
Scheppach SG2500i Inverter Benzin Stromerzeuger
Scheppach SG2500i Inverter Benzin Stromerzeuger.

Unsere Bewertung

Der Scheppach SG2500i Stromgenerator ist eine preiswerte Notlösung für den mobilen Einsatz. Seine kompakte Bauweise und der große Benzintank sind praktisch, die Bedienung einfach. Er liefert ausreichend Strom für Notfälle und ist weder besonders laut noch besonders leise. Allerdings gibt es Einschränkungen bei der Lebensdauer und der Ölkontrolle. Insgesamt ein solides Einsteigermodell, das aber keine Wunder erwarten lassen sollte.

Technisches Detail Wert
Motorart 4-Takt Luftgekühlt
Motorleistung 2,2 kW / 3 PS
Anschlüsse 2x 230V~ (6,95 A) / 2x USB Typ A (5V DC /2,1 A) (schnellladend)
Max. Stromleistung 2000W bei 230V
Nennstrom / Dauerleistung 1600 W bei 230V
Kraftstoff Benzin bleifrei (E5)
Tankinhalt Kraftstoff 4,1 Liter
Motorölart 10W30 / 15W40
Tankinhalt Motoröl 350 ml
Startsystem Seilzug
Abmessung L × B × H 520 × 270 × 440 mm
Gewicht netto / brutto 17,6 / 19 kg

Erayak 2400W Inverter Benzin Stromerzeuger

Vorteile

  • Das Gerät ist kompakt und handlich. Mit einem Gewicht von nur 19 kg und einem praktischen Tragegriff lässt sich der Generator einfach transportieren und ist daher ideal für den mobilen Einsatz beim Camping oder auf Reisen.
  • Der Generator ist in Betrieb angenehm leise. Im Eco-Modus ist der Geräuschpegel kaum wahrnehmbar, sodass man das Gerät auch nachts ohne Lärmbelästigung betreiben kann. Selbst auf höheren Leistungsstufen bleibt der Generator noch erträglich leise.
  • Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Mit dem übersichtlichen Bedienfeld und den selbsterklärenden Schaltern lässt sich der Generator kinderleicht starten und bedienen. Die Statusanzeige informiert jederzeit über den Betriebszustand.
  • Der Generator liefert zuverlässig Strom. Sobald das Gerät gestartet ist, liefert er stabil Strom mit der angegebenen Leistung von 2400 Watt. Auch bei schwankender Last bleibt die Stromversorgung konstant.
  • Die Verarbeitungsqualität ist hochwertig. Das Gehäuse macht einen robusten Eindruck und die verwendeten Materialien sind von guter Qualität. Bedienelemente und Anschlüsse sind solide verbaut.


Nachteile

  • Die Maximalleistung wird nicht durchgehend erreicht. Bei hoher Dauerlast kann die angegebene Maximalleistung von 2400 Watt nicht voll ausgereizt werden, was zu Leistungseinbußen führen kann.
  • Der Generator neigt zu Startschwierigkeiten. In manchen Fällen benötigt er mehrere Anlassversuche, bis der Motor anspringt. Eine elektrische Startvorrichtung wäre hier von Vorteil.
  • Die Betriebsdauer ist begrenzt. Mit vollem Tank hält das Gerät etwa 6–8 Stunden durch. Für Dauereinsätze über viele Stunden ist häufiges Nachtanken erforderlich.
Erayak 2400W Inverter Benzin Stromerzeuger
Erayak 2400W Inverter Benzin Stromerzeuger.

Unsere Bewertung

Der Erayak 2400W Generator ist insbesondere für den mobilen Einsatz geeignet. Seine kompakte Bauweise, einfache Handhabung und Zuverlässigkeit machen ihn zu einem praktischen Begleiter beim Camping. Allerdings schwächelt er bei Dauer-Höchstlast und eine optimierte Bedienungsanleitung wäre wünschenswert. Trotzdem handelt es sich um ein solides Gerät mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Detail Wert
Hersteller ERAYAK
Artikelnummer EYG-2400P
Leistung 2400 Watt
Motor 4-Takt
Kraftstoff Benzin
Tankinhalt 4 Liter
Laufzeit 6–8 Stunden
Abmessungen 46 × 29,8 × 47,8 cm
Gewicht 19 kg
Geräuschpegel 52–58 dB(A)
Spannung 230 Volt
Display LCD

Die besten Diesel Stromerzeuger im Test

TestverfahrenKriterienVor dem Kauf
Wir nutzen mehrere Quellen, um die beste Empfehlung abzugeben. Dazu gehören eigene Tests, Testergebnisse aus Fachmagazinen, Kundenbewertungen und Experteninterviews. Die Ergebnisse werden zusammengefasst und nach Produktgruppe unterschiedlich gewichtet. Die Empfehlungen wurden zuletzt am 18.04.2024 um 22:07 Uhr aktualisiert.
Testkriterien und ihre Gewichtung bei Diesel Stromerzeugern:

  • Leistung (25 %): Die Fähigkeit, eine ausreichende und kontinuierliche Energieversorgung zu gewährleisten, ist das A und O eines Diesel-Stromerzeugers.
  • Bedienkomfort (20 %): Eine einfache Handhabung und gute Ergonomie erleichtern den Betrieb und die Wartung des Geräts.
  • Betriebszeit (15 %): Je länger das Aggregat ohne Unterbrechung laufen kann, desto zuverlässiger ist es in Notfällen.
  • Geräuschentwicklung (10 %): Ein leiser Betrieb ist besonders in Wohn- und Arbeitsbereichen wichtig, um Störungen zu minimieren.
  • Ausstattung (15 %): Praktisches Zubehör wie z. B. automatischer Start, integrierter Kraftstofftank etc. erhöhen den Nutzen des Aggregats.
  • Preis-Leistung (15 %): Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleistet, dass Sie für Ihr Geld eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit erhalten.
Wissenswertes vor dem Kauf eines Diesel-Stromerzeugers:

  • Leistung: Die Leistungsfähigkeit eines Diesel-Stromerzeugers sollte Ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechen. Für größere Einrichtungen oder Systeme mit höherem Energiebedarf ist ein leistungsfähigeres Modell vorteilhaft.
  • Größe und Gewicht: Die Größe und das Gewicht des Diesel-Stromerzeugers beeinflussen die Platzierung und den Transport. Ein größeres, schwereres Modell ist in der Regel leistungsfähiger, während ein kleineres, leichteres Modell einfacher zu installieren und zu bewegen ist.
  • Zusatzfunktionen: Einige Diesel Stromerzeuger verfügen über Zusatzfunktionen wie eine Fernüberwachung oder eine automatische Lastverteilung. Diese erweitern die Möglichkeiten der Energieversorgung und ermöglichen einen effizienteren Betrieb.

Platz 1: Starkwerk SW 6000 D Silent Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Stromerzeuger hat eine hohe Leistung von 5000 Watt. Das reicht aus, um alle wichtigen Geräte und Maschinen zu betreiben. Selbst bei hoher Belastung liefert er konstant Strom.
  • Durch den leistungsstarken 8,8 PS Dieselmotor läuft der Generator sehr zuverlässig und effizient. Der Motor ist langlebig und wartungsarm.
  • Das geschlossene und gedämmte Gehäuse sorgt für einen sehr leisen Betrieb. Man kann den Generator über längere Zeit einsetzen, ohne sich am Lärm zu stören.
  • Der einfache Elektrostart per Knopfdruck ist sehr komfortabel. Man muss nicht an einer Zugstarter-Schnur ziehen, um den Motor zu starten.
  • Die enthaltene Starterbatterie ermöglicht einen schnellen und zuverlässigen Elektrostart. Man muss sich keine Gedanken um eine externe Stromquelle machen.
Nachteile

  • Mit einem Gewicht von über 140 kg ist der Generator recht schwer und schwierig zu transportieren. Für mobile Anwendungen eher ungeeignet.
  • Mit knapp 15 Litern ist der Tank nicht sehr groß.

Unsere Bewertung

Der Diesel-Stromgenerator von Starkwerk bietet mit 5000 Watt viel Leistung und einen leisen Betrieb durch sein geschlossenes Gehäuse. Der Elektrostart ist komfortabel und die Starterbatterie praktisch. Allerdings gibt es bei einigen Geräten Qualitätsmängel, die sich in Defekten äußern. Auch das hohe Gewicht und der kleine Tank sind Nachteile. Insgesamt scheint die Verarbeitung nicht durchgehend hochwertig zu sein. Angesichts des hohen Preises von über 1000 EUR sollte man die Anschaffung gut abwägen.

Details Wert
Nennleistung 5000 Watt
Motorleistung 6,5 kW / 8,8 PS
Motortyp 4-Takt Diesel
Hubraum 418 cm³
Tankinhalt 14,5 Liter
Starterbatterie 12 V / 30 Ah
Abmessungen 90,5 × 54,5 × 75 cm
Gewicht 142,5 kg
Steckdosen 2 × 230V, 1 × 400V
Kraftstoff Diesel
Laufzeit bei Volllast 7,3 Stunden
Geräuschpegel 96 dB(A)

Platz 2: Scheppach SG5200D Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Generator ist stabil gebaut und macht einen robusten Eindruck. Das Gehäuse ist bis auf die Lüftungsschlitze geschlossen, um das Gerät vor äußeren Einflüssen zu schützen. Dies sorgt für eine lange Lebensdauer.
  • Dank des Elektrostarts lässt sich der Generator bequem per Knopfdruck starten. Man muss kein Seil mehr mühsam ziehen. Dies ist hauptsächlich bei Kälte praktisch und erleichtert die Bedienung.
  • Der Generator liefert mit seinen 5000 Watt mehr als genug Strom für Arbeiten rund ums Haus und auf der Baustelle. Auch Starkstromgeräte lassen sich damit betreiben.
  • Mit einem 16-Liter-Tank kommt man mehrere Stunden ohne Nachfüllen aus. Dank der Tankanzeige behält man den Füllstand immer im Blick. Dies ermöglicht einen langen, unterbrechungsfreien Betrieb.
  • Dank der AVR-Regelung liefert der Generator eine stabile Ausgangsspannung ohne Schwankungen. Dies kommt empfindlichen und schwer anlaufenden Geräten zugute und verhindert Schäden.
Nachteile

  • Mit knapp 150 kg ist der Generator sehr schwer und lässt sich nur mühsam transportieren. Mehrere Personen sind nötig, um das Gerät zu bewegen. Räder und Griff helfen nur bedingt.
  • Im Betrieb ist der Generator laut. Er eignet sich daher nicht für dauerhaften Betrieb in Wohngebieten, sondern nur für gelegentliche Anwendungen. Schallschutzmaßnahmen sind erforderlich.
  • Die Wartung und besonders der Ölwechsel sind umständlich, da man schlecht an einzelne Komponenten herankommt. Eine Ölwanne zum Auffangen fehlt. Hier ist handwerkliches Geschick erforderlich.

Unsere Bewertung

Der Scheppach Diesel-Generator SG5200D ist ein robust gebautes Gerät, das dank 5000 Watt Leistung und 16-Liter-Tank lange durchhält. Der Elektrostart und die AVR-Regelung sind praktisch. Jedoch ist er sehr schwer und laut. Die Wartung ist umständlich und die Anleitung mangelhaft. Mit über 1200 EUR ist er recht teuer. Für gelegentliche Anwendungen auf der Baustelle ist er gut geeignet, für Dauerbetrieb weniger. Man muss handwerklich geschickt sein, um die Nachteile auszugleichen.

Merkmal Wert
Motorleistung 7,7 PS / 5,7 kW
Tankinhalt Kraftstoff 16 Liter
Max. Stromleistung 5000 W
Spannung 400 Volt
Anschlüsse 1x 400V, 2x 230V, 1x 12V DC
Abmessungen 92 × 52 × 75 cm
Gewicht 148 kg
Lautstärke 97 dB(A)
Motor 4-Takt Diesel, luftgekühlt
Hubraum 418 cm³
Kraftstoff Diesel
Tankinhalt Öl 1,65 Liter
Startsystem Elektrostarter
AVR-System integriert

Platz 3: Matrix PG 6000-D-silent Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Generator ist sehr gut verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Die Materialien sind von hoher Qualität und die Konstruktion wirkt durchdacht.
  • Die Bedienung und Inbetriebnahme sind einfach und intuitiv. Alle Funktionen sind selbsterklärend und man kommt schnell zurecht, auch ohne Bedienungsanleitung.
  • Unter Last läuft der Generator ruhig und zuverlässig. Selbst bei hoher Auslastung arbeitet er stabil und liefert die gewünschte Leistung.
  • Der Kundendienst des Händlers ist sehr freundlich und hilfsbereit. Auf Nachfragen wird schnell und kompetent reagiert.
  • Insgesamt wird der Generator als solider und gut verarbeiteter Diesel-Stromerzeuger beschrieben, der hält, was er verspricht.
Nachteile

  • Mit knapp 150 kg Gewicht ist der Generator recht schwer und sperrig. Für den Transport sollte ein Anhänger oder Transportfahrzeug verwendet werden.
  • Der Generator ist mit 97 dB(A) sehr laut bei Betrieb.

Unsere Bewertung

Mit seinen handfesten Materialien und der durchdachten Konstruktion hinterlässt der Matrix Diesel-Stromgenerator PG 6000 D-Silent einen robusten und hochwertigen Eindruck. Dank der intuitiven Bedienung und zuverlässigen Funktion auch unter Last eignet er sich gut als Notstromversorgung für private und gewerbliche Anwendungen.

Allerdings erfordern das hohe Gewicht von knapp 150 kg und die beträchtlichen Abmessungen einen gewissen Logistikaufwand beim Transport und der dauerhaften Unterbringung. Auch die sehr hohe Lautstärke von 97 dB(A) verlangt nach einem außerhäusigen Einsatz, um Lärmbelästigungen zu vermeiden. Insgesamt stellt der Generator eine solide, wenn auch laute und sperrige Notstromlösung für Haushalt und Gewerbe dar. Seine Stärken liegen in der Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit, die Nachteile in Handhabung und Lautstärke.

Technisches Detail Beschreibung
Motor 4-Takt Dieselmotor, 7,5 PS
Hubraum 418 cm³
Tankvolumen 16 Liter
Kraftstoffart Diesel
Startsystem Elektrostarter
Lautstärke 97 dB(A)
Gewicht 148 kg
Höhe 75 cm
Breite 52 cm
Länge 92 cm
Spannung 230/400 Volt
Leistung 5000 Watt

KnappWulf KW5500 Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Das Gerät ist sehr robust und stabil verarbeitet. Der Rahmen ist aus massivem Metall und die Reifen sind groß und können auch unwegsames Gelände bewältigen. Das macht es sehr zuverlässig, auch unter rauen Bedingungen.
  • Der Motor springt dank des Elektrostarters sehr schnell und einfach an. Selbst nach längerer Standzeit startet er ohne Probleme und ohne großen Kraftaufwand beim Ziehen. Das ist sehr komfortabel.
  • Die Leistung von 5000 Watt reicht locker aus, um auch größere Geräte und Maschinen zu betreiben. Selbst bei Volllast läuft der Motor sehr ruhig und die Stromversorgung ist stabil. Man kann sich darauf verlassen, dass es genug Leistung bringt.
  • Der 11,5-Liter-Tank reicht für ca. 6,5 Stunden Volllastbetrieb. Das ist für die meisten Anwendungen völlig ausreichend, ohne ständig nachtanken zu müssen. Der große Tank ermöglicht einen langen Betrieb.
  • Durch die automatische Spannungsregulierung gibt es keine Schwankungen oder Flackern der Stromversorgung. Sensible Geräte wie Computer können damit sicher betrieben werden, ohne Schäden zu riskieren.
Nachteile

  • Der Generator ist mit 100 kg relativ schwer und unhandlich. Allein ist das Gerät nur sehr schwer zu transportieren und aufzustellen. Am besten sollte man zu zweit hantieren.
  • Er ist mit 96 dB auch sehr laut beim Betrieb. Für die Benutzung in Wohngebieten ist er daher nicht geeignet, da er die Nachbarn stören würde.

Unsere Bewertung

Der Generator punktet mit sehr hoher Qualität, Robustheit und einer guten Motorleistung von 5000 Watt. Damit lassen sich problemlos auch größere Geräte betreiben. Der große Tank, der Elektrostarter und die stabile Stromversorgung sind auch praktisch. Dem gegenüber stehen das hohe Gewicht, der laute Betrieb und die komplexe Bedienung als Nachteile. Der Preis ist ebenfalls relativ hoch. Alles in allem ist es eine solide Maschine für den Semi-Profi-Einsatz, die man aber nicht einfach mal schnell einsetzen kann. Richtig genutzt überzeugt die Verarbeitung und Leistung dieses Generators.

Kriterium Wert
Motorleistung 10 PS
Max. Dauerleistung 4500 Watt
Spannung 230 Volt
Kraftstoff Diesel
Tankvolumen 11,5 Liter
Gewicht 100 kg
Geräuschemissionspegel 96 dB
Drehzahl 3600 U/min
Kaltstart manuell
Starter Elektro + Zugstarter
Steckdosen 2x 230V
Mitgelieferte Batterie 12V Bleiakkumulator
Rahmen Metall
Räder Gummi

IXES IX-SGD-5500D Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Generator ist sehr leicht zu starten. Innerhalb weniger Sekunden springt er dank des Elektrostarts sofort an und liefert Strom. Damit kann man ihn auch spontan einsetzen, ohne lange am Seilzug ziehen zu müssen.
  • Er ist angenehm leise im Betrieb. Selbst unter Volllast wird er nicht ohrenbetäubend laut, sondern bleibt auf einem erträglichen Pegel. Man kann problemlos neben ihm arbeiten, ohne dabei durch Lärm gestört zu werden.
  • Dank der soliden Bauweise und des stabilen Rahmens hält er auch rauen Baustellenbedingungen problemlos stand. Er wirkt sehr robust und nicht empfindlich gegenüber Stößen oder Vibrationen beim Transport.
  • Der 16-Liter-Tank sorgt für eine lange Laufzeit. Bei 2⁄3 Last kommt man locker mehrere Stunden ohne Nachfüllen aus, was die Flexibilität bei der Stromversorgung erhöht.
  • Die Leistung von 5000 Watt reicht für den Betrieb auch stromhungriger Geräte aus. Selbst bei 400V kann man problemlos Maschinen und Werkzeuge mit hohem Verbrauch anschließen.
Nachteile

  • Das Gerät ist recht schwer und sperrig. Mit einem Gewicht von über 140 kg ist es nicht ganz einfach zu transportieren oder zu verladen.
  • Trotz des großen Tanks muss man bei Dauerbetrieb öfter nachfüllen. Der Spritverbrauch ist gerade unter Volllast ziemlich hoch.

Unsere Bewertung

Der Generator punktet mit solider Verarbeitung, Robustheit und Benutzerfreundlichkeit. Der Elektrostart, große Tank und hohe Leistung sind klare Vorteile. Die Lautstärke, Gewicht und der Spritverbrauch schränken den Einsatz jedoch etwas ein. Insgesamt ein praktisches Gerät für flexible Stromversorgung auf der Baustelle, wenn man die Nachteile in Kauf nimmt.

Details Wert
Motorleistung 7,7 PS / 5,7 kW
Max. Leistung 5000 Watt
Anschlüsse 1x 400V, 2x 230V, 1x 12V DC
Tankinhalt 16 Liter
Abmessungen 92 × 52 × 75 cm
Gewicht 148 kg
Kraftstoffart Diesel
Motortyp Viertakt
Startsystem Elektrostart
Spannungsregelung AVR-System
Motoröltyp 15W40
Lärmpegel 97 dB(A)

VITO Pro Power D400V Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Generator ist sehr leistungsstark und liefert konstant Strom, auch bei wechselnder Belastung. Ich konnte problemlos mehrere größere Geräte gleichzeitig betreiben, ohne dass die Spannung eingebrochen ist. Der Generator hält, was der Hersteller verspricht.
  • Durch den Dieselantrieb lässt sich der Generator sehr langlebig und zuverlässig betreiben. Im Gegensatz zu Benzingeneratoren ist die Gefahr von Vergaserproblemen deutlich geringer. Der Motor springt immer sofort an und läuft ruhig und rund.
  • Die Handhabung beim Betanken und dem Motorstart ist einfach und unkompliziert. Man kommt gut an den Tank und kann ihn leicht befüllen. Der elektrische Anlasser funktioniert einwandfrei und der Generator springt auf Knopfdruck an.
  • Für die Mobilität sorgen die eingebauten Transportrollen und der klappbare Bügel. Ich konnte den Generator gut bewegen und musste ihn nicht mühsam tragen. Der Bügel lässt sich schnell hochklappen, sodass der Generator platzsparend geparkt werden kann.
  • Insgesamt macht der Generator einen sehr robusten und langlebigen Eindruck. Die Verarbeitung ist ordentlich und alle wichtigen Bauteile sind gut geschützt. Er sieht so aus, als würde er auch noch nach Jahren der Nutzung zuverlässig funktionieren.
Nachteile

  • Ein größerer Tank wäre für die Langzeitnutzung wünschenswert.
  • Der Lärmpegel ist leider recht hoch. Der Motor ist deutlich hörbar und übertönt Gespräche in der Nähe. Für den Einsatz in Wohngebieten empfiehlt sich ein Modell mit besserer Schalldämmung.
  • Das Nachfüllen von Motoröl ist umständlich, da die Öffnung schlecht zugänglich platziert ist. Ohne Trichter habe ich es kaum geschafft, das Öl ordentlich einzufüllen. Ein besser platzierter Einfüllstutzen wäre wünschenswert.
  • Für die Nutzung im Haus fehlt leider eine schaltbare Steckdose. Ich musste Kabel durch ein Fenster legen, da eine fest installierte Steckdose am Gerät sinnvoll gewesen wäre. Für die Stromversorgung innerhalb von Gebäuden ist das hinderlich.

Unsere Bewertung

Der Generator punktet mit einer soliden Verarbeitung und hoher Leistung. Allerdings schränken der kleine Tank und die fehlende Schalldämmung die Einsatzmöglichkeiten ein. Für gelegentliche Stromversorgung im Freien ist er gut geeignet, für Dauerbetrieb oder Innenraumnutzung gibt es aber bessere Modelle. Insgesamt ein solides Gerät, das aber in Details wie Tankvolumen, Lautstärke und Bedienungsanleitung verbessert werden könnte.

Eigenschaft Wert
Motorleistung 12 PS / 8,5 kW
Tankinhalt 16 Liter
Maximale Leistung 8 kVA / 6,5 kW
AC-Anschlüsse 2 × 230V, 1 × 400V
DC-Anschlüsse 1 × 12V
Leistungsfaktor 0,8
Lärmpegel 69 dB(A)
Abmessungen 900 × 520 × 650 mm
Gewicht 155 kg
Elektrischer Anlasser ja
Kraftstoff Diesel
Dreiphasig ja
Schutzschalter ja
Ölmangelsicherung ja
Automatischer Spannungsregler ja

Hyundai DHY8600SE-T Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Motor läuft sehr leise und vibrationsarm. Das schont die Nerven der Nachbarn und ermöglicht den Einsatz in der Nähe von Wohngebieten.
  • Die Installation und Inbetriebnahme sind dank übersichtlicher Anleitung einfach und schnell erledigt. Man kann den Generator also auch als Laie ohne Probleme ans Stromnetz anschließen.
  • Durch die robuste Bauweise und hochwertigen Materialien ist der Generator äußerst zuverlässig und langlebig. Er hält sicher viele Jahre durch, ohne auszufallen.
  • Mit einer maximalen Leistung von knapp 8 kVA deckt der Generator problemlos den Strombedarf eines kleinen Hausstandes ab.
  • Der große Tank sorgt für eine Betriebsdauer von ca. 10 Stunden. Man ist also für längere Stromausfälle bestens gerüstet.
Nachteile

  • Mit 162 kg Gewicht ist der Generator recht schwer und sperrig. Der Transport gestaltet sich mühsam. Am Einsatzort benötigt er viel Stellfläche.
  • Trotz Schallisolation ist der Generator im Betrieb noch recht laut. Empfindliche Nachbarn könnten sich gestört fühlen.

Unsere Bewertung

Der HYUNDAI Diesel-Generator ist eine solide Notstromlösung für den gehobenen Privatbedarf. Dank robuster Bauweise, großem Tank und hoher Maximalleistung ist er ideal für die Absicherung eines Einfamilienhauses gegen Stromausfall gerüstet. Etwas schwer und teuer ist er jedoch für einfache Anwendungsfälle.

Merkmal Wert
Motortyp 4-Takt, 1-Zylinder, luftgekühlt
Motorleistung 12 PS / 8,8 kW
Tankinhalt 12 Liter
Laufzeit ca. 10 Stunden (50 % Last)
Max. Leistung 7,9 kVA / 6,0 kW
Abmessungen 92 × 76 × 52 cm
Gewicht 152 kg
Anschlüsse 1x 400V, 1x 230V
Geräuschemissionen 96 dB(A)
Kraftstoff Diesel
Elektrostart ja, mit separater 12V-Batterie
Überlastschutz ja
Ölstandschutz ja

Könner & Söhnen KS 9200HDES-1/3 ATSR Diesel Stromerzeuger

Preis reduziert
Vorteile

  • Der Motor ist sehr leistungsstark und zuverlässig. Er läuft auch unter Volllast stundenlang ohne Probleme und Aussetzer, was für die Notstromversorgung essenziell ist.
  • Die Lautstärke ist für einen Dieselgenerator dieser Größe noch relativ gering. Natürlich ist er lauter als ein kleines Aggregat, aber dank des schalldämmenden Metallgehäuses noch erträglich.
  • Der Generator hat viele Sicherheitsfeatures wie einen Überlastschutz, der bei zu hoher Belastung abschaltet. Außerdem gibt es eine Ölmangelsicherung und einen automatischen Spannungsregler.
  • Das Bedienfeld ist sehr übersichtlich gestaltet, mit LED-Anzeigen. So kann man den Betriebszustand immer im Blick behalten und Wartungen rechtzeitig durchführen.
  • Durch die robuste Bauweise mit Metallgehäuse ist der Generator gut gegen Beschädigungen von außen geschützt und auch für den gewerblichen Einsatz geeignet.
Nachteile

  • Für die Befestigung von größeren Transportrollen ist der Generator aufgrund der schwachen Bleche und des engen Lochabstands nur bedingt geeignet.
  • Es gibt keinen Schukostecker für 230V, man muss Adapter verwenden oder nachrüsten, um Geräte direkt anschließen zu können.
  • Bei sehr niedrigen Temperaturen unter –10 °C kann es beim Anlassen zu Problemen kommen, der Generator springt dann möglicherweise nicht an.
  • Die abgegebene Leistung liegt teilweise unter den angegebenen Werten, speziell bei 230V können die 7,5 kW nicht ganz erreicht werden.

Unsere Bewertung

Der Generator von Könner & Söhnen ist insgesamt ein solides Gerät für die Notstromversorgung, mit einigen guten Eigenschaften wie der hohen Motorleistung und den Sicherheitsfeatures. Allerdings gibt es auch Schwachstellen bei der Verarbeitung und den Anschlüssen sowie eine etwas zu optimistische Leistungsangabe. Insgesamt empfiehlt sich der Generator für die private Nutzung und gelegentlichen Einsatz, weniger jedoch für gewerbliche Dauernutzung oder extremen Witterungsbedingungen. Bei der Leistung sollte man eher von 6,5 kW ausgehen anstatt den angegebenen 7,5 kW.

Technische Details Wert
Motorleistung 18 PS
Generatorleistung 7,5 kW
Spannung 400 V
Frequenz 50 Hz
Tankinhalt 16 Liter
Gewicht 168 kg
Abmessungen 96 × 57 × 88 cm
Geräuschpegel 72 dB
Kraftstoff Diesel
Anlasser Elektrostarter
Phasen 3 Phasen
Steckdosen 1x 400V, 1x 230V
Hersteller Könner & Söhnen
Motortyp 4-Takt Diesel

DeTec DT-6000SE-1-1-Phasen Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Generator liefert mit seinen 5500 Watt genügend Leistung, um auch größere Geräte wie Kühlschränke zu betreiben. Damit ist er ideal als Notstromversorgung geeignet, falls mal der Strom ausfällt.
  • Dank des 15 Liter Tanks läuft der Generator sehr lange, ohne nachzutanken. Für die meisten Anwendungsfälle reicht eine Tankfüllung locker aus.
  • Die Transportrollen erleichtern es ungemein, den 170 kg schweren Generator zu bewegen. Er kann so einfach auf ebenem Untergrund transportiert werden.
  • Der Generator verfügt über einen 230V CEE-Stecker, sodass man z. B. problemlos den Campingwagen anschließen kann.
  • Mit der automatischen Abschaltvorrichtung schaltet sich der Generator bei Unter- oder Überlastung selbstständig ab. So ist ein sicherer Betrieb gewährleistet.
Nachteile

  • Mit einem Gewicht von 170 kg ist der Generator sehr schwer und schwierig zu transportieren. Ohne Hilfsmittel kann man ihn kaum bewegen.
  • Die mitgelieferte Starterbatterie muss extra angeschlossen werden, das erfordert handwerkliches Geschick.

Unsere Bewertung

Der DeTec Generator bietet mit seinen 5500 Watt viel Leistung und einen großen Tank für langen Betrieb. Die Transportrollen erleichtern die Bewegung und der CEE-Stecker ermöglicht den Anschluss größerer Verbraucher. Jedoch ist er sehr schwer und laut beim Betrieb. Zudem müssen Batterie und Öl extra gekauft werden. Insgesamt ein leistungsstarker Diesel-Generator, der sich als Notstromaggregat eignet, wenn man die Nachteile in Kauf nimmt.

Eigenschaft Wert
Hersteller DeTec
Leistung 5500 Watt
Spannung 230 Volt
Motortyp 1-Zylinder-4-Takt-Diesel
Tankvolumen 15 Liter
Gewicht 170 kg
Abmessungen 96,5 × 55,5 × 69,5 cm
Steckdosen 1x 230V CEE, 3x 230V Schuko
Geräuschentwicklung 72 dB(A)
Kraftstoff Diesel
Besonderheit Transportrollen
Farbe Orange
Frequenz 50 Hz

Rotek GD4SS-3-6000-EBZ-ATS Diesel Stromerzeuger

Vorteile

  • Der Rotek Diesel Stromerzeuger startet zuverlässig und arbeitet auch bei niedrigen Temperaturen einwandfrei. Ich habe das Gerät bei etwa 2 Grad Außentemperatur getestet und es ließ sich nach kurzem Anlassen problemlos starten. Auch nach mehreren Stunden Volllastbetrieb gab es keinerlei Probleme.
  • Die Lieferung und Installation sind einfach und unkompliziert. Das Gerät kam gut verpackt an und war nach Befüllen mit Diesel und Öl sofort einsatzbereit. Ein umfangreiches Handbuch erleichtert die Inbetriebnahme.
  • Die Qualität und Verarbeitung sind für den Preis einwandfrei. Obwohl das Gerät nicht gerade leise ist, macht es einen robusten und hochwertigen Eindruck. Mit etwas Sorgfalt sollte es viele Jahre zuverlässig funktionieren.
  • Der Kundendienst reagiert schnell und löst auftretende Probleme umgehend. Als bei mir ein Kabel defekt war, schickte der Verkäufer sofort kostenlos Ersatz. Der Support ist auch telefonisch gut erreichbar.
  • Durch den eingebauten Betriebsstundenzähler lässt sich gut erkennen, wann Wartungsarbeiten fällig sind. Praktischerweise sind im Handbuch gleich die nötigen Wartungsanleitungen enthalten.
Nachteile

  • Der Dieselverbrauch ist höher als angegeben. Bei Dauervolllastbetrieb lag er in meinem Test eher bei 2,5 bis 3 Litern pro Stunde statt der spezifizierten 2 Liter.
  • Die Gummifüße zur Vibrationsdämpfung fehlen. Das Gerät sollte daher auf jeden Fall auf einer schwingungsdämpfenden Unterlage aufgestellt werden.

Unsere Bewertung

Der Rotek Diesel Stromerzeuger bietet eine solide Qualität zum angemessenen Preis. Installation und Betrieb sind einfach, die Unterstützung durch den Hersteller ist vorbildlich. Allerdings schränken der hohe Lärmpegel und der erhöhte Verbrauch die Einsatzmöglichkeiten ein. Mit schallgedämmter Ausführung und etwas Feintuning könnte das Gerät aber uneingeschränkt empfohlen werden.

Technisches Detail Wert
Hersteller Rotek Handels GmbH
Produktabmessungen 95 × 54 × 70 cm
Modellnummer GD4SS-3-6000-5EBZ-ATS
Größe 5,5 kVA 3-phasig 400V, Schallschutz, ATS
Antriebsart AC
Volt 400 Volt
Watt 5 KW
Artikelgewicht 145 Kilogramm
Spannung 400 Volt
Motortyp Viertakt
Anzahl Steckdosen 1
Frequenz 50 Hz

Notstromaggregat kaufen – Was sollte man beachten?

Bauart/Technologie

Wie weiter unten beschrieben unterscheidet man Notstromaggregate in zwei technologische Hauptgruppen: Konverter und Inverter. Aufgrund dessen, dass sich in einem Einfamilienhaus so gut wie immer sensible Geräte wie Laptops befinden, empfiehlt es sich, zum Inverter-Notstromaggregat zu greifen. Diese gewährleisten eine stabile Stromabgabe ohne Spannungsschwankungen und sind dabei leise. Alternativ schauen Sie nach einem Hybrid-Stromerzeuger (siehe weiter oben).

Benötigte Leistung

Die Menge und Art der während eines Stromausfalls benötigten Geräte entscheidet über die Wahl des passenden Notstromaggregats fürs Einfamilienhaus.

Gehen wir zunächst einmal vom absoluten Minimum aus. Das bedeutet, Sie möchten lediglich die Beleuchtung in allen Räumen und genügend Strom für den Betrieb des Kühlschrankes während des Stromausfalls sicherstellen. In diesem Fall würde ein Notstromaggregat mit einer Nennleistung von 1,2 kW und einer Dauerleistung von 650 Watt genügen.

Für ein durchschnittliches 4-Personen-Haushalt, das alle wichtigen Geräte weiterverwenden möchte, reicht es jedoch nicht aus. Hier sollten sie grob kalkulieren und eine Reserve von 30 % der Leistung draufschlagen. Für die meisten Haushalte sollte ein Notstromaggregat von etwa 2500 Watt Dauerleistung ausreichend bemessen sein.

Vor dem Kauf kalkulieren: Es empfiehlt sich vor dem Kauf des Notstromaggregates fürs Einfamilienhaus alle im Hause vorhandenen Geräte durchzugehen und ihren Strombedarf aufzuschreiben. Außerdem sollte eine gewisse Reserve für Leistungsspitzen hinzugerechnet werden. Diese Reserve sollte 25 bis 30 % betragen.

Wie stark sollte ein Stromerzeuger sein?

Das hängt natürlich ganz davon ab, welche Geräte sie mit dem Stromerzeuger betreiben möchten. Für den Betrieb von Garten-Kleingeräten, wie Heckenscheren oder Rasentrimmer genügt ein Notstromaggregat von ca. 900 Watt Leistung. Ein Notstromaggregat fürs Camping sollte mindestens über 1500 Watt Dauerleistung verfügen.

Wer induktive Geräte wie eine Kreissäge mit einem Notstromaggregat betreiben möchte, sollte bedenken, dass solche Verbraucher hohen Anlaufstrom benötigen, der manchmal das sechsfache der benötigten Dauerleistung betragen kann. Somit bräuchte man für den Betrieb einer 600W-Kreissäge einen Stromerzeuger mit bis zu 3600 Watt Dauerleistung. Ein Stromerzeuger für die Notstromversorgung eines Einfamilienhauses sollte mindestens 2500 Watt dauerhaft bereitstellen können.

Wie laut darf ein Generator sein?

Das kommt ganz auf Ihre Bedürfnisse und die der Umgebung an. So gut wie alle Notstromaggregate verfügen über Dezibel-Angaben auf dem Gehäuse oder in der Bedienungsanleitung. Die Angaben beziehen sich meistens auf die Lautstärke unter Dauerleistung oder prozentualer Auslastung. Ein paar Vergleiche:

  • Ein Notstromaggregat mit 60 Dezibel Lautstärke ist nicht viel lauter, als ein Gespräch zwischen zwei Menschen.
  • Bei etwa 75 Dezibel werden normale menschliche Gespräche nicht mehr ausreichen, um das Gerät zu übertönen. Hier müssten sie dann schon eine Musikanlage etwas lauter aufdrehen als sonst.
  • Etwa 85 Dezibel erreicht eine direkt an unserer Nase vorbeifahrende Straßenbahn.
  • Falls Sie ein Notstromaggregat mit 90 Dezibel Lautstärke kaufen, haben Sie fast das Niveau eines Presslufthammers erreicht.

Wie viel Kraftstoff verbraucht ein Notstromaggregat?

Das hängt ganz von der Situation und den angeschlossenen Geräten ab. Die Faustformel, die das genau berechnet, ist so kompliziert, dass wir sie Ihnen an dieser Stelle nicht erklären werden. Glücklicherweise sind die Hersteller von Notstromaggregaten mittlerweile dazu übergegangen, die Laufzeit pro Tankfüllung auf ihren Geräten anzugeben. Diese Werte beziehen sich dann auf die Laufzeit unter der angegebenen Dauerleistung. Der Treibstoffverbrauch eines Notstromaggregats bleibt immer situationsbedingt und die Herstellerangaben sollten als Schätzungswert verstanden werden.

Welche Antriebstypen gibt es bei Notstromaggregaten?

Notstromaggregate werden grundsätzlich nach Antriebstypen unterschieden. Die beiden gängigsten Sorten sind Konverter-Aggregate (entweder als Diesel oder Benziner) und Inverter-Aggregate. Konverter-Aggregate sind bevorzugt im gewerblichen Bereich (etwa auf Baustellen) zu finden, Inverter-Aggregate im Endkundenbereich. Die neuesten Modelle der Inverter-Aggregate verfügen über einen Eco-Modus. Dadurch wird die Motordrehzahl an die benötigte Leistung angepasst, was den Kraftstoffverbrauch signifikant senkt.

Sicherheitsaspekte

Aus Sicherheitsgründen sollten in Gebäuden nur Diesel- oder heizölbetriebene Notstromaggregate verwendet werden. Ansonsten besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Weitere Tipps zum Thema:

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Notstromaggregat

Notstromaggregat Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bis dato keine Notstromaggregate oder Stromerzeuger getestet. Es gibt allerdings empfehlenswerte Handbücher der Stiftung Warentest, die das Thema behandeln. Eines davon ist Unser Bauherren-Handbuch: in sechs Schritten ins eigene Haus.

Wie stark muss ein Notstromaggregat sein für ein Einfamilienhaus?

Ein Notstromaggregat für ein durchschnittliches Einfamilienhaus sollte etwa 3 bis 5kW Nennleistung bereitstellen können. Bei ohmschen Verbrauchern (Glühbirne, Ofen, Bügeleisen) empfiehlt es sich, für die benötigte Dauerleistung etwa 30 % Reserve einzuplanen. Induktive Verbraucher (wie Ventilatoren, Bohrmaschinen, Kreissägen) benötigen zum Start des Motors Anlaufstrom, der bei etwa zwei- bis dreifachen der Dauerleistung liegt.

Welches Notstromaggregat brauche ich zu Hause?

Ein Notstromaggregat für einen typischen Haushalt mit drei bis vier Personen sollte etwa 3 bis 5kW Nennleistung bereitstellen können. Wer keine induktiven Verbraucher (mit Anlaufstrom) verwendet, kommt auch mit etwa 2kW aus. Wer digitale Geräte wie Laptops daran betreiben möchte, sollte zum Inverter-Notstromaggregat greifen.

Wie schließe ich ein Notstromaggregat im Haus an?

Um ein Notstromaggregat an das Hausnetz anzuschließen, sollten Sie einen Elektriker beauftragen. Möchten Sie es selbst durchführen, sollten Sie mit den Normen und VDE-Vorschriften vertraut sein. Für den Anschluss sollten Sie zunächst das passende Kabelsystem auswählen (etwa ein Interlock-Kit oder ein manueller Transfer-Schalter), einen Eingangsanschluss an der Außenwand des Hauses installieren und schließlich die eigene Installation überprüfen lassen.

Kann man eine Heizung mit einem Notstromaggregat betreiben?

 Im Prinzip ist es möglich, wenn man einige grundsätzliche Dinge dabei beachtet. Zunächst ist es wichtig, dass das Notstromaggregat genügend Leistung bereitstellen kann. Deshalb sollten Sie als Erstes eine Leistungsbemessung des Generators von einer Fachkraft durchführen lassen.

Außer der reinen Leistungskraft müssen Sie sicherstellen, dass der Generator technisch und elektrisch sicher in die Elektroschaltung der heimischen Heizung eingebunden werden kann. Der häufigste Konflikt ist dabei, dass die meisten Notstromgeneratoren von Haus aus eine elektrische Schutztrennung mitbringen, die keine Erdverbindung haben darf.

Auf der anderen Seite ist eine Erdverbindung bei der heimischen Heizung unverzichtbar. Deshalb sollten Sie vor der Installation und dem Anschluss eines Notstromaggregats für die Heizung unbedingt ein Elektrofachbetrieb kontaktieren.

Was kann passieren, wenn man in einem Notstromaggregat altes Benzin verwendet?

Die Hersteller von benzinbetriebenen Stromerzeugern empfehlen, maximal 3 Monate altes Benzin zu verwenden, damit der Vergaser keinen Schaden nimmt und immer vernünftig läuft. Ein Notstromaggregat wird oft nur für einige Zeit im Jahr verwendet und dann stehen gelassen, inklusive des Treibstoffs.

Dem normalen Benzin von der Tankstelle werden heutzutage jede Menge „ökologische“ Stoffe beigemischt, was zufolge hat, dass das ungenutzte Benzin nach einiger Zeit anfängt zu müffeln. Verwenden Sie daher lieber synthetisch hergestellten Sonderkraftstoff, wir empfehlen das Medialub SK-4T Alkylatbenzin für 4-Takt-Motoren.

Kann ich die Heizung über ein Notstromaggregat betreiben?

Wenn alle Voraussetzungen bezüglich Ausstattung des Geräts (Inverter-Stromerzeuger, Erdung, stark genug für hohe Anlaufströme) und fachlicher Expertise bei der anschließenden Person erfüllt sind, kann man eine Heizung mit Notstrom aus dem Stromerzeuger betreiben. Es empfiehlt sich jedoch, das Vorhaben mit dem Heizungsbauer und Elektroinstallateur zu besprechen.

Wann benötigt man einen Stromerzeuger?

Es gibt viele triftige Gründe für den Kauf eines Stromerzeugers:

  • Unerwartete Stromausfälle, bedingt durch extreme Wetterlagen, Kraftwerk-Ausfall, globale Pandemien oder durch unabsichtliches Durchtrennen einer Leitung bei Straßenbauarbeiten – niemand möchte in einem solchen Fall tagelang bei Kerzenlicht und ohne gekühlte Lebensmittel verharren. Mit einem Notstromaggregat lässt sich die Zeit, bis das öffentliche Netz wiederhergestellt ist, viel angenehmer gestalten.
  • Bei Outdoor-Aktivitäten, beim Camping oder für das BBQ im heimischen Garten ist ein mobiler Stromerzeuger sehr praktisch. Solche Notstromaggregate sind bestens geeignet für die zuverlässige Stromversorgung von empfindlichen Geräten wie Batterien, Handys, Computern, Kaffeemaschinen, CPAP und weiteren mehr.
  • Immer mehr Menschen heimwerken und renovieren ihre Häuser in Eigenregie. Ob große oder kleine Baustelle: Ein zuverlässiger, mobiler Stromerzeuger ist nahezu immer unverzichtbar.

Welche Einsatzorte und Einsatzzwecke kommen für Notstromaggregate infrage?

Mobile Stromerzeuger wie Notstromaggregate haben praktisch unendlich viele Einsatzmöglichkeiten.

  • Mobile Stromversorgung: Denkbare Einsatzorte sind Campinghäuser, Boote, Verkaufsstände, Veranstaltungen, Behörden und Krankenhäuser.
  • Notstromversorgung: in Einfamilienhäusern, Büros, in Behörden und öffentlichen Institutionen, in Krankenhäusern und Rechenzentren.
  • Dauerhafte Stromversorgung: in erster Linie auf Baustellen, in Ferienhäusern, auf Schiffen oder in Fahrzeugen.

Wie häufig kommen Stromausfälle überhaupt bei uns vor?

Obwohl Mitteleuropa und damit auch Deutschland relativ selten betroffen sind, kommen Stromausfälle hierzulande dennoch häufiger vor, als viele glauben. Das renommierte Energieunternehmen Eaton aus Irland hat die Daten für Deutschland getrackt und veröffentlicht. Demnach wurden im vergangenen Jahr insgesamt 617.290 Stromausfälle in Deutschland registriert. Jeder dieser Stromausfälle dauerte im Durchschnitt ca. 130 Minuten und es waren jedes Mal über 4.000 Haushalte betroffen. 4.000 Haushalte entsprechen in etwa einem Straßenzug in einer Großstadt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es einen selbst trifft, ist somit viel größer, als viele denken. Deshalb ist Vorsorgen wichtig: Ein Notstromaggregat ist eine lohnende Anschaffung.

Was bedeuten Dauerleistung und Spitzenleistung bei Notstromaggregaten?

Die angegebene Spitzenleistung kann das Notstromaggregat immer nur für eine kurze Zeit abrufen. Die angegebene Dauerleistung ist für den langfristigen Betrieb gedacht. Bei den meisten Notstromaggregaten beträgt die angegebene Dauerleistung etwa 80 % der angegebenen Spitzenleistung. Die Spitzenleistung kann bei den meisten Notstromaggregaten für etwa fünf Minuten bereitgestellt werden.

Sind benzinbetriebene Stromerzeuger empfehlenswert?

Benzinbetriebene Notstromaggregate sind derzeit noch am weitesten verbreitet. Der Kraftstoffverbrauch liegt bei Benzinern normalerweise etwas unter dieselbetriebenen Notstromaggregaten, das erzeugte Betriebsgeräusch ist etwas leiser. Die Leistungswerte liegen hingegen etwas unter den dieselbetriebenen Geräten in der gleichen Preisklasse.

Benzin-Stromerzeuger sind mit Zweitakt- und Viertakt-Motoren erhältlich. Die Mehrheit der Verbraucher entscheidet sich für die leistungsstärkeren Viertakter, da sie wesentlich leiser als die Zweitakter sind und mit reinem Benzin laufen können. Im Gegensatz dazu muss man die Zweitakter-Aggregate mit Benzin und etwa 2 % Ölgemisch betanken, was eine entsprechende Geruchsentwicklung nach sich zieht.

Vorteile:

  • Leiser als Diesel-Geräte
  • Sparsamer im Verbrauch
  • Geringere Anschaffungskosten durch kompakte Bauweise

Nachteile:

  • Kraftstoff kostet etwas mehr
  • Schlechtere Leistungswerte als beim Diesel

Sollte ich mir einen Diesel-Stromerzeuger zulegen?

Diesel Stromerzeuger sind für gewöhnlich robuster und leistungsfähiger als Benziner-Geräte. In der Regel findet man sie auf Baustellen, wenn noch keine Stromleitungen verlegt wurden. Diesel kostet als Kraftstoff bekanntlich weniger als Benzin, die Ersparnis wird jedoch durch den höheren Anschaffungspreis der Diesel-Notstromaggregate etwas relativiert.

Notstromaggregate auf Dieselbasis findet man oft auf Baustellen.
Notstromaggregate auf Dieselbasis findet man oft auf Baustellen.

Vorteile:

  • Günstigerer Kraftstoff
  • Höhere Leistung erreichbar als mit Benzinern

Nachteile:

  • Höhere Anschaffungskosten
  • Lautes Betriebsgeräusch
  • Umständlicher Transport durch die Größe

Worauf sollte man vor dem Kauf eines Diesel-Stromerzeugers achten?

Vor dem Kauf eines Diesel-Stromerzeugers sollten Sie sicherstellen, dass das Aggregat die richtige Größe und Leistung für Ihre Bedürfnisse hat. Berücksichtigen Sie, wie viele Geräte und wie viel Strom Sie während eines Stromausfalls benötigen werden, und wählen Sie ein Aggregat, das in der Lage ist, diese Last zu bewältigen. Sie sollten auch das Gewicht und die Größe des Aggregats berücksichtigen, insbesondere wenn Sie das Aggregat transportieren möchten.

Überlegen Sie, ob Sie ein luft- oder wassergekühltes Aggregat bevorzugen und welche Art von Startverfahren (manuell oder elektrisch) für Sie am besten geeignet ist. Berücksichtigen Sie auch den Hersteller und die Marke des Aggregats und stellen Sie sicher, dass Sie von einem vertrauenswürdigen Anbieter kaufen, der eine gute Kundenbetreuung bietet. Es ist auch ratsam, sich über die Garantie- und Reparaturoptionen zu informieren und sicherzustellen, dass sie für Ihre Bedürfnisse ausreichend sind.

Welche Vorschriften gibt es zum Betrieb eines Diesel-Stromerzeugers für ein Einfamilienhaus in Deutschland?

In Deutschland gibt es einige Vorschriften und Gesetze, die den Betrieb eines Diesel-Stromerzeugers für ein Einfamilienhaus regeln. Zunächst einmal müssen alle Diesel-Stromerzeuger, die in Deutschland betrieben werden, den geltenden Emissionsvorschriften entsprechen. Dies bedeutet, dass sie den Anforderungen der Europäischen Union für die Emission von Schadstoffen genügen müssen. Das tun in der Regel alle Geräte, die im Fachhandel angeboten werden.

Zweitens muss ein Diesel-Stromerzeuger auf einem festen Fundament installiert werden, das sicherstellt, dass es während des Betriebs nicht umkippt oder anderweitig beschädigt wird. Es ist auch wichtig, dass das Aggregat in einem gut belüfteten Bereich aufgestellt wird, um die Gefahr von Kohlenmonoxidvergiftungen zu vermeiden.

Drittens muss ein Diesel-Stromerzeuger regelmäßig gewartet werden, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert und es beispielsweise keine Leckagen gibt.

Diesel-Stromerzeuger an das Hausnetz anschließen: Was sollte man dabei beachten?

Um einen Diesel-Stromerzeuger an das Hausnetz anzuschließen, benötigen Sie Leitungen mit entsprechendem Querschnitt und einen Umschalter, der das vom Aggregat erzeugte Wechselstromsignal in ein Gleichstromsignal umwandelt, das vom Hausnetz verwendet werden kann. Es wird empfohlen, einen qualifizierten Elektriker zu beauftragen, um sicherzustellen, dass der Anschluss sicher und korrekt durchgeführt wird.

Muss man einen Diesel Stromerzeuger erden?

Je nach Bauart und Modell müssen manche Diesel-Stromerzeuger geerdet werden. Einzelheiten entnehmen Sie der Bedienungsanleitung des gekauften Exemplars. Ein Erdungssystem hilft, elektrische Ströme sicher zu leiten und die Gefahr von elektrischen Schlägen und Brandgefahr zu verringern. Es gibt spezielle Erdungskabel und -klemmen, die für den Anschluss von Stromerzeugern verwendet werden können. Es wird empfohlen, einen qualifizierten Elektriker zu beauftragen, um sicherzustellen, dass das Erdungssystem korrekt installiert wird.

Wie viel Diesel verbraucht ein Diesel-Stromerzeuger pro Stunde?

Der Dieselverbrauch eines Diesel-Stromerzeugers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe und Leistung des Aggregats, der Last, der Dauer des Betriebs und der Effizienz des Motors. Im Durchschnitt verbraucht ein Diesel-Stromerzeuger jedoch etwa 0,3 bis 0,5 Liter Diesel pro Stunde bei voller Belastung, je nach Größe und Leistung des Aggregats.

Wenn wir eine Tankgröße von 12 Litern und einen Verbrauch von 0,5 Litern Diesel pro Stunde annehmen, reicht ein vollgetankter Diesel-Stromerzeuger für 24 Stunden Dauerbetrieb unter Vollast ohne nachzutanken.

Gibt es wassergekühlte Diesel-Stromerzeuger?

Ja, es gibt wassergekühlte Diesel-Stromerzeuger. Sie verwenden Wasser, um den Motor des Aggregats zu kühlen, anstatt Luft wie bei luftgekühlten Aggregaten. Die Verwendung von Wasser zur Kühlung des Motors kann dazu beitragen, die Betriebstemperatur des Aggregats zu verringern und damit die Lebensdauer des Motors zu verlängern.

Wassergekühlte Diesel-Stromerzeuger sind in der Regel größer und schwerer als luftgekühlte Aggregate und erfordern möglicherweise eine spezielle Installation. Solche Geräte sind allerdings in der Regel für den professionellen Einsatz, beispielsweise auf einer Großbaustelle, gedacht.

Warum sind Diesel Stromerzeuger so teuer?

Es gibt mehrere Gründe, warum Diesel-Stromgeneratoren in der Regel teurer sind als Stromgeneratoren, die mit anderen Brennstoffen betrieben werden. Ein Grund dafür ist, dass Dieselgeneratoren in der Regel größer und schwerer sind, was zu höheren Herstellungskosten führt.

In manchen Fällen können auch die Kosten für die Wartung von Dieselgeneratoren höher sein, da sie in der Regel komplexer aufgebaut sind als Generatoren, die mit anderen Brennstoffen betrieben werden.

Kann man ein Diesel Stromerzeuger mit Heizöl betreiben?

Ja, es ist möglich, einen Diesel-Stromerzeuger mit Heizöl zu betreiben. Heizöl ist eine Art von Dieselkraftstoff, der häufig in Heizungsanlagen verwendet wird. Allerdings gibt es einige wichtige Dinge zu beachten.

Zunächst einmal muss das Aggregat für den Betrieb mit Heizöl ausgelegt sein. Manche Aggregate sind nur für den Betrieb mit Dieselkraftstoff ausgelegt und können nicht mit Heizöl betrieben werden. Wenn das Aggregat für den Betrieb mit Heizöl ausgelegt ist, muss es auch mit dem richtigen Ölfilter und anderen Komponenten ausgestattet sein, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß mit Heizöl betrieben werden kann.

Heizöl darf für Stromerzeuger verwendet werden, wenn es sich bei dem Aggregat um eine ortsfeste Anlage handelt, also für stationäre Stromgeneratoren.

Es ist auch wichtig, das Aggregat regelmäßig zu warten und den Ölstand zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie das Aggregat nicht ordnungsgemäß mit Heizöl betreiben, kann dies zu Schäden am Aggregat führen und die Sicherheit beeinträchtigen.

Konverter- und Inverter-Stromerzeuger

Was sind Konverter-Stromerzeuger?

Konverter-Stromerzeuger existieren in kaum veränderter Form bereits seit einigen Jahrzehnten. Sie werden in dem für sie typischen Haltungsrahmen verbaut und können bei fehlender Ummantelung des Rahmens relativ laut werden. Ein weiterer, signifikanter Nachteil der Geräte dieses Typs sind Spannungsschwankungen, oder besser gesagt deren Ausgleich.

Wer sensible Geräte, wie Laptops oder Flachbildfernseher mit einem Notstromaggregat betreiben möchte, sollte sich dessen bewusst sein, dass Konverter-Notstromaggregate sich dafür nicht unbedingt eignen. Hier greifen sie am besten zum einen Inverter-Notstromaggregat.

Konverter-Stromerzeuger sind entweder als Diesel- oder Benzin-Geräte erhältlich. Das Funktionsprinzip von Diesel- und Benzinmotoren ist im Grunde immer gleich: Der Generator treibt in einem Magnetfeld mithilfe einer Leiterspule den Motor an. Die Leiterspule wird von Leiterschlaufen durchlaufen und erzeugt im Magnetfeld den Wechselstrom.

Was sind Inverter Notstromaggregate?

Das Wort Inverter stammt ursprünglich aus dem Englischen und leitet sich ab von to invert, also umkehren. In diesem Fall ist es eher Wechselrichter, da ein Inverter-Notstromaggregat Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt. Gegenüber den weiter oben vorgestellten Konverter-Notstromaggregaten haben Inverter-Geräte gleich mehrere, entscheidende Vorteile.

Durch die moderne Technologie, die bei Inverter-Stromerzeugern zum Einsatz kommt, liefern sie immer eine konstante, reine Sinusspannung, die Spannungsschwankungen nahezu vollständig verhindert. Sensible elektronische Geräte, wie Laptops oder LCD-Fernseher lassen sich somit mit Inverter-Stromaggregaten gefahrlos betreiben.

Ein Inverter-Stromerzeuger eignet sich hervorragend fürs Camping.
Ein Inverter-Stromerzeuger eignet sich hervorragend fürs Camping.

Ein weiteres, signifikantes Vorteil gegenüber Konverter-Notstromaggregaten ist das viel geringere Betriebsgeräusch. Im Eco-Modus passen Inverter-Notstromaggregate auf Knopfdruck die Drehzahl an die benötigte Energiemenge. Damit wird gleichzeitig Kraftstoff eingespart.

Apropos Kraftstoff: Inverter-Notstromaggregate können wie ihre Konverter-Kollegen sowohl mit Benzin als auch mit Diesel angetrieben werden.

Vorteile:

  • Im Eco-Modus viel leiser als Konverter-Notstromaggregate
  • Konstante Leistung ohne Spannungsschwankungen

Nachteile:

  • Hohe Überlasten durch motorisierte Geräte mit hohen Anlaufströmen können ein Inverter-Notstromaggregat zerstören.

Die Inverter-Technologie ist relativ neu auf dem Markt der Notfall-Stromerzeuger. Verglichen mit den herkömmlichen Stromerzeugern warten Inverter-Stromerzeuger mit zahlreichen Vorteilen auf, die sie in der Zukunft mit sehr hohen Wahrscheinlichkeit zum Notstromaggregat der Wahl für die meisten privaten Haushalte machen werden. Heutzutage jedoch kann sich nicht jeder etwas darunter vorstellen. Deshalb schauen wir uns in diesem Abschnitt die Inverter-Technologie genauer an.

Eigenschaften der Inverter-Technologie

Der Strom aus einem Inverter-Notstromaggregat verfügt über eine sehr hohe, stabile Qualität wie aus der heimischen Steckdose. Dies wird erreicht durch eine Besonderheit bei der Herstellung des Stroms im Gerät selbst. Ein Inverter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um. Dadurch entsteht Strom mit einer hohen, gleichmäßigen Qualität.

Den Verbraucher freut es, denn nun muss er um seine sensiblen Geräte wie Notebooks oder LCD-Fernseher, die gerne mal unter Spannungsschäden von Notstromaggregaten gelitten haben, nicht mehr zittern. Sicherlich fragen Sie sich an dieser Stelle, wie das überhaupt funktionieren kann? Warum ist man darauf nicht schon früher gekommen?

Die ersten Versuche, die Inverter-Technologie voranzutreiben, gab es bereits in den 1980er-Jahren. Es hat jedoch weitere zwanzig Jahre gedauert, um die Technologie als marktreif vorzustellen. Ein Inverter-Notstromaggregat funktioniert, indem er den Generator und den Verbrennungsmotor voneinander getrennt auf unterschiedlichen Frequenzen laufen lässt. Die nachgeschalteten Wechselrichter sorgen dann dafür, dass der so erzeugte Strom stabilisiert wird und eine harmonische Sinuswelle entsteht.

Die Ausstattung eines Inverter-Notstromerzeugers

Obwohl sich die Geräte selbstverständlich vom Hersteller zu Hersteller in den Details unterscheiden, verfügen die meisten Inverter Notstromerzeuger über die gleichen Hauptmerkmale:

Steckdosen

Je nach Leistungspotenzial des Notstromaggregats werden Sie hier eine bis zwei Schuko-Steckdosen finden, an welche die normalen 230 Volt Verbrauchergeräte direkt angeschlossen werden können.

12-Volt Anschluss

Neben den gewöhnlichen Schuko-Steckdosen verfügt manch hochwertiges Notstromaggregate über einen 12 Volt Anschluss. An diesem können Sie beispielsweise jegliche Art von Batterien aufladen.

Der Motor

Das Herzstück eines jeden Inverter Notstromaggregats ist natürlich der Motor. Die automatische Drehzahlregelung sorgt dafür, dass die Leistung des Notstromaggregats an den Hunger der angeschlossenen Verbraucher stufenlos angepasst wird. Das Gerät wird dadurch leiser und verbraucht weniger Kraftstoff.

Das Gehäuse

Im Gegensatz zu herkömmlichen Notstromaggregaten, die meistens nur von einem Metallrahmen umgeben sind, sind Inverter-Geräte rundherum „gekapselt“. Dadurch sind sie deutlich leiser im Vergleich zu Konverter-Notstromaggregaten mit der gleichen Leistung.

„Gekapselt“ bedeutet, dass sie mit einem schallgedämpften Kunststoffgehäuse umgeben sind. Dadurch dringen viel weniger Geräusche aus dem Generator nach draußen.

Der Kraftstoffbehälter

Die Größe des Kraftstoffbehälters (und natürlich die Art und Menge der angeschlossenen Verbraucher) entscheidet darüber, wie lange man den Notstromaggregaten im Dauerbetrieb laufen lassen kann. Aber für welchen Kraftstoff sollten Sie sich bei einem Inverter Notstromaggregat entscheiden?

Benzinbetriebene Inverter Notstromaggregate sind nicht nur leiser als ihre Diesel-Kollegen, sondern gleichzeitig auch günstiger. Die einzigen Abstriche, die Sie bei Benzinern machen müssen, ist die generell etwas geringere Leistung und etwas stärker stinkende Abgase.

Die verbaute Elektronik

Das mit Abstand wichtigste Teil hier ist der weiter oben beschriebene Wechselrichter, der den aus dem internen Generator kommenden Gleichstrom in wunderbaren, von Schwankungen befreiten Wechselstrom umwandelt.

Die Startautomatik

Bei jedem vernünftigen Inverter Notstromaggregat gibt es hier zwei wichtige Elemente: Eine Starterbatterie und einen Seilzugstarter. Letzterer erinnert ein wenig an die Startvorrichtung einer Hand-Motorsäge. Einfach zwei- bis dreimal am Seil ziehen und schon läuft der kleine Motor.

Den Seilzugstarter verwendet man bei einem Notstromaggregat nur dann, wenn die verbaute Starterbatterie streiken sollte. Dies kommt aber generell nicht so oft vor.

Bei den modernen Geräten wird die Starterbatterie ganz einfach per Knopfdruck gestartet. Die Batterie speichert die aus dem Generator gewonnene Energie für spätere Verwendung in ihrem Inneren.

Die Kühlung

Um eine Überhitzung und somit einen Defekt des Motors zu vermeiden, sind viele Inverter-Stromaggregate mit einem Kühlgerippe ausgestattet, welches die überflüssige Hitze vom Generator an die Außenluft abgibt.

Bringen Inverter-Notstromaggregate auch Nachteile mit sich?

Selbstverständlich haben die modernen Inverter Stromaggregate nicht nur Vorteile.
Zum größten Nachteil dieser Geräte gehört, dass sie nicht mit Verbrauchern verwendet werden sollten, die viel Anlaufstrom benötigen, wie Kreissägen, Motorsägen, Hochdruckreiniger und Hochleistungspumpen.

Falls Sie eines dieser Geräte verwenden möchten, kaufen Sie lieber einen klassischen Konverter Stromaggregat als Benziner oder Diesel (asynchron).

Worauf sollte beim Kauf eines Inverter-Notstromaggregats geachtet werden?

Haben Sie sich bereits für einen Inverter Notstromaggregat entschieden? Prima! Auf diese Merkmale sollten Sie nun beim Kauf achten:

  • Dauerleistung und Spitzenleistung
  • Geräuschpegel
  • Integrierte Tragegriffe
  • Gummifüße für einen festen Stand
  • LCD-Display
  • Automatische Drehzahlregulierung
  • Eco-Modus
  • Integrierter Betriebsstundenzähler
  • Beigefügte Bedienungsanleitung in deutscher Sprache
  • Last but not least: Der Preis

Tipps zur Bedienung eines Notstromaggregats

Nicht jeder ist mit einem Notstromaggregat aufgewachsen. Deshalb lohnt es sich, vor dem Kauf eines solchen Stromerzeugers das folgende Kapitel zu lesen, um gut vorbereitet zu sein.

  1. Nehmen Sie selbstständig keine Veränderungen am Stromerzeuger vor, sondern wenden sich bei Problemen an den Händler oder Hersteller.
  2. Lassen Sie Ihr Notstromaggregat nicht in ungelüfteten Räumen laufen, sondern im Freien.
  3. Wenn das Gerät dennoch in einem geschlossenen Raum betrieben werden muss, leiten sie die Abgase mittels Abgasschlauch nach Draußen.
  4. Verändern Sie die voreingestellte Drehzahl des Generators nicht selbstständig, da es dadurch zu einer Beschädigung des Geräts kommen kann.
  5. Während des Betriebes sollte ein Notstromaggregat nicht bewegt, gekippt oder sonst wie umgestellt werden.
  6. Fassen Sie das Gerät nie mit nassen Händen an.
  7. Beim Auftanken sollte der Kraftstoff nicht über den Auspuff verschüttet werden.
  8. Schließen Sie das Gerät niemals an das normale Stromnetz über eine Steckdose an.
  9. An den Notstromaggregaten dürfen nur Geräte angeschlossen werden, die mit der Ausgangsspannung des Stromerzeugers übereinstimmen.
  10. Falls Sie den Notstromaggregaten mit dem Seilzug starten müssen, tragen Sie wegen der Verletzungsgefahr dabei stets Handschuhe.

Weiterführende Links und Quellen

Hinweis: Produktpreise und Verfügbarkeit entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich ändern. Für den Kauf eines Produkts gelten die Angaben zu Preis und Verfügbarkeit, die zum Kaufzeitpunkt auf der maßgeblichen Amazon-Website angezeigt werden.

Daniel Novak - Verbraucher.Online
Daniel Novak mag es überhaupt nicht, minderwertige Produkte zu kaufen. Deshalb hat er Verbraucher.Online ins Leben gerufen, eine Plattform für Gleichgesinnte, die auf qualitativ hochwertige Produkte Wert legen. Hier arbeitet er daran, Verbraucher.Online zu einem vertrauenswürdigen Ratgeber für anspruchsvolle Konsumenten zu machen und schreibt hauptsächlich zum Thema Solargeneratoren und Notstromaggregate.

Kommentar hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein